Path:
Volume Nr. 10, 3. Februar 1925

Full text: Amtliche Nachrichten des Polizeipräsidiums in Berlin (Public Domain) Issue 1925 (Public Domain)

Nr. 10 „Februar 1925. 
UE Deinen 
; 20€  .» eit 
Amflige Jahrt 
'.» 4 .. - u. 
Polizei-Präsiviums zu Berlin 
(als amfliches Manvusfripf gedru>t) 
Fa "BEEM Die in der 3. Reihe der Einleitung enfhalte: 
: . ; ne Angabe (R. G. Bl. 5. 509) ist in „5. 519“ 
Der heutigen Nummer liegen bei : zu b erich er |. Kin 12. 25.) 
Verfügung vom 26. Januar 1925 -- 196. Berlin-Schöneberg, den 24. Januar 1925. 
P. 2. 25 --. Betrifft : Meldung bei Abteilung 1 
Kassenfehlbetkrägen. I. A. Dr. Zehl 
Bolizeiverordnung vom 24. Januar DMR . 
1925 -- 149. 11 f. 24 --, betreffend Aw . ; 
änderung der Polizeiverordnung (Schauord- . 
nung) über die Gräben der Staafener Ausbildung der Anwärter für die 
Entwässerungs-Genossenschaft, einschließlich . 
des Bullengrabens, den Jürgen- und Polizeiobersekretärlaufbahn. 
Wütgengraben vom 10 Juni 1922. Anstelle des nac Red>linghausen versetzten 
Polizeiverordnung vom 24. Januar Regierungsrats Dr. Koch übernimmt Regie- 
1925 -- 149. IL. f. 24 -- betreffend Ab- rungsassessor Kaiser die Ausbildung der Un- 
änderung der Polizeiverordnung (Schau- wärter für die Polizeiobersekretärlaufbahn auf ju- 
ordnung) über den Oken- oder Königs- ristischem Gebiete. (Tgb. Nr. 180 P. 2. 25.) 
graben. Berlin, den 27. Januar 1925. 
| -.--- egg EEN Der Polizeipräsident. 
Richter. 
Konsulate. -M= 
gem Konsul bei dem eneratfonsutat ver Wohnungsangebof. 
ereinigten Staaten von Amerika in Berlin, . “ 
Alfred W. Kliefoth, ist namens des Reichs das „> ei" Zentralwohnungsnachweis für Dole 
E 164. P. 1/25.) beamte ift eine im 1. Sto>werk eines Garten 
zequatur erteilt worden. (164. P. 1/25.) pauses in der Grolmannstraße in Berlin-Char- 
lottenburg (in mee Rähe des Stadtbahn- 
Herr Kurt As< ist zum Konsul bei dem hofs Savigny Platz) gelegene Wohnung, be- 
Kaiserlichen Persis<en Generalkonsulat in stehend aus 
Berlin ernannt worden. 3 Stuben, 
(Tab. Nr. 138. P. 1. 25.) Kammer, 
Berlin, den 27. Januar 1925. Rie ammer 2 WWlöset 
Saupfgeschäftsstelle Flur mit eingebautem weißem Schrank, 
I. A. Schlichting. Boden und 
1 Keller | 
gügekoten worden. Zei jetzige Inhaber ist 
aus dem Dienst ausgeschieden und will aus 
Hundesperre. diesem Anlaß nach Holland übersiedeln. Der 
In Jr. 7 der Amtl. Nachrichten 1925 ist am Umzug und die Aufgabe der Wohnung ist dem 
Rande der viehseuchenpolizeilihen Anordnung Ruheskandsbeamten jedoch nur möglich, wenn 
vom 16. 1. 25, betr. Hundesperre, zu vermerken : ihm die hierdurch entstehenden Kosten ersetzt 
Abgedrukkt im Amtsblatt für den Regierungs- werden. ; 
bezirk Potsdam und die Stadt Berlin vom 19. Da die Wohnung für Zentralheizung und 
1. 25, S. 43. Warmwasserversorgung eingerichtet ist, diese 
& 
bes
	        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.