Path:
Volume No. 24. Bericht über die Verwaltung städtischen Obdachs, der Desinfektionsanstalt II der hilfsstation für geschlechtskranke Frauen und des Obdachhospitals

Full text: Verwaltungs-Bericht des Magistrats zu Berlin (Public Domain) Issue 1909 (Public Domain)

Nr. 24. Städtisches Obdach. 
Auf die einzelnen Monate verteilen sich die Verpflegungstage wie folgt: 
Monat 
1909/10 
Männer 
Frauen 
Schulkinder 
m. 1 w. 
Kinder unter 6 Jahren 
m. w. 
Säuglinge 
m. w. 
Ver 
pflegungs 
tage 
April 
4 601 
2 147 
150 
278 
256 
239 
97 
246 
8 014 
Mai 
4 133 
2 143 
155 
183 
186 
188 
170 
119 
7 277 
Juni 
3 388 
2 039 
346 
284 
170 
299 
114 
228 
6 868 
Juli 
3 003 
2 395 
281 
454 
306 
458 
208 
285 
7 390 
August 
3 049 
1 808 
230 
191 
176 
214 
144 
150 
5 962 
September 
3 316 
1 894 
304 
165 
463 
181 
203 
229 
6 755 
Oktober 
3 301 
1 889 
232 
247 
427 
247 
221 
289 
6 853 
November 
3 70.5 
1 373 
96 
159 
274 
164 
204 
200 
6 175 
Dezember 
4 751 
2 179 
196 
247 
217 
328 
214 
214 
8 346 
Januar 
5 070 
1 778 
148 
172 
128 
120 
223 
249 
7 888 
Februar ...... 
4 943 
1 782 
195 
88 
208 
169 
211 
322 
7 918 
März 
5 131 
2 354 
155 
165 
259 
318 
372 
150 
8 904 
zusammen 
48 391 
23 781 
2 488 
2 633 
3 070 
2 925 
2 381 
2 681 
88 350 
Ausnahmen und Entlassungen weist folgende Tabelle nach: 
Familien 
Anzahl 
der 
Familien 
mit Personen' 
m. | w. 
Kopfzahl 
Bestand am 31. März 1909 
48 
23 
69 
92 
Zugang 
833 
1 018 
1 600 
2 618 
zusammen 
881 
1 041 
1 669 
2 710 
Abgang 
856 
1 008 
1 627 
2 635 
Bestand am 31. März 1910 
25 
33 
42 
75 
Einzelpersonen 
männliche 
weibliche 
Kopfzahl 
Bestand am 31. März 1909 
170 
44 
214 
Zugang 
1 749 
743 
2 492 
zusammen 
1 919 
787 
2 706 
Abgang 
1 756 
742 
2 498 
Bestand am 31. März 1910 
163 
45 
208 
Die aufgenommenen Familien bestanden aus folgenden Gruppen: 
1. Männer mit Frauen 46, 
2. - - - und Kindern 166, 
3. - - Kindern 13, 
4. Frauen, deren Männer nicht ausgenommen waren, mit 
Kindern 353, 
5. Witwen mit Kindern 23, 
6. Weiblichen Personen mir unehelichen Kindern .... . 232 
zusammen 833. 
Bon diesen 833 Familien hatten Ausnahmen gefunden: 
473 zum 1. Mal, I 83 zum 3. Mal. 
231 - 2. - | 46 bereits öfter als dreimal. 
Von den Einzelpersonen waren im Familienobdach: 
1 427 zum 1. Mal, I 187 zum 3. Mal. 
862 - 2. - I 16 bereits öfter als dreimal. 
Dem Alter nach gruppieren sich die Aufgenommenen folgender 
maßen : 
Säuglinge 397, 
Personen von 1—6 Jahren 604, 
- - mehr als 6—14 Jahren 523, 
- - - 14—21 - 155, 
- - - - 21—30 - 843, 
- - - - 30—40 - 937, 
- - - - 40—50 - 730, 
- - - - 50—60 - 575, 
- - über 60 Jahre 346. 
Im Bureau des Obdachs wurden 1 887 große und 1 408 kleine 
Ausnahmeverhandlungen gefertigt; vor der Verhandlung blieben 30 Per 
sonen aus. 
«Verpflegung. 
Die Verpflegungskosten betrugen im Etatsjahr: 
1906: 
48 805,»« 
JC pro Kopf 
und Tag . . . 
0,488098 Ji, 
1907: 
56 523,-7 
-- - -- 
- - 
0,631137 - 
1908: 
62 830,40 
-- -- -- 
0,614510 - 
1909: 
61179,7« 
- -- - 
0,692470 - 
Die Erttägnisse des 
Ackerlandes 
bewerten sich auf 
346,80 Jt. 
Gesundheitspflege. 
Aerztliche Untersuchungen und Begutachtungen sanden statt in 
5 042 Fällen; krank befunden wurden 2128, ambulant behandelt 
1 624 Personen. In der Anstalt verstarben 24 Personen. 
Ueber die Krankenbehandlung gibt solgende Tabelle Auskunft: 
1909/1910 
T 
O! 3 
S 'JT 
s S j 
Igo 
-ü 3 f 
C «- 3 
S 5 S 5 
u 10 
« - 0 Ä 
2 £ 
N u 
rr 
S 
g 
Jo 
SS 
a 
vO 
Ü 
& 
g 
V 
Ueberwiesen wurden dem Krankenhause 
Ambulant 
behandelt 
wurden 
S 
’Z 
rr 
«2 
■Ä-' 
g 
*5 
o 
L 
k 
-e 
N 
ß 
*s 
scr 
stS> 
& 
JO 
Ö 
o 
8 
§ 
JO 
5 
d 
JO jo 
SS 
rr 
w as 
L c 
c ’u 
<34 &. 
§ 
’5 
g 
03 
SS 
N 
g 
f 
g 
Q 
2? 
sO 
2? 
Ä 
g 
V 
« 
03 
JO- 
1 
April 
492 
176 
i 
10 
10 
15 
4 
i 
i 
i 
2 
131 
Mai 
351 
148 
3 
5 
11 
6 
— 
i 
— 
— 
— 
— 
— 
122 
Juni 
405 
159 
1 
6 
16 
9 
— 
2 
i 
— 
— 
4 
— 
120 
Juli 
436 
154 
2 
9 
15 
8 
— 
1 
2 
— 
— 
3 
1 
113 
August 
424 
143 
4 
3 
15 
9 
3 
1 
— 
— 
— 
— 
1 
107 
September 
383 
164 
4 
10 
17 
7 
1 
— 
1 
i 
— 
— 
— 
123 
Oktober 
392 
166 
2 
8 
13 
10 
7 
1 
— 
— 
— 
5 
1 
119 
November 
397 
156 
4 
4 
14 
7 
6 
— 
— 
— 
— 
2 
— 
119 
Dezember 
423 
211 
1 
1 
19 
21 
8 
1 
4 
— 
— 
2 
— 
154 
Januar 
416 
225 
1 
4 
16 
13 
7 
1 
3 
— 
— 
1 
2 
177 
Februar 
492 
212 
1 
5 
17 
9 
7 
— 
1 
— 
— 
2 
1 
169 
März 
431 
214 
— 
4 
17 
11 
6 
— 
1 
— 
2 
1 
2 
170 
Summe 
5042 
2128 
24 
69 
180 
125 
49 
9 
14 
i 
2 
21 
10 
1624
	        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.