Path:
Volume Nr. 4, 15. Januar 1926

Full text: Amtliche Nachrichten des Polizeipräsidiums in Berlin (Public Domain) Issue 1926 (Public Domain)

jw. 
des 
.; 15. Januat 41926,.. 
ü Abt SL rs 
4 -.» 929 . 
Polizei-Präsidiums zu Berlin 
(als amtliches Manusfript gedrudt) 
UNINENENS EE "EEE 
CLeichenpässe. In Behinderungsfällen erfolgt zunächst wech- 
. . .. selseitige Vertretung. Zu weiteren Vertretern 
Für Einsargungsbesc<heinigungen nac< dem sind bestellt : 
Muster der Anlage Vl zur Verfügung vom 1) der Amtsgerichtsrat Bley, N. 37, 
16. Juli 1925 -- 1. 9. a. Allgem. 93. 25 = Weißenburgerstr. 21, =- Tel. Hum- 
betr. Leichenpässe, (Ordner 111, Gruppe A) ist boldt, 7185 -- 
der neue Pordruk Nr. 60 ä, für Bescheini- 2) und der Justizinspektor Hartmann, 
gungen nach dem Muster der Anlage 1X, daß 7]. W. 21, Bugenhagenerstr. 1. 
gegen die Borname einer Feuerbestattung Be- Mit der Aufnahme von Wechselprotesten ist 
denken nicht bestehen, der Vordruck 2203 A zu der Justizinspektor Luce, in dessen Vertretung 
verwenden. 2 . . der Justizoberinspektor Rechnungsrat Loska be- 
1525 deu Anlagen VI11 (Seite 22) und IX auftragt. (Aug. 3. 1 1 26) 
eite 23) der vorgenannten Verfügungen sind . . 
die Vordru&snummern handschriftlich zu ver“ Berlin-5 <höneberg, den 8. Januar 1928. 
merken. (32. P. 2. 26.) Abteilung ! 
Berlin, den 5. Januar 1926. Froitzheim. 
Der Bolizeipräsident. . 
3. B. Dr. Friedensburg. Dienststellenveriegung. 
: m Am 5. d. Mts. ist das 193. Polizeirevier 
. .. von Berlin-Stegüß, Albrechtstraße 52 nah 
Testamentsbezirte für das Berlin-Steglit, Siemensstraße 8 E>e Unter 
Jahr 1926. den Rüstern verlegt worden. (1/1926.) 
Für das Jahr 1926 werden die Geschäfte Berlin-Steglitz, den 8. Januar 1926. 
wegen Errichtung, Annahme, Herausgabe und Polizeiamt Steglis. 
Eröffnung von Testamenten, sofern sie außer- Kersten. 
hob ve Sorichie eile wahrzunehmen sind, 
eim Amtsgericht Berlin-Mitte wi lgt, er- 
R itte wie folgt, er Avhandengefommene 
a) im nördlichen Bezirk, welcher die Teile Personalakten. 
nördlich des Hauptarmes der Spree um- . . .- 
faßt : Die Personalakten des ehemaligen Polizei- 
1) durc<< den Amtsgericht5rat Dr. Kern, unterwachtmeisters Willi Stolzenberg, 
N O 43, Friedensstr. 5 Pol. Insp Zentrum, frühere Z. b. B., sind im 
2) mit dem Justizinspektor Luce, O. 34, März 1923 im Geschäftsgang verloren ge- 
-- Memelerstr. 40 gangen . 
b) im südlichen Bezirk, welcher die Teile Es wird gebeten, nach dem Berbleib der 
südlich des Hauptarmes der Spree =“ also Personalakten 3u fori<en und dieselben bei 
einschließlich der zwischen beiden Armen Auffindung dem Kommando der Scußpolizei 
liegenden sogenannten Museumsinsel > Abt. 3 b zuzuleiten. i 
umfaßt : (Abt. 3 b Tgb. Nr. St. 2052 1925) 
-) dur] den Uniiogersehivent Dr. Oskar Berlin, den 8. Januar 1926. 
eyer, N. W. 21, Bredowstr. 4. I. Kommando der Schu olizei. 
2) mit dem Justizoberinspektor Nech- 5. A Fr 5 Hp : 
nungsrat Loska, 5. O. 33, Bevern- =“ ger 
straße 5. 11. Gn
	        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.