Path:
Volume Nr. 19, 2. Januar 1922

Full text: Amtliche Nachrichten des Polizeipräsidiums in Berlin (Public Domain) Issue 1922 (Public Domain)

2 
“ < 5 und in Uebertretungsfällen die strenge Be- 
Bermißte Sersonalakten. strafung der Schuldigen herbeizuführen. 
Die Personalakten F 89 des Polizeirats Berlin, den 30. Januar 1922. 
Fromm sind im Geschäftsgang verloren Der Polizeipräsident 
gegangen. Sämtliche Dienststellen wollen IJ, V.: Ei Praiidens 
nach den Akten forschen und sie beim Finden M (34. IL. m. 3 22.) 
an die Registratur P 4 abgeben. a 5 M 6 Ss 
Berlin, den 31. Januar 1922. MES . 
SÜNBIgeRHÄNAREN Kreistierarztbezirk 10. 
Pz. A: SMtimtin Der Kreistierarzt Veterinärrat Bury 
WEEZER] g. ist am Montag, Mittwoch und „Freitag, vor- 
omen mittags 11--1 Uhr, in seinem I insign 
ERBEG IRA: . 213 des Polizeidienstgebäudes erlin- 
Reinigung der Bürgersteige. Schöneberg, Gothaer Str. 219, zu sprechen, 
. Troß wiederholter Verfügungen (vergl. Fe pe NEF ABURRNNM Ane herne me 
EE HIS in NIT der, „Uu den, Rand der "Verfügung vom 
Amtlichen Nachrichten) ist die Reinigung | 64 30 Hs Bs DB) Wiel = 
der Bürgersteige von Schnee und Eis und GE IT: 15 Mer xp n. 
ihre en mit abstumpfendem - veröffentlicht in Nr. 2 der Amtlichen Nach- 
M iT bei Glätte in diesem Winter in Eihten vn Januar WE ist ein eni- 
den meisten: Bezirken der hiesigen Stadt ei b zit maßen: 
sehr mangelhaft gewesen. Bei etwaigem Berlin-Schöneberg, den 28. Januar 1922. 
erneuten Schneefall ist von den Straßen- Der Polizeipräsident. 
aufsichtsbeamten auf Penaueste Beach» I. A.: Dr. Zehl. 
tung der bestehenden Vorschriften zu halten . (1. 3b. Allg. 46. 22.) 
Dru der Norddeuts<hen Buchdruerei und Verlagsanstalt, Berlin 8,W., Wilhelmstr, 32 -
	        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.