Path:
Volume Nr. 64, 17. August 1926

Full text: Amtliche Nachrichten des Polizeipräsidiums in Berlin (Public Domain) Issue 1926 (Public Domain)

wie ds 
11! Gruppe B, Veterinärpolizei und Amtliche einer neuen Kirche die Kuratkiekirche mit 
Nachrichten Itr 34 ist zu setzen : | allen Rechten einer solchen. 
Veröffentlicht im Umtsblattk Seite 106. 4 Dem Kuaratus, der feinen . Umtsfiß in 
(1. 3 b. 104. 26) Mahlsdorf hat, stehen in Ansehung . der 
Berlin-Schöneberg, den 7. August 1926. Seeljorge alle pfarrlihen Rechte und 
Abteilung I. Pflichten zu. 
* Die Besetzung der Kuratie erfolgt durch 
I- M Dr. Zeh den Fürstbischof von Breslau. 
NE 6. Die Kuratie gehört dem Urchipresbyterat 
€ > Oberschöneweide und dem Gesamtverband 
dolf Kardinal Beriram der fatholishen Kirchengemeinde Groß- 
Berlin an. 
durch Gottes Erbarmen und des gl. 7 Diese Urtimnde triif am 1, August 1926 
Apostolischen Stuhles Gnade in Kraft. (G. &. 4504) 
Fürstbischof von Breslau. Breslau, den 11. Juli 1925. 
„. . . = Errichtungsurkunde = der Kuratie 
- Nach Anhörung der Beteiligten errichte ich Mahlsdorf (Berlin). 
in Malsdorf (Berlin) eine Kuratie mit fol- (2. S.) I. A. gez. Blaesche. 
genden Maßgaben : 1! “ 
!. Der Bezirk der Kuratie Mahlsdorf um- 
faßt die Ortschaften Mahlsdorf, Kauls- „Die nach der vorstehenden Urkunde vom 
dorf und Gutsbezirk Hellersdorf. Die 14. Juli 1925 von dem Kardinal-Fürstbischofe 
Grenzen der Kurakie werden gebildet durg von Breslau fkirchli<herseits ausgesprochene 
die politischen Grenzen der Gemeinden Errichtung u. Umschreibung der katholischen Ku- 
im Osten : Neuenhagen und Dahiwiß- ratiegemeinde Mahlsdorf wird auf Grund der 
Hoppegarten, von dem Minister für Wissenschaft, Kunst und 
im Süden : Cöpeni>, Volksbildung mittels Erlasses vom 9. Juli 
im Westen : Biesdorf und Marzahn, 1926 -- G I1 Nr 941 -- uns erteilten Er- 
im. Norden ; Eiche und Hönow. mäctigung hierdur< von Staatswegen bestä- 
Die Katholiken des vorumschriebenen Be- tigt und in Vollzug geseßt.“ 
zirkfs scheiden aus ihren Pfarrverbänden (M. 16. 1. 1. 26) 
und zwar die Katholiken von Mahlsdorf Berlin-Schöneberg, den 19. Juli 1926. 
aus der Pfarrei Hoppegarten und die Der Polizeipräsident. 
Katholiken von Kaulsdorf und Hellers- 7. B. Froitzheim 
dorf aus der Pfarrei Berlin-Friedrichs- "TT * 
felde aus und bilden die selbständige Ku- (1i D 4940) 
ratiegemeinde Mahlsdorf , mit eigener 5-ID98 
firchlicher Vermögensverwaltung. Potsdam, den 25. Juli 1925. 
Der zur. Zeit vorhandene Notkirchenraum Der Regierungspräjident. 
in Mahlsdorf wird bis zur Errichtung IT. B. von Kunows ki. 
Genehmigte öffenfliche Sammiungen. 
. . Stelle an die die Zeit und Bezirk in 
r Ranis und. Wohnort Zu fördernder Mittel abgeführt denen das Unternehmen 
S es Unternehmers Wohlfahrtszwe> werden ausgeführt wird. 
F b- te = TT d Er " Rtl 
Verein für Kinder- Zu Gunsten des ... * "9 Sammlung von Geld- 
- erholungsheime E. DB . Vereins. spenden durch Aufstel- 
Berlin W 50 lung von 3000 Büchsen 
Schaperstr. 34- 1.9, in Geschäften Berlins 
bis zum 1. Juli 1927. 
(768. 1. 8. 26)
	        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.