Path:
Volume Nr. 14, 17. Februar 1925

Full text: Amtliche Nachrichten des Polizeipräsidiums in Berlin (Public Domain) Issue 1925 (Public Domain)

" 
wie 1 
1-37 
» 
Genehmigte öffentliche Sammlungen. 
. Stelle an die die Zeit und Bezirk, in 
- Name und Wohnort Zu fördernder Mittel abgeführt denen das Unternehmen 
2 des Unternehmers Wohlfahrtszwe werden sollen ausgeführt wird. 
Geschäftsstelle der Zu Gunsken des Baues = H Bis 30. 4. 1925 
Deutschen eines den saßungs- (Sammlung von 
Turnerschaft | mäßigen Zweden der Geldspenden durch 
in Charlottenburg [deutschen Turnerschafl schriftliche u. münd- 
Tannenbergallee18/20 dienenden lihe Werbung bei 
„Deutschen Hauses.“ den wirtschaftlichen 
Spitzenverbänden für 
das Staatsgebiet 
Preußen) 
(200. 1. 8. 25.) 
Berlin W. 66. Leipzigerstr. 3, den 2. 2. 25. =- K. W. 83 == 
Preußischer Staatskommissar für die Regelung der Wohlfahrtspflege 
I. A. gez. Dr. Klausener. 
Ausschuß für die - Zu Gunsten der wie 2 b Am 1. 3. 25 gelegent- 
Festsezung einesVBolks- Kriegsgräberfürsorge lich der Abhaltung einer 
trauertages Gedenkfeier in den Auto- 
Berlin W. 10. hallen am Kaiserdamm. 
Matthäikir<str. 19. 
(150. 1 8. 25.) 
Arbeitsausschuß für Zu Gunsten des zu wie .b Vom 10. 2. =- 10. 3. 
die Errichtung eines errichtenden evgl. 1925 innerhalb Gr. Ber- 
evgl. Kinderheimes in Kinderheimes in fins. (Sammlung von 
Berlin. (Pfarrer Berlin. Geldspenden durc Ber- 
Wacsmann) sendung von Aufrufen 
Berlin Il. 58. an einzelne Persönlich- 
Schönhauser Allee 161. keiten) 
(171. 1. 8.25.) 
Ausschuß für die Zu Gunsten der wie 4v Allgemeine Straßen- 
Festsezung eines Kriegsgräberfürsorge sammlung innerhalb Gr. 
Bolkstrauertages Berlins am 1. 3. 25 
Berlin W. 10. mittelst 200 Büchsen. 
Matthäikir<str. 19. 
(150. 1. 8. 25.) 
Berlin-Schöneberg, den 12. Februar 1925. 
Abteilung 1 
I. A. Wollenburg. 
Druüd: Hans Riedel, Henni>endorf-Berlin O. Nm
	        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.