Path:
Volume Nr. 30, 20. April 1926

Full text: Amtliche Nachrichten des Polizeipräsidiums in Berlin (Public Domain) Issue 1926 (Public Domain)

* Noitreiprüßden 
e 2 29. Xr ir. VacIPiiBie 
Hierzu 4 Anlagen fur den Sattämlee. 
Nr. 30 20. AUprik 1926: 
BE M: NG 5 42 €, SIDO eeeeuuneenne 
E5/ Bs u fd iis EV is DUB: Bl Ba jn 1 NP Bin il 
es 
-» 42 29 2 & 2 
PBolizei-Präsidiums zu Berlin 
(als amfliches Manusfripf gedruft) 
<< =-- I" === 
WE “ Algemeine Polizei-Konferenz. 
Der heutigen Nummer liegen bei : Zur Seinasne an det een Poli- 
zei-Konferenz“ und zum Besuch der „Großen 
Ministerielle Bolizeiverordnuug Polizei-Ausstellung“ werden die Regierungs- 
vom 31. März 196 -- 19h Allg. verkreter, Pölizeifachlente und andere Ehren- 
239/25 -- über den Vertrieb von giftigen gäste des In- und Auslandes voraussichtlich 
Pflanzenschußmitteln durch Bertriebsstellen auch zum Teil ihre Damen nach Berlin mit- 
des amtlichen Pflanzenschußes und land- bringen. Der Herr Minister des Innern beab- 
wirtschaftliche Körperschaften vom 14. sichtigt, den Damen der Konferenzteilnehmer 
August 1924 in der Fassung der Abände- und Ehrengäste den Aufenthalt in Berlin durch 
rungsverordnung vom 8. September 1925. Beranstaltung eines besonderen Empfanges, 
(Ordner 1, Gruppe E.) durch rechtzeitige Borbereitung ihrer wohnli- 
» Polizeiverordnung vom 24. Sep- den Unterbringung, durch Führung und Be- 
as =“ sichtigung von Berlin und seiner Umgebung, 
tember 1910. Gen. 313 11 g 10 durc) Empf d "schaftliche l 
DS Füen von feinen dur Empfänge und gseliaftlide Beranfial 
Fondsfenerwassen. (Ordner 111, Grup- lich zu gestalten. Er würde es dankbar be- 
. . grüßen, wenn sich neben den Damen der Be- 
") Rolizeiverordnung vom 30. Dezem- Umten des Ministeriums auch die Damen der 
ber 1918 betreffend das Tragen von dem Polizeipräsidium angehörigen Dezernenten 
Schußwaffen sowie den Verfauf von und Polizeioffiziere, namentlich solche, die Fremd- 
Shasiwessen zn8 Munition. (Ordner ergehen Behar rseh, Ma vm dieser 
. * . usgabe bereif finden würden. Es ist in Aus- 
"! Polizeiverordnung vom 10. April sicht genommen, die zur Mitwirkung bereiten 
1926" -- 190 P. 2. 26 --. Betrifft: Damen in einem Damenausschluß der Großen 
Das Führen von fleinen Handfeuer- Polizeiausstellung zusammenzuschließen. 
waffen, das Tragen von Schußwaffen Die Herren Dezernenten und Polizeioffiziere, 
sowie den Verkauf von Schußwaffen deren Damen die Freundlichkeit besißen, sich 
and „Mmniiion. (Ordner 111, Grup- für die vorgenannten Zwede zur Verfügyng 
: zu stellen, bikke ich, dem Herrn Regierungskom- 
Berfügung vom 7. April 1926 -- 420. missar für die Große Polizei-Ausstellung, Herrn 
P. 8./26 --. Betrifft : DVeterinärbezirke. Bizepräsidenten Dr. Friedensburg, bis 
(Ordner 111, Gruppe B Veterinärpolizei). jpätestens 22. April d. Jrs. hierüber Miktei- 
Bekanntmachung vom 22. Februar lung machen. (Ausstellung 95/26.) 
4326 - 1. 9 c. A. M. 32/26) betreffend Berlin, den 13. April 1926. 
erordnung zur Ergänzung der Polizei- er Polizeipräsident. 
verordnung über den Handel mit Giften 53 I 5 3 p si b 
vom 22. Jebruar 1906. (Ordner 1, "1 Ittedensburg. 
Gruppe EK). - 
' Berichfigungen zum Fernsprech-Teil- 
nehmerverzeichnis für die automatische Meldewesen. 
JFernsprechanlage. 
Die Polizeiverordnung vom 23. März 1926 
M EEE MAE -- 473, P. 2, 26 -- (Ordner I Gruppe F), 
dcs
	        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.