Path:
Volume No. 21. Bericht über die städtischen Badeanstalten

Full text: Verwaltungs-Bericht des Magistrats zu Berlin (Public Domain) Issue 1909 (Public Domain)

Nr. 21. Badeanstalten. 
7 
Lfdc 
Nr. 
Einnahme 
1909 
JC 
1908 
jH 
1907 
M 
1906 
kAC 
1905 
M 
1 
Für Benutzung der Bäder .... 
99 022,20 
97 771,43 
104 601,47 
106 750,92 
105 612,88 
2 
Für Schwimmunterricht abzüglich der Vergütung für das Lehrpersonal 
1 686,90 
1108,oo 
1022,60 
874,oo 
843,50 
3 
Für Wascheverlerhung: 
») in der Schwimmhalle .... 
2 873,36 
3 243,46 
3 746,60 
4 112,70 
3 848,76 
b) in den anderen Abteilungen. . 
248,20 
274,io 
328,20 
333,15 
426,20 
4 
Für Aufbewahrung der Privatwäsche 
290,50 
313,60 
313,oo 
319,50 
319,oo 
5 
Aus dem Verkauf von Badeseife . . 
541,oo 
562,80 
526,30 
394,85 
306,95 
6 
Anteil an dem Ertrage der Personenwagen 
422,35 
431,46 
498,05 
505,oo 
522,66 
7 
Miete für eine Beamienwohnung. . 
573,92 
573,92 
573,92 
573,92 
573,92 
8 
Für die Benutzung der städtischen Wo sserleitung in den Dienstwohnungen 
131,71 
131,71 
131,71 
131,71 
131,71 
9 
Sonstiges (für unbrauchbare alte Materialien usw.) 
— 
174,20 
243,64 
385,04 
— 
Summe 
105 790,13 
104 584,66 
111 985,39 
114 380,79 
112 585,46 
Mithin für den Kopf der Besucher 
0,188 
0,189 
0,189 
0,187 
0,186 
Ausgabe. 
1 
Besoldung des Betriebs- und Arbeitspersonals 
40 409,20 
38 148,62 
38113,58 
36 645,22 
34 591,02 
2 
Brennstoffe für die Bruvnenwaffergewinnung, Heizung, Badewaffer- 
bereitung und elektrische Kraft für die Wäscherei, Ventilation 
und Enteisenungsanlage.... 
41651,74 
50 015,69 
46 869,63 
40 630,52 
42 050,77 
3 
Beleuchtung und Beleuchtungsgegenstände 
3 140,49 
3 205,46 
4 053,ii 
2 582,62 
4 033,39 
4 
Leitungswasserverbrauch 
2 300,60 
3 035,36 
2 527,30 
10 208,50 
21 556,76 
5 
Unterhaltung der Gebäude, Maschinen und Kessel 
9 387,84 
9 989,75 
8 269,66 
7 287,97 
7 148,37 
6 
Für Badeseife und Materialien zur 
Reinigung der Wäsche und 
Arbcitsräume 
3 447,31 
8 709,89 
4 014,68 
3 354,67 
2 988,15 
7 
Für Drucksachen und Buchbinderarbeiten 
481,76 
431,25 
558,19 
548,io 
532,36 
8 
Ersatz des Abganges an Badewäsche 
1 998,80 
2 423,56 
1 093,18 
1 471,86 
1 265,29 
9 
Jnventarbeschaffung 
792,66 
867,61 
797,64 
778,92 
804,49 
10 
Abgaben und Lasten 
28 534,80 
4 045,74 
514,oo 
514,oo 
26 435,40 
11 
Sonstige Bedürfnisse 
1 804,67 
1 297,24 
1 709,98 
1 272,76 
1 163,67 
Summe Ordinarium 
133 949,77 
117 170,06 
108 520,86 
105 295,oi 
142 569,66 
Extraordinarium 
5 911,69 
3 676,29 
1 317,13 
5 345,23 
3 797,85 
Summe der Ausgabe 
139 861,36 
120 846,34 
109 837,98 
110640,24 
146 367,40 
Summe der Einnahme 
105 790,13 
104 584,66 
111 985,39 
114 380,79 
112 585,46 
Mithin Mehreinnahme 
— 
— 
2 147,41 
