Path:
Volume Nr. 24, 26. März 1926 Polizeiverordnung vom 22. Januar 1926 ... betrifft: Verkehr mit Mineralölen und Mineralölmischungen (Mineralöl-Verkehrs-Ordnung)

Full text: Amtliche Nachrichten des Polizeipräsidiums in Berlin (Public Domain) Issue 1926 (Public Domain)

Erläuterungen und Ausführungs-Anweisung 
zu dem 
Enkwurf einer Polizeiverordnung Über den Verfehr 
mit Mineralölen und Mineralölmischungen und zu 
den dazu gehörigen Grundsäßen. 
Zu den 88 1 und 2 gemeinsam und zu 
Abschnitt l der Grundsäße. 
(1) Aufbewahrung ist die nicht planmäßige, in der Re- 
gel nicht für längere Zeit in Aussicht genommene Unterbringung 
an einer beliebigen, dem Besißer des Gegenstandes geeignet er- 
scheinenden Stelle. 
(2) Lagerung ist die planmäßige, zumeist dauernde Un- 
terbringung größerer Mengen. 
(3) Der Flammpunkt ist die Temperatur, bei welcher in 
einer bestimmten Borrichtung hier dem Petroleumprober von 
Abel-Pensky) Mineralöle und andere brennbare Flüssigkeiten 
entzündbare Dämpfe entwideln. 
(4) Der Polizeiverordnung sind nicht unterworfen : 
. a) alle nicht brennbaren künstlich hergestellten 
Mischungen ; 
b) alle brennbaren, aber bei Temperaturen von 
159 und mehr salbenförmigen oder festen 
künstlich hergestellten Mischungen ; 
3) von den fünstlich hergestellten brennbaren 
flüssigen Mischungen mit festen in den Flüs- 
sigkeiten löslichen Stoffen : 
a) diejenigen, deren Gehalt an Mineral- 
ölen nicht mehr als 5 v. H. beträgt ; 
db) diejenigen, deren Gehalt an festen 
34
	        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.