Path:
Volume Nr. 15, 6. März 1928 Polizeiverordnung vom 27. Februar 1928 ... betrifft: Abänderung der Polizeiverordnung vom 3.7.1925 über Müllabfuhr in Berlin mit Ausnahme der Bezirke 12, 16 und 20

Full text: Amtliche Nachrichten des Polizeipräsidiums in Berlin (Public Domain) Issue 1928 (Public Domain)

Ordner I11, 
Gruppe A. 
Polizeiverordnung 
vom 27. Februar 1928, 
<< 62.1 91. b. 28. 
Betrifft : Abänderung der Polizeiverordnung vom 
3. 7. 1925 über Müllabfuhr in Berlin mit Aus- 
nahme der Bezirke 12, 16 und 20. 
(Amtsblatt S. 48) 
Auj Grund der 58 5, 6 und 15 des Geseßes 
vom 11. 3. 1850 über die Polizeiverwaltung (GS. 
S- 265), der 88 143 und 144 des Gesetzes vom 30 
7. 1885 über die allgemeine Landesverwaltung (GS. 
S. 195) in Berbindung mit den 88 33 und 54 des 
Gesetes vom 27. 4. 1920 über die Bildung einer 
neuen Stadtgemeinde Berlin (GS. S. 123) und der 
Berordnung vom 6. 2. 1924 über Bermögensstrafen 
und Bußen (RGBl. S. 44) wird mit Zustimmung 
Fs Magistrats folgendes verordnet: 
81. 
Der Kopf der Polizeiverordnung "vom. 3 
7. 1,925, betreffend Müllabfuhr in Berlin mit Aus= 
nahme der- Bezirke 12, 16 und 20 (Amtsblatt S. 
325/326), wird dahin geändert, daß es zu Zisfer | 
an Stelle der Worte „Charlottenburg und Schöne- 
berg“ jeßt heißt: „Charlottenburg, Schöneberg und 
Steglib“
	        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.