Path:
Volume Nr. 47, 18. Juni 1926 Verfügung vom 28. Mai 1926 ... betrifft: Anweisung über das beim Ausbruch oder beim Verdacht von Tierseuchen zu beachtende Verfahren

Full text: Amtliche Nachrichten des Polizeipräsidiums in Berlin (Public Domain) Issue 1926 (Public Domain)

andere Weise unschädlich beseitigt werden. Hundehükten sind, 
soweit sie aus Holz, Stroh, "S<ilf oder dergleichen bestehen, 3u 
verbrennen, im übrigen zu reinigen und mit dünner Kalkmilch 
oder Chlorkalkmilc< zu desinfizieren. 
IL. : Bei Roßfkrantheit. 
3) Personen, die mit roßkranken oder der Seuche verdäcti- 
gen Tieren, ihren Kadavern oder Kadavertkeilen in Be- 
rührung gefommen sind, haben ihre Hände und andere 
etwa beschmußte Körperkeile möglichst sofort zu reinigen 
und zu desinfizieren. Zu diesem Zwete sind im Seuchen- 
gehöfte Wasser, Seife und. die geeigneten Desinfektions- 
mittel (verdünnfes Kresolwasser, Karbolsäurelösung oder 
Sublimatlösung) beiteitzuhalten (59 ecm Kresolseifenlösung 
oder 30 cem verflüssigte Karbolsäure mit Wasser zu 1 
Liter Desinfektionsfslüssigkeit aufgefüllt und gut durch- 
mischt; 1 Sublimatpastille a 1,0 Sublimat zu 1 Liter 
Wasser.) 
Die Reinigung und Desinfekfion umfaßt die Stallab- 
teilungen; die Ausrüstungs- und Gebrauchsgegenstände 
(Krippen, Raufen, Pfosten, Pfeiler, Siandscheiden, Eimer 
und sonstige Stallgeräte, Unbindevorrichtungen, Zaumzeu- 
ge, Bespannungsgeschirre, Sättel, Pußzeuge, Deen, 
Schabraden, Kleider- und Schuhzeug des Wartepersonals, 
Deichseln, Ketten. Borseßfrippen, Brunnentröge, Beschlag- 
brücden usw.) und sonstige Gegenstände, die mit kranken 
oder der Seuche verdächtigen Tieren, deren Ausscheidun- 
gen, Kadavern oder Kadaverfeilen oder Abfällen in Be- 
rührung gefommen sind. 
Bor der Reinigung hat eine vorläufige Desinfektion in 
der Weise stattzufinden, daß alle zu sammelnden, zu rei- 
nigenden oder zu beseitigenden Gegenstände mit Kalkmilch, 
Chlorkalkmilch, verdünntem Kresolwasser, Karbolsäurelö- 
sung, Kresolschwefelsäurelösung, Sublimatlösung oder For- 
maldehydlösung übergossen werden. 
ad) Reinigung. 
Berfähren bei Ställen und sonstigen 
Unterkunffsräumen. 
1." Dünger und soüstiger grober Schmuß, Streu, Jut- 
23
	        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.