Path:
Volume Nr. 45, 9. Juni 1925 Nachtrags-Polizeiverordnung vom 8. Mai 1925 ... zur Baupolizeiverordnung für die Stadt Charlottenburg und die innerhalb der Ringbahn belegenen Vorortbezirke vom 22. August 1898

Full text: Amtliche Nachrichten des Polizeipräsidiums in Berlin (Public Domain) Issue 1925 (Public Domain)

Abkeilung 1 (Ordner V!1) 
Gruppe A (Baupolizei) 
Nachfrags-Polizeiverordnung 
vom 8. Mai 1925 -- 239. 1. 12/25. -- 
zur Baupolizeiverordnung für die Stadt Charlotten- 
burg und die innerhalb der Ringbahn belegenen 
Vororkbezirke vom 22. August 1898. 
Auf Grund der 88 6, 12 und 15 des Gesetzes über die 
Polizeiververwaltung vom 11. März 1850, Ges. 5. S. 265, der 
88 42, 43, 137 und 139 des Geseßzes über die allgemeine Lan- 
desverwaltung vom 30. Juli 1883 -- Ges. S. S. 195 --, des 
Urkikels 4 8 1 Absaß 3 des Wohnungsgesetßes vom 28. März 
1918 -- Ges. 5. S. 23 -- und der Berordnung vom 6. Fe- 
bruar 1924 über Bermögensstrafen und Bußen (R G. Bl. Teil 
1, Seite 44) wird mit Zustimmung des Oberpräsidenten von 
Berlin folgende Polizeiverordnung als Nachtrag zur Baupolizei- 
verordnung vom 22. August 1898 (Amksbl. d. Regierung zu 
Potsdam 1898, Sonderbeilage zu Stü> 34) erlassen. 
Für die Gebiete des Bezirkes Wilmersdorf der Stadt 
Berlin die umgrenzt werden : 
von der Nestorstraße, einer südlichen Parallellinie zum 
Kurfürstendamm in einem Abstande von 40 m von der Bau- 
fluchtlinie der Brandenburgischenstraße, Düsseldorferstraße, Em- 
serstraße, dem Hohenzollerndamm, der Brandenburgischenstraße, 
einer nördlichen Parallellinie zur Westfälischenstraße in einem 
Abstande von 40 m von der Baupfluchklinie bis an die Albrecht- 
Achillesstraße, der Albrecht-Achillesstraße und der Westfälischen- 
straße bis zum Schnittpunkt mit der Nestorstraße 
gelten folgende besondere Bestimmungen : 
8:4. 
Es dürfen nur Wohngebäude mit Nebenanlagen errichtet 
werden. Zulässig sind Geschäfte und Werkstätten kleineren Um-
	        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.