Path:
Volume Nr. 55, 8. Juli 1924

Full text: Amtliche Nachrichten des Polizeipräsidiums in Berlin (Public Domain) Issue 1924 (Public Domain)

Nr555 S. Zuli 1924 
4 EEN . ;5 m » = Er e. Üg EE is » 
Bolizei-Präsidiums zu Berlin 
Calls amtliches "MaäanusXriptgedruc>t) 
- x die Vorschriften des 8 62 (Strafvor- 
Der heutigen Nummer liegt" bei: 4 schritten), soweit sie fic auf die nach 
5 Polizeiverordnung vom 30. Juni 1924, betr.: Buchstabe a aufgehobenen Vor- 
] kung von Kindern bei Filmaufnahmen. | schriften beziehen. 
Br S-Die nach Nr. 2, 3 und 5 aufgehobenen Vor- 
en schriften bleiben jedoch insoweit in Kraft, als 
SRNINSETEUT ST Verprdnung m js in anderen Vorschriften ur enfbrehend 
über die Aufhebung von Vorschriften anwendbar erklärt sind. 
ME NRRERDEENFURENEEN Bot 1748 25 Wi 
JE UND DPESCHT ENNS UVCESUCE, orshriften treten auch die Bestimmungen 
'Die Verordnung wird demnächst auch im außer Kraft, die auf Grund dieser Vorschriften 
'Reichsgesetzblatt veröffentlicht werden.) ziassen sine. Dar, gleiche gilt A 
- Yom 26. Juni 1924. - stimmungen, die auf Grund einer im Artikel 11 
EE 2a 28 AEBI VT IKO 1 5 Nr. 5, 9 und 17 der Verordnung zur Aus- 
abn 0 Anoführung des Atte VLA6 3 [übrung des Artikel VI Abf. 3 des Notgefees 
des Notgesetes vom 13. Zuli 1923 (RGB1. 1 vom “Zul genannten Vorschrift €er- 
S. 699) und. des 8 19 der Verordnung über lassen, und nach Artikel V Abs. 1 dieser Ver- 
Damdelebeiar Inman vom 13. Juli 1923 ordnung bisher in Kraft geblieben sind. 
RGBl. 1 S. 706) verordnet die Reichs- Artikel I. 
e gierung 7 IM Se 4 des Reichsrats „Jülder Verordnung über ZuFer vom 9. Ok- 
vas folgt: fe obern 467 REM t S 930) treten 4a 
- Von der Verordnung über Handelösbeschrän- ZIbichm SS 7 un owie aus dem 
fungen vom 13. Sui 1993 DUSBL DE 708) Absehnitt IV der 8 12 außer Kraft. 
'ommen m Solau: DE 3 Arti . 
"in der Ueberschrift des 1. Abschnitts die En... Artifel In Guri 1994 
Mole Hendel abi and: 1 Diese Verordnung tritt mit dem 1. Juli 1924 
vie Unterabschnitte 1, 2 und 9 des 1. Ab- 82W ooo 
j<nittes (Handelserlaubnis, Ankfaufs- Berlin, den 26. Juni 1924. 
iu EM voreten) mit Aus- "Der Neichöwirtschafisminister. 
n e des EE 2222. 20 E . amm. 
aus dem Unterabschnitt 3 des 1. Abschnitts . We I Meichösmini ä ä 
Untersagung des Hendelo ud SG Deeds mr wwEnche te 
IEEE SCILIO 
bs<nitt 4 des 1. Abjh<nit rasvpor- Mz 2... 0 
schriften) die Vorschriften der 88 21, 26 Der Neichöminisier. des Sunern: 
63,29, [omeit fie fic auf vie nach Är. 2) 3.V.: Zweigert. 
aufgehobenen Vorschriften beziehen: 555 . M. ; . 
ie MM wtuhibu 4 165.7 Abschnitts 4 Borsiehende in Nr. 159 des Deu hen Reiche 
[Strafvorschriften) der 834: anjeiper om 27. Juni 1924 veröffentlichte Ver- 
aus dem Abschnitt V' (Zeitungsanzeigen) ordnung wird den polizeilichen Dienststellen zur 
8 527 (Antündigung Sale Namen Kenntnis und Beachtung mitgeteilt. 
ani abe) und 8559-61 (Preisangebote " Dänach sind vom 1. Juli 1924 ab die Be- 
auf Arznzimitiel und Grwerb von skimmüngen über Handelserlaubnis und An- 
Ateneunitfeln Foniligz laub: aufge aubnis, abgesehen von wenig Aus- 
tige Ankündigungen, keine Prüfungs- nahmen, aufgehoben. Für den Handel mit 
tine Anfündigungen? jämtlichen Lebens-, Futter- und Manehnitteln 
Ze5
	        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.