Path:
Volume Nr. 120, 5. Oktober 1922 Verfügung vom 25. September 1922 ... betrifft: Zusatz zu der Verfügung vom 6. März 1922 betr. Fortschaffung und Sicherstelung von Leichen

Full text: Amtliche Nachrichten des Polizeipräsidiums in Berlin (Public Domain) Issue 1922 (Public Domain)

Abteilung IV. 
Gruppe A3 (Kriminalpolizei). 
Verfügung vom 25. September 1922. 
=7486..IV. K.:a. 22. -- 
Betrifft: Zusaß zu der Verfügung vom 
6. März 1922 betr. Fortschaffung und 
Sicherstellung von Leichen. 
Nr. 1302. IV. K. a. 21, Ordner IV. Gr. A3.) 
In den Abschnitt A wird als Ziffer 5a folgendes aus- 
genommen: 
Damit die von der Justizbehörde zu erteilende 
Beerdigungsgenehmigung ohne Umweg an die zur Weiter- 
bearbeitung zuständige Polizeidienststelle (Ziffer 13) ge- 
langen fann, soll die Polizei in ihrer Anzeige an die Justiz- 
behörde (Ziffer 4a) oben links folgenden Vermerk anbringen 
und rot unterstreichen: 
Es wird gebeten, die Beerdigungsgenehmigung unmittel- 
bar an (Dienststelle, Postanschrift) zu senden. 
Im Bereiche der Polizeiämter I--VI muß der Vermerk 
lauten: 
Es wird gebeten, die Beerdigungsgenehmigung, falls 
bedingungslo3 erteilt, an das Leichenschauhaus Berlin NW 6, 
Hannoversche Straße 6, sonst abex an das Polizeiam!t 
(Bezeihnung und Postanschrift) zu senden. 
Berlin, den 25. September 1922. 
Der. Polizeipräsident. 
IJ. V.: Dr. Hagemann.
	        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.