Path:
Volume Nr. 38, 3. Mai 1924

Full text: Amtliche Nachrichten des Polizeipräsidiums in Berlin (Public Domain) Issue 1924 (Public Domain)

Ur. 38 3. Mai 192% 
Amtliche Nachrichten 
bes 
a... j 
PBolizei-Präfidiums zu Berlin 
Cals amtliches Manuskript gebruelt) 
Ehrentafel. 
Das Polizeipräsidium hat den Tod folgender Beamten zu beklagen 
Es verstarben am : 
21 Fehrum 1924 Kriminalassistent Neinhold Noa> 
' März 1924 Kriminalassistent Hoppe 
„- 1924 Polizeiobersefretär Anton 
1924 Polizeioberwachtmeitter August, Meinke 
1924 Polizeiwachtmeister Wilhelm Wachtel 
13. „ 1924 K&riminalbetriebsassistent Saat 
3. April 1924 Polizeiunterwachtmeister Johannes Paul 
4. „ 1924 Bolizeiassistent Richard Gärtner 
15. „ 41924 Polizeiunterwachtmeister Voigt 
16. „ 41924 RPRolizeiassistent Kirchhoff 
Ihr Andenken wird immer in Ehren gehalten werden. 
Berlin, den 30. April 1924. 
Der Polizeipräsident. 
Richter. 
TOC WE 
' nachweises von vornherein in Frage gestellt ist, 
Wohnungsfürsorge für habe im leider feststellen müssen, ve diese 
Polizeibeamte. Anordaung ind m Hinweis an von allen 
; ; . ien en beachtet worden ist. Dieses Ver- 
Reiner Berns vom + eichen halten ist im Interesse der vielen wohnungs- 
Dienststellen die Richtlinien über die Ein- /uPenden Polizeibeamten sehr zu bedauern; 
richtung eines Zentralwohnungsnachweises für denn. eine freigeworbene Beamtenwohnung 
Meiden Groß - Berlins ach Durch- entfällt dem Zugriff der Behörde, wenn sie 
Boligeibennte rob zur Kenntnisnahme 1 t innerhalb eines Zeitraumes von 3 Wochen 
und genauesten Beachtung übersandt. nas zm iatsächtihen Freiwerden in An. 
. . ; ruh genommen wird. 
vi EE sowohl . ae mien | Zroß des Versagens einiger Dienststellen 
Dirchführungsbeftrnmungen (val. Abtchmitt 8) 8 „Fieser Betiehung fonnten in der farin 
ganz besonders darauf hingewiesen Hien daß Zeit, die seit Ginrich ie Zentralwohnungs- 
dem Zentralwohnungsnachweis für Polizei- "=<weises vergangen ist, 
beamte Groß - Berlins jeweilig Unverzägeich 97 Wohnungen 
eine Mitteilung zu eden ist, wenn ein Be- (Stichtag 20. April 1924) an verheiratete, 
amter gestorben, n außerhalb verseßt ist wohnungslose Polizeibeamte vergeben werden. 
oder aus sonstigen Gründen seine bisherige Außerdem wurde zahireichen mten Rat 
Wohnung aujgid), und daß aine, eine gewissen- und] Antersrühung in 2 ohnunggangelegenheifen 
Anordnung ; au< wu iese in mehreren Fällen 
eine ersprießlice golcffamseit des Wohnungs- gews rebtzeitiges Gingreifen der Behörde vo:
	        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.