Path:
Volume No. 21. Bericht über die städtischen Badeanstalten

Full text: Verwaltungs-Bericht des Magistrats zu Berlin (Public Domain) Issue 1910 (Public Domain)

6 
Nr. 21. Badeanstalten. 
Am Schwimmunterricht nahmen teil: 
Hiervon haben das Schwimmen erlernt mit einer Ausdauer von 
Nicht 
Personen 
über 15 
Minuten 
10—15 Minuten 
5—10 Minuten 
bis 5 Minuten 
gelernt haben 
männl.*) weibl.*) 
männl. 
weibl. 
männl. 1 weibl. 
männl. 
weibl. 
männl. 
weibl. 
männl. 
weibl. 
565 456 
357 
154 
81 129 
69 
122 
39 
28 
19 
23 
An Gemeindeschulkinder 
wurden zu einem 
um 5 $ ermäßigten Preise 
verabfolgt: 
Schwimm 
bäder 
Brausebäder 
12856 
5022 
•) Davon 115 Knaben und 81 Mädchen der Gemeindeschulen. 
Für die täglich erfolgenden Neu- und Nachfüllungen des Schwimm 
beckens sind verbraucht: 
5136,oo cbm aus der allgemeinen städtischen Leitung, 
148 953,oo - Brunnenwasser, 
l,og - für den Kopf, 
0,i3o - in den Seifräumen, 
Summe l,!»» cbm für den Kopf. 
Kohlenverbrauch für jede Neufüllung und Frühheizung 19,es Zentner. 
Kohlenverbrauch überhaupt 26 723 Zentner. 
Im Volksbade OderbergerStratze nahmen Bäder: 
Männliche Personen 
Mänu- 
Weibliche Personen 
Weib- 
Gesamt 
verkehr 
^ «2 
a cs 
Sw 
Ss 
Monat 
CJ 
Schwimmbäder 
liche 
Personen 
überhaupt 
§ U 
£ 
1 i 
S9 
Schwimmbäder 
liche 
Personen 
1910/11 
N 
2 3 
£ ~ 
über 
14 Jahre 
unter 14 
Jahren 
zu 
sammen 
a « 
m 40 
über 
14 Jahre 
unter 14 
Jahren 
zu 
sammen 
überhaupt 
Personen 
April .... 
7 387 
16 986 
7 634 
3 044 
10 678 
35 051 
6 658 
2 840 
959 
989 
1 948 
11 446 
46 497 
1 550 
Mai 
7 614 
19 076 
9 421 
5 023 
14 444 
41 134 
6 917 
4 835 
1 276 
1 833 
3 109 
14 861 
55 995 
1 867 
Juni 
Juli _ 
August .... 
September . . . 
Oktober .... 
7 250 
21 304 
11 638 
9 751 
21 389 
49 943 
6 814 
6 273 
2 313 
4 167 
6 480 
20 567 
70 510 
2 350 
7 365 
19 972 
9 271 
4 584 
13 855 
41 192 
6 234 
4 326 
1 223 
1 893 
3 116 
13 676 
54 868 
1 770 
6 704 
18 015 
9 178 
7 981 
17 159 
41 878 
6 226 
3 946 
1 718 
3 447 
5 165 
15 337 
57 215 
1 846 
<! 740 
16 471 
7 804 
4 907 
12 711 
35 922 
5 686 
2 561 
1 368 
2 021 
3 389 
11 636 
47 558 
1 585 
7 255 
16 556 
8 002 
3 382 
11 384 
35 195 
5 758 
1 799 
1080 
986 
2 066 
9 623 
44 818 
1 446 
November 
5 404 
12 115 
5 596 
2 351 
7 947 
25 466 
4 180 
963 
885 
897 
1 782 
6 925 
32 391 
1 117 
Dezember . . . 
Januar .... 
Februar .... 
