Path:
Volume Nr. 12, 21. Februar 1928 Verfügung vom 15. Februar 1928 ... betrifft: Deckblatt zur Verfügung vom 16.7.1925 ... betr. Meldewesen

Full text: Amtliche Nachrichten des Polizeipräsidiums in Berlin (Public Domain) Issue 1928 (Public Domain)

Beiläge zu Numer 12 
der „Amtlichen Nachrichten“ 
Verfügung 
vom 15. Februar 1928. 
<<5E. 47:1..:28.-. 
Betrifft: Deckblatt zur Berfügung vom 16. 7. 
1925 --- 1256. P. 5. 2. 25 -. beir. Meldewesen 
(Ord. Vl, Gr. V A). 
Sn der vorgenannten Berfügung ist im Abschnitt E auf 
S. 26 hinter Ziffer 5 b folgender Absatz c hinzuzufügen: 
„c) Sur Neichswehr oder zum Heeresdienst einberufene 
Sreiwillige Jollen nach Anweisung ihres Cruppen- 
teils der zuständigen Meldestelle bei ihrer Abmel- 
dung die 'Gestellungsaufforderung persönlich vor- 
legen. Die Meldestelle hat die Gestellungsauf- 
forderung mit dem Vermerk 
„Abgemeldet. 
Berlin ed deR. 0:5. 
- Polizeirevier. 
(Adler-Stempel) WM RN: 
Polizeimeister.“ 
zu versehen und iden Standort Jowie den Cruppenteil auf den 
Personenblättern I und 11 vermerken, im übrigen wie vor- 
stehend unter a) angegeben zu verfahren. 
Wird die Gestellungsaufforderung bei ider Abmeldung 
aicht vorgelegt, dann ist im Melderegister nur der Abwan- 
derungsort einzutragen. 
B 
192
	        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.