Path:
Volume Nr. 16, 26. Februar 1926 Polizeiverordnung vom 16. Februar 1926 ... betrifft: Änderung der Polizeiverordnung vom 2. Mai 1909

Full text: Amtliche Nachrichten des Polizeipräsidiums in Berlin (Public Domain) Issue 1926 (Public Domain)

betrauf werden, die sich im Besitze eines von einem Polizeiprä- 
sidenten ausgestellten Zeugnisses oder Befreiungssc<heins - gemäß 
den am 16. Februar 1926 veröffentlichten Grundsäßen für die 
Prüfung von technischen Bühnenvorständen befinden. 
In jedem Theater muß während des technischen Betriebes 
und während der Vorstellungen anwesend sein : 
1 geprüfter Theatermeister, 
1 geprüfter Beleuchtungsmeister. 
In solchen Fällen, in denen nach Art und Umfang der 
technischen Einrichtung und des ganzen Bühnenbetriebes- die An- 
wesenheit einer geprüften Person genügt, kann ausnahmsweise 
zugelassen werden, daß nur eine geprüfte Person anwesend ist. 
Derartige Ausnahmen müssen aber in jedem Falle begründet 
werden ; sie sind zeitlich an die Dauer des die Ausnahme 
rechtfertigenden Zustandes gebunden. Dem Gegrüften stehen die 
nach Maßgabe der im vorigen Absatz genannten Grundsätze von 
der Prüfung befreiten technischen Bühnenvorständen gleich. 
8 2. 
Diese Verordnung tritt am Tage nach ihrer Veröffentli- 
<hung in Kraft. 
Der Bolizeipräsident. 
Grzesinstki. 
(A. N. Ir. 16.) 
An den Rand der Sammlung der Polizeiverordnung 
Band 3 Seite 204 ist zu setzen : 
Bergleiche Polizeiverordnung vom 16. Februar 1926. 
Ordner 1. Gruppe Gb.
	        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.