Path:
Volume Nr. 79, 28. Oktober 1924 Verordnung über den Preisschilderzwang für den Großhandel vom 6. Oktober 1924

Full text: Amtliche Nachrichten des Polizeipräsidiums in Berlin (Public Domain) Issue 1924 (Public Domain)

Beilage zv Jr. 79 der „Umflichen JKadrichten“. 
Berordnung 
über den Preisschilderzwang für den Großhandel vom 6. Oktober 1924. 
(Die Berordnung wird auch im Reichsgeseßzblatt veröffentlicht werden.) 
Auf Grund des 8 63 Abs. 3 der Verordnung über Handelsbeschränkungen vom 13. 
Juli 1923 (R.G.BL1.S.706) wird hiermit verordnet : 
Die Borschriften des I1. Abschnitts (Preisschilder und Preisverzeichnisse) der Verord- 
nung über Handelsbeschränkungen vom 13. Juli 1923 (R.G.Bl.1.5.706) finden auf Groß- 
händler nur insoweit Anwendung, als Waren unmittelbar an Verbraucher abgesetzt werden. 
Berlin, den 6. Oktober 1924. 
Der Reichswirts<haftsminister 
Hamm. 
Der Reichsminister für Ernährung und Landwirtschaft 
Graf von Kaniß. 
Vorstehende in Nr. 241 des deutschen Reichsanzeigers vom 11. Oktober 1924 ver- 
öffentlichte Verordnung wird den polizeilichen Dienststellen zur gefl. Kenntnisnahme und Be- 
achtung mitgeteilt. (Allg. 1851. W. 24.) 
Berlin, den 16. Oktober 1924. 
Abkeilung Ww 
Dr. Hinkel
	        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.