Path:
Volume Nr. 68, 20. November 1928

Full text: Amtliche Nachrichten des Polizeipräsidiums in Berlin (Public Domain) Issue 1928 (Public Domain)

4.die Polizeisekretäre: . . zu 7) Amtsgehilfe Frit Voß, Abt. 11, 
Joydergeprüffe erte iuts, epis zu 8) Vorsteherin des &rauen-Gewahr- 
Ni fare, „Waschtnennester, | sams, Fräulein Helone Ka 1) 
? AE ortreter . Nähere Mitteilungen bezüglich der Wahl- 
55bis"Känzleibeamton j Veortretor einzelheiten erfolgen „durch die Herren 
6. 'die Vollziehungsbeamten 1 Vertreter Wahlkommissare, an die auch etwaige An= 
7. die unteren BVerwaltungsbeamten sragen zu richten sind. . 
1 Vertreter 'Di2 Wahlergebnisse sind nach der er- 
8. die weiblichen Beamten 1 Vertreterin. folgten Wahl dem Unterzeichneten bis 
Sür jedes ordentlich? Mitglied ist zu- Sonnabend, den 29. Dezember 1928, einzu- 
gleich ein Stellvertreter zu wählen. 2528 sten Sit jieu'ib bie 
/ . NM . ur ersten Sitzung wollen si ie bis- 
Su Wahlkommissaren sind bestellt: - herigen und die neugewählten ordentlichen 
zu 1) Regierungsdirektor Dr. Mosle, PDitglieder am Mittwoch, den 2. Januar 
Abteilung 11, 1929, 10 Uhr, im Zimmer 389b im Polizei- 
zu 2) Polizeirat Karl Lüdtke, Polizei- dienstgebäud2 in der Alexanderstraße 3-6, 
amt Pankow, 3 Treppen, einfinden. (98.B.3.28.) 
zu 3) Polizeioberinspektor Cugen . 
Pietsch, Polizeiamt Sthönebera, Berlin, den 16. November 1928. 
zu 4) Polizeiobersekretär Sriedrich Beamfenausschuß ]. 
Meier, Abteilung 1 (E.M.A.), Ga ese, Polizeiobersekretär. 
zu 5) Polizei-Kanzleiinspektor 1. Borsitzender. 
Otto Sommerfeld, Abteilung 1, 
zu 6) Obervollziehungsbeamter Hermann ==. 
Apelt, Polizeiamt Mitte, 
Borlagsdrückerei Bernard & Graefe, Charlottenburg 1, An der Caprivibrücke. 
938
	        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.