März 
5 944 
12 406 
5 535 
2 154 
7 689 
26 039 
4 631 
1 078 
521 
60 V 
1 128 
6 837 
32 876 
1 315 
6 185 
14 025 
5 596 
2 696 
8 292 
28 502 
5 169 
1 699 
682 
837 
1 519 
8 387 
36 889 
1 230 
6 181 
13 549 
5 867 
2 824 
8 691 
28 421 
4 983 
l 681 
605 
786 
1 391 
8 055 
36 476 
1 303 
7 764 
16 827 
7 017 
3 612 
10 629 
35 220 
6 109 
2 071 
716 
924 
1 640 
9 820 
45 040 
1 453 
Gesamtverkehr . . 
81 793 
197 302 
92 559 
52 309 
144 868 
423 963 
69 365 
35 072 
13 346 
19 387 
32 733 
137 170 
561 133 
1 576 
Im Vorjahre . . 
83 080 
196 113 
89 937 
50 817 
140 754 
419 947 
71 000 
38 379 
13 579 
20 790 
34 369 
143 748 
563 695 
1 570 
Gegen das Vorjahr 
also mehr. . . 
weniger . - . 
1 189 
2 622 
1 492 
4 114 
4 016 
_ 
6 
1 287 
— 
— 
— 
— 
1 635 
3 307 
233 
1 403 
1 036 
6 578 
2 562 
— 
Prozent aller Bäder 
14,58 
35,16 
16,50 
9,32 
25,82 
75,s« 
12,ss 
6,20 
2,38 
3,45 
5,83 
24.44 
— 
— 
Das finanzielle Ergebnis des Berichtsjahres ist folgendes: 
Einnahme 
1910 
Jt 
1909 
M 
1. Für Benutmng der Bäder 
98 715,06 
99 022,20 
2. Für Schwimmunterricht abzüglich Ver 
gütung an das Lehrpersonal 
1 864,90 
1 686,90 
3. Für Wäscheverleihung 
a) in der Schwimmhalle 
2 999,so 
2 873,35 
b) in den anderen Abteilungen.... 
238,90 
248,20 
4. Für Altfbewahrung von Privatwäsche . . 
343,50 
2!K),so 
5. Aus dem Verkauf von Seife 
544,35 
541,oo 
6, Anteil an dem Ertrage der Personenwagen 
452,19 
422,35 
7. Sonstiges . . 
826,77 
705,63 
zusammen 
105 984,87 
105 790,13 
Mithin für den Kopf der Besucher 
0,189 
0,188 
Ausgab e. 
1. Besoldung des Betriebs- und Arbcits- 
Personals einschl Weihnachtsgeschenke . . 
40 981,46 
40 409,20 
2. Brennmaterial fürHeizung.Badewasserberci- 
34 963,12 
lung und elektrische Kraft für Wäscherei rc. 
41 651,74 
3. Beleuchtung und Beleuchtuiigsgegenstände 
3 265,*s 
3 140,49 
Ausgabe 
1910 
M 
1909 
Jh 
4. Wasserverbrauch . 
5. Unterhaltung der Gebäude, Maschinen und 
Kessel - 
6. Für Badeseife und Materialien zur Reini 
gung von Wäsche und Anstaltsräumcn 
7. Für Drucksachen und Buchbinderarbeiten . 
8. Ersatz des Abganges an Badewäsche . . 
9. Abgaben und Lasten 
10. Unterhaltung des Inventars . ... 
11. Sonstiges 
1 999,oo 
10 243,63 
3 637,60 
432,54 
2 555,86 
13 436,38 
792,18 
774,98 
2 300,50 
9 387,84 
3 447,31 
481,76 
1 998,80 
28 534,80 
792,66 
1 804,67 
Summe Ordiuarium 
113 082,03 
133 949,77 
Extraordinarium 
5 400,60 
5 911,59 
Summe der Ausgabe 
118 482,63 
139 861,36 
Summe der Einnahme 
105 984,87 
105 790,13 
. Mehrausgabe 
Es beträgt: 
die Einnahme für den Kopf ...... 
die Ausgabe (Ordiuarium) für den Kopf . . 
12 497,76 
0,189 
0,202 
34 071,23 
0,188 
0,238 
Mehrausgabe 
0,013 
0,050
	        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.