Path:
Volume Nr. 39, 21. Mai 1926

Full text: Amtliche Nachrichten des Polizeipräsidiums in Berlin (Public Domain) Issue 1926 (Public Domain)

Nr. 39 21. Mai 1926. 
; ' Eing: 
« wemiiiciit 
28 - ... - : Ün 
Bolizei-Präsidiums zu Berlin 
Cals amfliches Manuskript gedrudt) 
eammmanngme ne. 20ER 
Regierungsbezirk Potsdam außer den in mei- 
Personalnachrichten. nen früheren Bekanntmachungen Genannten 
Die Polizeiberufsschulleiter VB ose. Rausch, no< den Ingenieur bei der Amtl. Prüfstelle 
Dr. Frißke und Dr. Dederf führen die für. Kraftfahrzeuge und Krafftfahrzeugführer 
Amtsbezeichnung Polizeischulrat. =- Technische Hochschule =- Charlottenburg, 
(145. P. 7. 26. U.) Dipl. Ing. Herbert Maruhn, ernannt. 
Berlin, den 17. Mai 1926. NOZ 5a 11. X. 3. 26.) 
“Der Polizeipräsident. gerin ven Ä GE TIT 
I. B. Dr. Friedensburg. eum 
I. B. Dr. v. Shierstädt. 
Preisausschreiben. Der Name des „Diplom-Ingenies Herbert 
. M i nde der Bekanntmachun 
Die Einsendungsfrist für den von der „Frei- 36 uh: anom ER Tob. II au a H 
en Vereinigung für Polizei- und Kriminal“ 3/22 Ordner 1V Band 2 Gruppe B 1 zu ver- 
wissenschaft“, hier Floktwellstraße 3, veranstal“ nerken. 
teten: Lichkbild-Wettbewerb. . „Die Polizei im 
Bild“ endet am 1. Juni d. Js. (vergl. meine 
Berfügung vom 1. April d. Is =- Tgb. Ir. . . „ 
464. P. 1/26 =- Amtliche Nehrig 5 2. Unterbringung -gemeingefährli>er 
Berlin, den 18. Mai 1926. Geistesfranker. 
Der Polizeipräsidenk. .. 
3. Dr. ted. e: . Nach Mitteilung der Irrenanstalt Herzberge 
I FLIRTEN EUS PU ist es in den lezten Monaten mehrfach vor- 
gefommen, daß der Anstalt zugute durch Po? 
lizeireviere mit unzureichenden Papieren über- 
Prüfung von Kraftfahrzeugen -und wiesen worden sind; I: ange derhalb zie 
: : genaue- Beachtung der Bestimmungen, die für 
deren Führern. die Unterbringung gemieingefählicher Geisies 
. din d ügung vom 28. 
„Zum amtlichen Sachverständigen, -der befugt Fraufer gelten m En u GEE 
sein soll, die im 8 5 Abs 2 und 3 sowie im mengestellt sind, in Erinnerung. In dem mit- 
8 14 Abs. 1 der Verordnung über den Kraft- zugebenden (in der Regel) amtsärztlichen At- 
fahrenguerfehr vom 94 Dezem 4925 (R. kest muß außer einer möglichst genauen Schil- 
155 MAIRIEN 22 17 M3. WACH 201007507 08 BAW 
? 3 2 gen das Vorliege.1 -von Geistesfranfheit, die 
Eins aa DI Dier 282 der Verord: Gemeingefährlicfeit und die Notwendigteit 
988) vorgesehenen Prüfungen von Kraftfahr- SEE BESANN eine geschlossene "Anstalt-<be> 
EEE Zührern von joichen vorzunehmen (A 5. P. 22 1V'A 26) 
- darüber Gutachten und Zeugnisse auszu- ; ; 
stellen, habe ich für den Polizeibezirk Berlin eit den 10. Mai 1920- 
und im. Einverständnis mit dem Herrn Regie- Abteilung 1. 
rungspräsidenten zu Potsdam auch für den Rathe. 
des
	        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.