Path:
Volume Nr. 14, 28. Februar 1928 Verordnung vom 23. Februar 1928 ... betrifft: Sonntagsruhe im ambulanten Milchhandel und im Gewerbebetrieb der Molkereien

Full text: Amtliche Nachrichten des Polizeipräsidiums in Berlin (Public Domain) Issue 1928 (Public Domain)

Ordner 1V, Band 2, 
Gruppe A 4. 
Verordnung 
vom 23. Februar 1928, 
=== 194, 1: GA 9/98. 0 
Betrifft: Sonntagsruhe im ambulanten 
Milchhandel und im Gewerbebetrieb 
der Molkereien. 
(Amtsblatt S. 43) 
Auf Grund der 58 55a, Abs. 2, und 105e, 
Ab]. 1, der Reichsgewerbeordnung werden für die 
Stadtgemeinde Berlin über die Sonntagsruhe im 
ambulanten Milchhandel und im Gewerbebetrieb 
der Molkereien folgende Bestimmungen getroffen: 
. 1 An Sonn= und Festtagen darf auf öffentlichen 
Wegen, Straßen und Plätzen und an anderen 
öffentlichen Orten oder von Haus zu Haus (im 
ambulanten Handel) fr isch e Mil < (Milch jeder 
Art sowie Sahno) nur in der Zeit von 6 bis 
11 Uhr ohne Unterbrechung durch die Haupt- 
gottesdienstpause feilgehalten werden. Andere 
Molkereiproduktedürfennichtfeil- 
gehalten werden. 
11. Im ambulanten Milchhandel (Ziffer 1) und 
im Gewerbebetrieb der Molkereien dürfen zum 
Öwerke der Zustellung von frischer Milch (Milch 
jeder Art sowie Sahne) an die Kundschaft an allen 
Sonn= und Festtagen Angestellte und Arbeiter
	        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.