Path:
Volume Nr. 59, 30. Juli 1926 Verfügung vom 24. Juni 1926 ... betrifft: Gewerbeaufsicht

Full text: Amtliche Nachrichten des Polizeipräsidiums in Berlin (Public Domain) Issue 1926 (Public Domain)

Anforderungen, die an alle Betriebe zu 
stellen find. 
(88 120 a und b der R. G. O.) 
Der 8 120a verpflichtet die Gewerbeunter- 
nehmer die Arbeitsräume, Betriebsvorrichtungen, 
Maschinen und -Gerätschaften so einzurichten und 
zu unterhalten und den Betrieb so zu regeln, daß 
die Arbeiter gegen Gefahren für Leben und .Ge- 
sundheit soweit geschüßt sind, wie es die Natur 
des Betriebes gestattet. 
- Demnach ist für genügendes Licht, aus- 
reichenden Luftraum und Luftwechsel, angemessene 
Heizung während der kühleren Jahreszeit, Besei- 
tigung des bei dem Betriebe entstehenden Stau- 
bes und der Abfälle, -der sich dabei entwielnden 
Dünste und Gase jowie für gutes Trinkwasser zu 
sorgen. 
Ebenso sind die Maschinen oder Maschinen- 
teile zum Schuße der Arbeiter: gegen gefährliche 
Berührungen mit geeigneten Schußzvorrichtungen 
auszustatfen. Den -Gefahren, die aus Betriebs- 
bränden erwachsen können, ist vorzubeugen. Von 
den Revieren ist daher darauf zu achten, daß die 
vorgeschriebenen Ausgänge und' Treppen nicht 
durch Material oder dergl. versperrt und auch in 
den Arbeitsränmen die zu diesen Punkten führen- 
den Wege freigehalfen werden. 
; Der :8 120b verlangt die für die Aufrecht- 
erhaltung der guten. Siffen und des Aüstandes 
notwendigen Einrichtungen und Vorschriften. „In 
Anlagen, deren Betrieb es mit sich: bringt, daß 
die Arbeiter sich umkleiden und. nach - der Arbeit 
sich reinigen, müssen. ausreichende, nach Geschlech- 
tern getrennte Ankleide- und Waschräume vor- 
handen sein. Wo sie eingerichtet sind, haben die 
Reviere auf ihre Instandhaltung und HSauberhal- 
fung zu achten. Auch den sonstigen 'Kleiderabla- 
gen und Waschgelegenheiken in den Betrieben und 
den vorhandenen Speiseräumen: der Arbeiter haben 
15
	        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.