Path:
Volume Nr. 143, 23. November 1922

Full text: Amtliche Nachrichten des Polizeipräsidiums in Berlin (Public Domain) Issue 1922 (Public Domain)

hu 
1. Die höheren Beamten , 2 Vertreter, 
Bekanntmachung. > 2 bi Reiher nE iteier 
De rr Finanzminister hat der Deut- . die oberen Bolizeiver- 
schen ere ianaminier I de Berlin waltungsbeamten . . 5 38: 
W. 9, Botsdamer Straße 134B, weitere 4. die Botiseisekretäre -....8 40. 
30 Millionen Mark, ferner der Treuhand- 6. die anzleibeamten . . 1 II 
gesellschaft deytsmer Beamten und Staats- 6. die Polizeigesängnis- 
bediensteten m. b. H., Berlin-Wilmersdorf, aufsichtsbeamten . . . 1 1.5 
Kaiserallee 25, gleichfalls 30 Millionen 7. die unteren Polizeiver- 
Mark zur Verfügung gestellt, von welchen waltungsbeomten ed 2. et. 
Beträgen verheirateten planmäßigen und 8. die weiblichen Beamten 1 Vertreterin. 
nicht planmäßigen Staatsbeamten zur Be- Für jedes ordentliche Mitglied ist zu- 
janine Energ Darlehen ge- . gleich ein Stellvertreter zu wählen. 
vähr e 1nen. . ; k 
Diesbezüglihe Anträge sind an die vor- M Wehsionmisoren iind deft 
genannten Institute unmittelbar zu richten. 'S nean 
Berlin, den 15. November 1922. . Bolizeirat Henning, 
Der Polizeipräsident. : aiscnobersetrefär Zboralski, 
IZ. V: Moll. . Bot zeisekretär Filter, 
: (2368. P. 2. 22.) . "- Kanzleisekretär Marquardt, 
R -- Suiseinefangnisoberwacimeister 
vester, 
Reuwahlen 64 4 Schanhänrarhife Ernst, 
'zum WVeamienausijöu : „ 8: Fräulein Ehleben. 
ö B 2 s Nähere Mitteilungen vezug, der Wahl- 
Nach den Bestimmungen über Bildung zz elheiten erfolgen durc) die Herren 
und Aufgaben der Beamtenausschüsse vom Wehlkommissaxe an die auch etwaige An- 
24. März 1919 jowie den dazu ergangenen , fragen zu richten sind. 
Ausführungsbestimmungen vom 9. August ie Katiergehnifie sind nac) der ex- 
1919 haben am Schluß jeden Kalender- glgten Wahl dem Unterzeihneten ein- 
jahres Neuwahlen zu den Seamtenaus: zureichen. 
süssen stattzufinden. Die Wahl erfolgt Zur ersten Sibung wollen sich die neu- 
gam den fejehlihen Bestimmungen nimm pz wiedergewählten ordentlichen Mit- 
Beamtenhatrungen. 1 ndern na afleher um Mittwod, den 3. Januar 1998 
: ; ags, in Zi 
Die Mitglieder des Beamtenausschusses 4, 39; IH perma iE DE Magazine 
Poliz 9 
ais die gefehliche ARDEN ZIimen- straße 3 1 Treppe, einfinden. 
eamten, haben folgendes be 7 | . | ber 19 
Die Wahlen zum Heomtenausjmuß 4 ' Bein de man Inh 922 
jnüien M0 Mittiumh; Ee Es I. A.: v. Les8zezynsfti, 
WEITERE Inse | 1. Vorsitzender. 
Dru der Nordveutschen Buchdru&eret und Verlagsanstalt Berlin 8W, Wilhelmstr. 32. 
9
	        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.