3 740,56 
— 
Mehrausgabe 
34071,23 
16 261,78 
— 
— 
33 881,94 
die Einnahme 
0,188 
0,189 
0,139 
0,187 
0,196 
Für den Kopf der Anstaltsbesucher , 
die Ausgabe (Ordinarium) 
0,238 
0,211 
0.183 
0,172 
0,236 
beträgt: 
, ir , j Mehreinnahme 
— 
— 
0,006 
0,915 
— 
U1 Ul \ Mehrausgabe 
0,060 
0,022 
— 
— 
0,049 
Im Volksbad Gerichtstratzc 65 69 nahmen Bäder: 
i m Monat 
1909/10 
Männliche Personen 
Summe 
männliche 
Personen 
Weibliche Pcrioien 
Summe 
weibliche 
Personen 
Gesamt- 
Verkehr 
Personen 
iH- 
33 CR 
s 
K 
Wannen 
bäder 
Brause 
bäder 
Schwimmbäder 
Wannen 
bäder 
Brause 
bäder 
Schwimmbäder 
über 
14 Fahre 
unter 
14 Jahre 
zu 
sammen 
über 
14 Jahre 
unter 
14 Jahre 
zu 
sammen 
April 
5 677 
9 856 
7 541 
3155 
10696 
26 228 
4 083 
1603 
1376 
922 
2 298 
7 984 
34 212 
1 141 
Mai 
6 846 
13 035 
8 851 
4138 
12 989 
32 870 
4 915 
2 870 
2 019 
1 750 
3 769 
11 554 
44424 
1433 
Juni 
5 527 
12 945 
8 508 
6 378 
14 886 
33 358 
4 391 
3 747 
2 860 
3 669 
6 529 
14 667 
48 025 
1 601 
Juli 
6 504 
14 052 
9 348 
5 284 
14 632 
35 188 
5 091 
2 941 
3 074 
2 842 
6 916 
13 948 
49 136 
1 583 
August 
6 475 
14 231 
11584 
9 468 
21 052 
41 758 
4 955 
3 296 
3 958 
5 763 
9 721 
17 972 
59 730 
1 927 
September .... 
5 801 
11821 
9 544 
6 205 
15 749 
33 371 
4 308 
1970 
2880 
4 012 
6 892 
13170 
46 541 
1 651 
Oktober 
6 769 
13117 
9 796 
4 603 
14 399 
34 285 
4 437 
1278 
2 413 
2 704 
5117 
10 832 
45 117 
1 504 
November .... 
4 852 
8 846 
6 486 
2 382 
8 868 
22 566 
2 910 
543 
1416 
1400 
2 816 
6 269 
28 835 
961 
Dezember .... 
6109 
10 471 
7 641 
2 437 
10 078 
26 658 
3 824 
720 
1249 
887 
2 136 
6 680 
33 338 
1 076 
Januar 
5 578 
10 630 
7 425 
3 297 
10 722 
26 930 
3 898 
1366 
1331 
1379 
2 710 
7 974 
34 904 
1 110 
Februar 
6 091 
11 437 
7 801 
3 662 
11 463 
28 991 
4198 
1778 
1499 
1553 
3 052 
9 028 
38 019 
1 357 
März 
7 271 
13 626 
8 354 
3 660 
12 014 
32 911 
4 742 
1 781 
1463 
1534 
2 997 
9 520 
42 431 
1369 
Gesamtverkehr.- 
im Jahre 1909 . . 
73 500 
144 066 
102 879 
54 669 
157 548 
375 114 
51 752 
23 893 
25 538 
28 415 
53 953 
129 598 
504 712 
1 383 
- - 1908'). . . 
45 104 
85 244 
75 697 
30 619 
106 316 
236 664 
28 776 
17 239 
16 269 
11330 
27 599 
73 614 
310 278 
1193 
Prozent aller Bäder: 
1909 
14,66 
28,64 
20,39 
10,83 
31,22 
74,32 
10,23 
4,73 
5,03 
5,32 
10.88 
25,68 
1908*) 
14,63 
27,47 
24.39 
9,87 
34,27 
76,27 
9,28 
5,33 
5,24 
3,83 
8,89 
23^73 
1909 gegen 1908*) 
mehr 
28 396 
58 822 
27182 
24 050 
51 232 
138450 
22 976 
6 654 
9 269 
17 085 
26 354 
55 984 
194 434 
190 
*) Das Rechnungsjahr 1908 umfaßt nur>ie Zeit vom 15. Juli 1908 bis 31. März 1909.
	        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.