Path:
Volume Nr. 78, 2. Oktober 1925 Verfügung vom 16. September 1925 ... betrifft: Invalidenversicherung

Full text: Amtliche Nachrichten des Polizeipräsidiums in Berlin (Public Domain) Issue 1925 (Public Domain)

Sobald der Inhaber einer grauen Karte B ver- 
sicherungspflichtig wird, muß er diese Karte zur Ber- 
meidung einer Ordnungsstrafe bis zu 10.=- RM. 
gegen eine gelbe Karte (A) umtauschen' und erhält 
für die Folge stets nur noc< gelbe Karten. Die 
graue Karte wird ohne Rüsicht darauf, ob sie mit 
Marken gefüllt ist oder nicht, aufgerechnet. 
Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, daß der 
Karteninhaber in einem solchen Falle nicht etwa die 
Wahl haf zwischen der Fortsezung .der Selbstversiche- 
rung und der Versicherungspflicht, vielmehr tritt nur 
das leßztere in Kraft. 
(.) Verwendung von Marken einer beliebigen Lohnklasse. 
Sälbstversicherer können Marken einer beliebigen 
Lohnklasse verwenden. 
3. Bestimmungen über die Behandlung zum Um- 
fausch vorgelegfer Quikiungskartfen der Landes- 
versicherungsanstalf für das Saargebiet und der 
ehem. Landesversicherungsanstalten Westpreußen, 
Posen und Elsaß-Lothringen. 
1. Quittungsfkarten der Landesversicherungsanstalt für das 
Saargebiet. 
Versicherten, die aus dem S«argebiet in einen 
anderen Teil des Deutschen Reiches vorzogen sind, ist 
eine neue Karte auszustellen; diese Karte sowie die 
Quittungskarte der Landesversicherungsanstalt für das 
Saargebiet ist mit einem Bermerk zu versehen, an welche 
Lrsprungsanstalt die Quittungsfkarten über die vor dem 
1L April 1922 geleisteten Beiträge übersandt sind. Die 
Karte der Landesversicherungsanstalt für das Saargebiet 
ist mit einem Anschreiben unmittelbar an diese einzusenden- 
Quitfungskarten der Landesversicherungsanstalt 
des Saargebiets dürfen feine deutschen Beitragsmarken 
und Quittungsfarten deutscher Landesversicherungsanstalten 
keine Beitragsmarken der Landesversicherungsanstalt des 
Saargebiets enthalten. 
Quitftungsfarten der ehm. Landesversicherungsanstalten 
Westpreußen, Posen und Elsaß-Lothringen. 
Wird eine auf den Namen der ehemaligen Landes- 
versicherungsanstalten Westpreußen oder Posen lautende 
Quittungsfarte zum Umtausch vorgelegt, so erhält die 
neue Karte den Namen der Landesversicherungaanstalt 
574
	        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.