Path:
Volume Nr. 148, 5. Dezember 1922

Full text: Amtliche Nachrichten des Polizeipräsidiums in Berlin (Public Domain) Issue 1922 (Public Domain)

») 
Berorduung Vorstehende im Gemeindeblatt der Stadt 
.. SERN . Berlin Nr. 48 vom 26. November d. I. ver- 
über Gebäckhö<stpreije. öffentlihte Verordnung wird den polizeilichen 
Auf Grund des 8 35 des Gesetzes über die Dienststellen bekant gegeben. 6 
Regelung des Verkehrs mit Getreide aus der In der „Zusammenstellung der wichtigsten 
Ernte 1922 vom 4. Juli 1922 (Reichsgesegbl. notwirtschaftlichen Bestimmungen" ist in der 
1S. 549) und des S15 der Verordnung über Beitäge zu Seite 51 in zer Verordnung über 
Abgabe und u von Brot und Mehl Gebä höchsipreise und Gebägewichte (S. 10 
vom 25. Oktober 1922 (Gemeindebl. S. 532) der Beilage) in 8 2 Ahsah 2 zu streichen: 
wird für den Bezirk der Stadt Berlin an- ; 99 4 =- 3,90 H 
geordnet : Dafür ist zu seßen: , 
Art. 1. v r 220 ; 4,50 4 2 Abgeändert 
GE Gl ati SEEN erl, 20. Navenfrr 25 
reite u ebacdgewichte vom . : 
1922 (Gemeindebl. S. 934) in der Fassung „Derlin, den 30. November 1922. 
der Verordnung vom 8. November 1922 iGe- Der Polizeipräfident. Abteilung W. 
meindebl. S. 541) erhält folgende Fassung : I. V.: von Philip eben. 
Der Brotpreis darf im Kleinverkauf nicht (Allg. 1400 W 22.) 
übersteigen : eting 
bei Großbrot * 
im GENER von 1900 g . . . 120,-- 4, Gehaltszahlung. 
bei Kleingebäck Die Gehaltsquittungen für das 1V. Viertel- 
im Gewicht von 50g . . . . . . 4,5046. jahr 1922 der Beamten des Innendienstes 
Art: 2 außer derjenigen der Polizeiämter) sind unter 
Diese "Verordnun tritt it dem 27. No ugrundeiegung der neuen Bezüge von den 
vember 1922 Reit. R Se Lie Sicnfhielsen oeammelt Di IR 5 5 DiE: 
Berlin, den 21. November 1922. Berlin, den 1. Dezember 1922. 
Magistrat. Polizeihauptkasse. 
B 9 ß-. m aue ff 
"Druek der Norddeuts<en Buchdruckerei und Verlagsanstalt, Berlin 8V, Wilhelmstr. 32.
	        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.