Path:
Volume No. 30. Bericht der Gewerbedeputation des Magistrats und des Magistratskommissars für die Orts- und Betriebskrankenkassen

Full text: Verwaltungs-Bericht des Magistrats zu Berlin (Public Domain) Issue 1911 (Public Domain)

- 
Nachweisung Ib, betreffend die Berhiiltnifse der Zwangsinnungen und der JnnungSkaffen im Jahre 1911. 
(Nach den Angaben der Jnnungsvorstände.) 
Zahl der Jnnungs- 
4g" 
r — 
£ "cT 
"5t 
X -o 
Erstreckt sich 
der 
Jnuungsbezirk 
nach dem 
Bermöaensübersicht 
der Jnnungskasse 
Mitglieder am 
£ H 
-N cs 
■— X «■* 
£ -x, 
^ r-» d 
"5» g- 
CD rH o 
_cd 
ff.S 
a s 
(ausschließlich der Nebenkasse») 
1 
und zwar: 
X JO 
«ff 
«J . r* 
?8* 
5 
p 
c S 
c 5 s 
« ° 'S 
5e? 
darunter 
von den Bei- 
wurden die Zusatzbeiträge 
es'ü' 
darunter sür 
s 
X 
N a m c 
a) der 
b) der frei- 
S X 
X _ X 
5 
««I 
V £ 
I « -g 
»25 
trägen sind 
im Jahre 1911 erhoben 
(3 'S 
a 2 c 
der 
Zwangs- 
willigen 
SP co 
ts 
x v S' 
SB» 
ca ö 
ss d 
L 
oder 
b) nach der 
Zahl der 
Geselle» und 
Arbeiter? 
b) Herbergs- 
Wesen,Arbeits 
nachweis, 
Gesellenunter 
stützungen 
-o 
Mitglieder 
Mitglieder 
5 E 
u 
~~ o 
'S = 
'g"S‘ 
o 1: "'s 
o 
cS 
tSfi 
Statut 
‘2 in *3 
?. crs 
X X j- 
Z> 
«u CD 
C CD 
.«> a ^ 
iS ü -o 
3 S 2 H 
CO £ Si 
m S "€ 
o® B 
:C r-i ' 
£ 
a) Fach 
schul 
wesen 
'ss 
c 
I n n u n g 
's-* > 
-O 
^x 
c« X 
03 :« 
ZI 
Xi g 
M I 
^x 
rtJ X 
03 =« 
üf 
SS 
s 
>p- ^ 
« £ 
LZ 
.Ü o « Ä 
;g ca 
II1 
© s i 
w 'S’S 
£ ’C s- 
c-.-P 
«« 
- c-e- 
,?c» 
NU.2 jo 
’S " ist 
»■i ■ 
über Berlin 
hinaus bezw. 
wie weit? 
'S 8* 
S «>2 
S .§ ■» 
.§ c SO 
E 
75 § s 
N 
^ es 
SS 
CQ • £ 
x7 
^ w 5" 
a'a m 
«■''«£ 
£ 
— 
B 
«E 
trp 
M 
M 
M 
M 
M 
M 
M 
1 
Bäcker 
1619 
86 
274 
920 
202 
gemein). 
138 
_ 
f 68 776 
61943 
5195 
1718 
3476 
_ 
ja 
490677 
606 
2 
Bildhauer und Stuckateure. . . 
162 
— 
— 
— 
131 
29 
gemein). 
29 
— 
— 
ja, 
3 662 
— 
3 495 
3 495 
— 
. 
- 
3 254 
— 
— 
auf 29 Ort- 
schäften 
3 
Drechsler 
376 
6 
20 
— 
86 
? 
gemeins. 
7 
— 
ja 
— 
2198 
— 
2 000 
1336 
664 
— 
ja 
2 247 
100 
— 
4 
Glaser 
674 
32 
6 
i 
248 
61 
gemein). 
35 
— 
ja 
ja, 
9 306 
— 
7 362 
8 668 
378 
— 
ja 
9185 
609 
1 830 
auf 10 Amts- u. 
3 Gemeindebez. 
' 
5 
Juweliere, Gold- uud Silber- 
163 
5 391 
1500 
208 
schmiede*) 
183 
7 
79 
— 
174 
38 
gemeins. 
8 
— 
ja 
— 
6 122 
3 783 
2 486 
1 297 
• 
ja 
6 
Korbmacher 
298 
9 
12 
— 
17 
5 
— 
— 
— 
ja 
ja, 
1 203 
— 
1 100 
1 013 
87 
— 
ja 
1219 
200 
30 
auf 45 Ort- 
schasten 
7 
Kupferschmiede**) 
87 
— 
3 
— 
21 
4 
gemeins. 
