Path:
Volume Nr. 76, 28. September 1926 Erlaß des Ministers für Handel und Gewerbe vom 12. Mai 1920 ... betrifft: Vorschriften für den Gewerbebetrieb der Personen die fremde Rechtsangelegenheiten und bei Behörden wahrzunehmende Geschäfte besorgen oder die über Vermögensverhältnisse Auskunft erteilen

Full text: Amtliche Nachrichten des Polizeipräsidiums in Berlin (Public Domain) Issue 1926 (Public Domain)

zeibehörde kann einzelne dieser Gewerbetreibenden von 
der Verpflichtung zur Anzeige des Namens und Wohn- 
orts ihrer Angestellten entbinden. 
1 Diese Vorschriften treten am 1. Oktober 1920 mit 
der Maßgabe in Kraft, daß die bisher vorgeschriehenen 
Geschäftsbüc<her, Geld- und Urkundenbücher aufgebraucht 
werden dürfen. 
Der Minister für Handel und Gewerbe. 
Fischbed. 
(A. N. Nr. 76, 1926) 
1 
5
	        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.