Path:
Volume Nr. 59, 30. Juli 1926 Verfügung vom 24. Juni 1926 ... betrifft: Gewerbeaufsicht

Full text: Amtliche Nachrichten des Polizeipräsidiums in Berlin (Public Domain) Issue 1926 (Public Domain)

N. -Arbeitkseinstellungen (Streiks und Aussperrun- 
: gen). 
Bom Ausbruch und Ende jedes größeren Arbeitska4 978 
sowie von wichtigeren Ereignissen während seines Verlan": ift 
regelmäßig an Abt. 17 zu berichten, in wichtigeren "F&l = if 
vorläufige Meldung auf kürzestem Wege zu erstakfen. Di 
richte, die durch die Polizeiämler einzureichen sind, sollen 
sondere über den Grund der Arbeitseinstellung oder > 
enflassung, über die Zahl der streikenden oder entlafiene 
fer sowie über den Zeitpunkt des Beginns und. der Bez: 
des Streiks oder der Aussperrung Ausschuß Geben. - 
Der Polizeipräfigen?: 
Grzefinski. 
A. N. Itr. 59, 1926) 
Die nachstehenden Verfügungen werden aufgehoben und 
sind aus" den Ordnern.zu entfernen bezw. in der Sammlung 
dienstlicher Verfügungen zu durchstreichen : 
Ordner IV, Band 1 a, Gruppe A 3. 
Bfg. v. 11. 3. 03:11 b A 506/03 =, betr.“ Betrieb 
von Anlagen: zur Herstellung von Präservativs, 
Sicherheitspessarien, Suspensorien und dergl. 
« 0.53.03 = IL bA 3877/02 --, betr. Errich- 
"fung und Betrieb von Roßhaarspinnereien usw. 
„vb. 103.03. <Gen: 2011 bF 1:03 =, betr. 
Lohnbücher. 
Erl.“v. 30.-6. 03 “= Gen. 68 11 b F 4. 03, betr. 
3 Ruhepausen für Angestellte in Gast- und Schank- 
- wirtschaften. 
Vfg; v4 19:12: 03:-- 11 b A 3814. 03 <-beir. Ge- 
- 2 - werbliche Kinderarbeit. 
„"“ vA 1 bA 3813. 03 =/beir. Gewerb- 
liche Kinderarbeit; 
93
	        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.