Path:
Volume Nr. 61, 7. August 1924

Full text: Amtliche Nachrichten des Polizeipräsidiums in Berlin (Public Domain) Issue 1924 (Public Domain)

1 
Rr. 61 7. Angust 1924 
Amtliche Nachrichten 
beh 
ee os .* * ee 
Bolizei-Präfsidiums zu Berlin 
Cals amtliches Manuskript gedru>t) 
Zz En Veerdigungskosten. 
Der heutigen Nummer liegt bei: , En “ „No. 
Polizeiverordnung vom 26. Juli 1924, betr.: Is Tapeofänlen is dein Firmen von Be- 
Meldewesen. N Land3berger Straße 27, Anruf Alexander 
mw -T 7 4350, zur Liefer des Sarges aub dr 
Personalnachrichten. Famen, 51 fenden Preisen verpfl 
Die Verwaltung der KveiSarztstelle Tier- 1 Sag -. 25,-- M. 
garten wird vom 9. August an dem Medi- 1 Leichenwagen 10,80 M. 
zinalrat Dr. Zim'dar 3 übertragen. 1 Trauerwagen 9- M 
(1. 9a. Kr. u. G. Ae. 165. 24.) Die Herren Dienststellenleiter werden ge- 
dmm -. eten, den Beomnten und Angestellten hier- 
. von. Kenntnis zu geben. 
Dieüststellenverlegung. Berlin, den 5. August 1924. 
Das Polizeiamt Zehlendorf befindet sich .. 
jebt Zehlendorf, MAlfenstraße 62. Am „Fauptgeschäftssielle. 
1. August d. IJ. hat das Amt eine Paßstelle JI. A.: Schlichting. 
für seinen Bezirk eröffnet, -- 
Verlängerung von Waffenscheinen. Bolizeiverordunng, n 
Wird die Verlängerung eine3 Waffen- HWver u ng der Polizeiverordnung 
scheines innerhalb eines Monats nach Ab- betr. den Ansschank and Derfauf von 
lauf der Gültigkeit desselben beantvagt, so ranntwein und Spiritus. 
ist hierfür eine Gebühr von 10 Goldmark zu Auf Grund der 88 5 und 6 des Geseßes 
erheben. Nach einem Monat ist ein neuer vom 11. März 1850 über die Polizeiver- 
Waffenschein auszustellen und 20 Goldmark waltung (G.S. S. 265) dex 88 143 und 144 
als Gebühr in Ansaß zu bringen. des Wejeßkes vom 30. Juli 1883 über die 
Berlin, den 1. August 1924. ' Moena ande wennn GE: S. 195), 
f 0“. ume. s epes | ie Bildu einer 
Der Polizeipräsident. neuen - Stadtgemeinde von Berlin vom 
Richter. 94 p9 24) 7. April 1921 (GS. S. 123) wird mit 
(794. P. 2. 24.) Zastinmmnn des Magistvats von Berlin 
GRÜSSEN volgende Polizeiverordnung erlassen: 
Konsulat. Ginziger Paragraph. 
ri . Die für den Lar 4geibezt erbt 
Der Columbianische Honovarkonsul in auen re EIER SENER 
Berlin, Paul Wo f, ist von jeinem Posten shank und Verkauf von mattel und 
zuwücgetreten; bis zur, Ernennung eines Spiritus von 6. September 1915 wird auf- 
neuen Titubar5 wird das Konsulat von der gehoben. (Allgem. 785. W. 24.) 
Gesandtschaft "mitverwaltet. (923 P. 1. 24.) “ 3,11 den 30 Juli 1924 
Berlin, den 5. August 1924. : . 0 
Der Polizeipräsident. Der Polizeipräsident, 
3. A.: Schlichting. I. V.: Moll. 
ILN
	        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.