— 
— 
— 
ja. 
631 
566 
324 
241 
ja 
696 
. 
30 
aus 23 Ort- 
schäften 
8 
Maler 
1250 
36 
164 
— 
405 
95 
gemeins. 
172 
~r 
ja 
— 
19 449 
206 
14 690 
8 629 
6161 
ja,25v..h. 
— 
17 885 
2 300 
650 
9 
Posamentiere und Seidenknopf- 
944 
765 
108 
647 
908 
200 
macher*) 
73 
4 
35 
>— 
16 
9 
. 
— 
•— 
ja 
— 
— 
ja 
1 ■ 
10 
Sattler, Riemer und Täschner . . 
612 
23 
26 
— 
152 
46 
gemeins. 
12 
— 
ja 
ja, 
aus 16 Ort- 
6 286 
5 409 
3 708 
1701 
ja,15v.H. 
6 400 
676 
247 
schäften 
11 
Schmiede 
413 
13 
69 
— ' 
235 
48 
gemeins. 
16 
ja 
ja, 
aus 16 Ort- 
8 293 
4 991 
2 681 
2 310 
ja 
8 326 
400 
schasten 
12 
Schneider*) 
Schornsteinfeger 
4 762 
573 
— 
— 
1108 
163 
gemeins. 
344 
— 
— 
— 
20 363 
— 
18 278 
14 875 
3 403 
ja,8v.H. 
— 
22 730 
— 
444 3 433 
13 
123 
— 
— 
— 
45 
11 
gemeins. 
2 
'— 
ja 
— 
3 481 
53 
2 598 
1473 
1 125 
— 
ja 
3 661 
1818 
440 
14 
Schuhmacher*) 
Steinsetzer 
1712 
71 
445 
— 
85 
13 
gemeins. 
51 
— 
ja 
— 
4415043 
7 078 
6 638 
4 930 
1708 
ja.LOv.H. 
— 
4415211 
754 
1 615 
16 
78 
2 
14 
— 
78 
22 
gemeins. 
22 
ja*** 
ja, 
10 832 
270 
9 294 
1725 
7 569 
2 1 /-.* V.T. 
— 
9 371 
1 751 
349 
auf 2 Vororte 
derJahres- 
lohn- 
summe 
16 
Tapezierer 
1486 
21 
143 
— 
523 
198 
gemeins. 
93 
— 
ja 
ja, 
aus 4 Vororte 
13 214 
276 
10 430 
6 400 
4 030 
—" 
ja 
14 615 
660 
864 
17 
Tischler 
2 453 
53 
31 
— 
1 300 
384 
gemeins. 
667 
— 
ja 
ja, 
auf 10 Vororte 
37 180 
1 546 
29 979 
9 918 
20 061 
— 
ja 
38 121 
4 000 
10 889 
18 
Töpfer und Ofensetzer 
426 
6 
18 
— 
139 
40 
gemeins. 
52 
— 
ja 
ja, 
ans 12 Gemeinde- 
6 541 
78 
4 717 
3 882 
886 
6 v. H.der 
Unfallver- 
— 
7 844 
650 
— 
bezirke 
sicherungs- 
Prämie 
19 
Wagenbauer und Stellmacher. . 
246 
2 
62 
56 
20 
gemeins. 
8 
ja 
ja, 
auf 9 Amts- ». 
3 Gemeindebez. 
4 906 
3) 
4 237 
2 079 
2 158 
in 
5 456 
400 
219 
2» 
Zeugschniicde 
89 
i 
— ! 
— 
165 
45 
gemeins. 
i 
— 
— 
1 240 
510 
610 
ja 
798 
*) Der 'Inniino gehören mit diejenigen Handwerker an, welche der Regel nach Gesellen »der Lehrlinge halten. 
**) Die Zahlen gelten nicht sür das Kalenderjahr, sondern für das von 1. April bis 31. Mörz 1911 lausende Geschäftsjahr der Innung. 
••• Die Innung unterhält einen Lehrplatz sür Lehrlinge. 
Einschl der Einnahmen <61943 H) und der Ausgaben (19 757 M) bei den beiden JnnnngSgrundstuckeu. 
ff) Einschl. der Einnahmen «7 078 M) und Ausgaben (3414 .«) beim Jnnungshause. 
fff) Einnahme aus dem Arbeitsnachweis und der Herberge (Pacht im Jahre 1911: 100» n). -a 
Nr. 30. Gewerbedcputatiou.
	        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.