Path:
Volume No. 19. Bericht der Deputation für die städtische Irrenpflege

Full text: Verwaltungs-Bericht des Magistrats zu Berlin (Public Domain) Issue 1910 (Public Domain)

18 
Nr. 19. Städtische Jrrenpflege. 
II. Land- und Viehwirtschaft: 
Einnahme 
Dalldorf 
M 
Herzberge 
M 
Buch 
M 
Wuhlgarten 
M 
1. Erstattung der Beamten für den Wasserverbrauch oder Beleuchtung . . 
54 
58 
69 
47 
2. Erträge des Ackers, der Gärten und Rieselfelder 
15 456 
19 135 
20 019 
26 999 
3. Milchertrag 
24 813 
39 999 
— 
38 844 
4. Erlös aus der Schweinemast 
13 155 
10 344 
— 
21 077 
5. Einnahmen aus der Geflügelzucht 
1653 
612 
— 
1435 
s> Vorhaltung der Gespanne für Anstaltszwecke 
3 045 
3 868 
2 401 
3 224 
7. Sonstiqe Einnahmen 
1 422 
2 013 
223 
3 761 
Zusammen 
59 598 
76 029 
22 712 
95 387 
Ausgabe 
unter Berücksichtigung der Anfangs- und Endbestände. 
1. Berwaltungskosten 
15 835 
18 492 
8 765 
22 202 
2. Haus- und Wirtschaftsbedürfnisse 
5 522 
6 070 
699 
4 690 
3. Unterhaltung des lebenden Inventars 
23 699 
32 893 
819 
42 081 
4. Ackerbestellung und Saatkorn 
988 
1 404 
3 591 
5 826 
5. Abgaben und Lasten 
365 
121 
— 
662 
6 Verschiedene Ausgaben 
130 ■ 
93 
221 
2 513 
Zusammen 
46 539 
58 073 
14 095 
77 974 
Der Wert der Arbeitsleistungen der Kranken beträgt 
5 231 
4 911 
5 250 
6 129 
Die einzelnen Zweige der Land- und Biehwirtschaft sind an den Einnahmen und Ausgaben wie folgt beteiligt:
	        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.