Path:
Volume Nr. 14, 19. Februar 1926 Verfügung vom 4. Februar 1926 ... betrifft: Anweisung für die Beaufsichtigung des Kraftfahrzeugverkehrs

Full text: Amtliche Nachrichten des Polizeipräsidiums in Berlin (Public Domain) Issue 1926 (Public Domain)

Ordner I1V, Bd. Il 
Gruppe B-1 (Verkehr- und Straßenpolizei) 
Berfügung 
vom 4. Februar 1926 -- 52 11 K. B. A. 2/26 = 
Betrifft : Anweisung für die Beaufsichtigung "des 
Kraftfahrzeugverkehrs. 
Durch die Verordnung über die Ünderung der Regelung 
des: Kraftfahrzeugverkehrs vom 5. Dezember 1925 ist die Ver- 
ordnung über Kraftfahrzeugverkehr vom 15. März 1923/18. 
April 1924 in wesentlichen Punkten geändert worden. Gleich- 
zeitig hat der Reichsverkehrsminister den Wortlaut der Berord- 
nung, wie er sich aus den Änderungen ergibt, in fortlaufender 
Nummernreihe der Paragraphen als Verordnung Über Kraft- 
fahrzeugverkehr vom 5. Dezember 1925 bekannt gemacht (RGBl. 
53 Teil 1 vom 15. Dezember 1925). 
Die neue Verordnung ist, soweit nicht dafür der 1. März 
1926 bestimmt ist, am 29. Dezember 1925 in Kraft getreten. 
Es ist für die Zukunft folgendes zu beachten : 
1. Allgemeines. 
a) Bestrafung. 
Die Bestrafung der Zuwiderhandlungen erfolgt nach den 
in dem dritten Abschnitt enthaltenen Strafbestimmungen (88 
21--25) des Gesees vom 3. Mai 1909 in der Fassung vom 
21. Juli 1923 (RGBl. Nr. 65) in Verbindung mit den Bestim- 
mungen der Verordnung vom 5. Dezember 1925 neben den Be- 
stimmungen der Straßenpolizeiverordnungen und der Droschfen- 
ordnung. 
> Verstöße gegen die besonderen Bestimmungen der Bor- 
schriften über Kleinkrafträder sind nach den im 8 44 Abs. 1 der 
Berordnung vom 5. Dezember 1925 fest angegebenen Strafen 
zu ahnden.
	        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.