Path:
Volume No. 18. Bericht der Deputation für die städtischen Krankenanstalten und die öffentliche Gesundheitspflege

Full text: Verwaltungs-Bericht des Magistrats zu Berlin (Public Domain) Issue 1909 (Public Domain)

Nr. 18. Städtische Krankenanstalten. 
21 
Laufende 
Nummer 
Geschlecht 
Name 
der Krankheit 
Art 
der Operation 
Ä' 
Oi 
CD 
gebessert 
ungeheilt 
>o 
o 
cd 
Ä 
r- 
c 
R 
Bemerkungen 
-c 
S 
F 
3 
1 
7(51—824 
64 
Fehlgeburt 
Ausräumung bezw. Ausschabung 
60 
4 
(in 3 Fällen) 
825—828 
— 
4 
Desgl. mit Sepsis 
Ausräumung 
— 
— 
— 
3 
1 
t Sepsis. Herzinnenhaut- 
829 
— 
1 
Frühgeburt 
Künstliche Entbindung 
1 
— 
— 
— 
— 
entzündung 
830 
— i 
1 
Blutung nach Geburt 
Ausschabung 
1 
— 
— 
— 
— 
831—832 
— 
2 
Wochcnbettfieber mit pyäm.Throm- 
Unterbindung beider Vr. 8per- 
— 
— 
— 
2 
— 
ff Sepsis. 
bophlebitis 
maticae 
833 
— 
1 
Schwangerschaft mit Eklampsie 
Künstliche Entbindung 
1 
— 
— 
— 
— 
834—847 
— 
14 
Geplatzte Eileiterschwangerschaft 
Teilweise oder völlige Entfernung 
13 
— 
— 
— 
1 
der betreffenden Adnexe mit dem 
Fruchtsack 
848 
— 
1 
Uaematoeele retrouternia 
Eröffnung von der Scheide aus 
i. 
— 
— 
— 
— 
849—850 
— 
2 
Desgl. 
Durch Laparotomie extraperiton. 
2 
— 
— 
— 
— 
851—874 
— 
24 
Beckenzellqewebsentzündung 
Eröffnung von der Scheide aus 
20 
— 
— 
i 
3 
ff sepsis- 
875 
— 
1 
Desgl. 
Vom Rektum aus 
— 
— 
— 
— 
1 
87(5—883 
— 
8 
Desgl. 
Durch Laparotomie 
4 
— 
— 
3 
1 
ff Pneumonie. Sepsis- 
884 
— 
1 
Pyosalpinx mit Beckenzellgewebs- 
Eröffnung von der Scheide 
1 
— 
— 
— 
— 
entzündung 
885—88(5 
_ 
. 2 
Desgl. 
Eröffnung durch Laparotomie 
2 
— 
— 
— 
— 
887 
— * 
1 
Desgl. 
Laparotomie. Drainage nach der 
i 
— 
— 
— 
— 
Scheide 
888- 890 
— 
3 
Freie Pyosalpinx (einmal doppel- 
Laparotomie. Entfernung des 
3 
— 
— 
— 
— 
seitigt 
Eileiters 
891 
— 
1 
Entzündung der Adnexe auf der 
Laparotomie. Entfernung der 
i 
— 
— 
— 
einen Seite mit Cystenbildung 
Adnexe 
892—893 
— 
2 
Eierstockkystom 
Laparotomie. Exitirpation 
2 
— 
— 
— 
— 
894—898 
— 
5 
Desgl., stielgedrehtes 
Desgl. 
5 
— 
— 
— 
899—900 
— 
2 
Vereitertes Eierstockkystom 
Laparotomie. Drainage. 1 mal 
— 
— 
— 
— 
2 
Spülung der Bauchhöhle 
901 
— 
1 
Eierstockkystom, inoperabel 
Probelaparotomie. Ablassen des 
— 
1 
— 
— 
Abszesses 
902 
— 
1 
Verdacht auf Ovarialtumor 
Probelaparotomie 
i 
— 
— 
— 
— 
903 
— 
1 
Endometritis 
Ausschabung 
i 
— 
- 
— 
904 
— 
1 
Polyp der Gebärmutter 
Exstirpation 
2 
— 
— 
— 
— 
905—910 
— 
6 
Myom der Gebärmutter 
Supravagin. Amputation per 
6 
— 
— 
— 
— 
laparot. 
911 
— 
1 
Gestieltes Myoni 
Exstirpation des Myoms x. vag. 
1 
— 
— 
— 
— 
912 
1 
Uterus myomatosus 
Ausschabung 
1 
V. Operationen an den Extremitäten. 
A. A n den Knochen. 
1. Amputationen und Exartikulationen. 
- 
913—928 
15 
1 
Offener Bruch an den Extremi- 
Amputationen an dem Oberarm 
12 
— 
2 
2 
täten 
1 mal, Unterarm 1 mal. Ober- 
schenke! 5 mal, Unterschenkel 9 mal 
929 
1 
— 
Desgl. 
Amputation bis zum Mittelsuß 
— 
— 
— 
— 
1 
930—933 
3 
1 
Infizierte Weichteilwunde bezw. 
Amputation 1 mal am Unterarm 
1 
— 
— 
3 
— 
vorübergehende Zellgewebsent- 
und Oberschenkel, 2 mal am 
zündung an den Extremitäten 
Unterschenkel 
‘ 
934—939 
6 
— 
Opener Bruch bezw. Zertrümme- 
Exartikulation bezw. Amputation 
5" 
— 
— 
— 
1 
runq der Finger und Zehen 
der verletzten Finger 
940—942 
— 
3 
Verbrennung 
Desgl. 
3 
— 
— 
— 
— 
943—944 
1 
1 
Phlegmone 
Desgl. 
1 
— 
— 
— 
1 
945—949 
1 
4 
Altersbrand 
Amputation 3 mal am Ober-, 
2 
1 
— 
2 
— 
^fflBronchopneumonie 
2 mal am Untersck)enkel 
950—953 
3 
1 
Brand bei Zuckerharnruhr 
Exartikulation der Zehe. 
2 
1 
— 
1 
' 
954 
1 
1 
Desgl. 
Amputation des Unterschenkels. 
— 
— 
— 
1 
— 
ff Bronchopneumonie- 
955—960 
4 
2 
Knochen- bezw. Gelenktuberkulose 
3 mal Exartikulation von Fingern 
3 
1 
— 
1 
1 
bezw. Zehen. 2mal Oberschenkel- 
amputation. 1 nial Amputation 
nach Pirogoff 
961—963 
3 
— 
Osteomyelitis 
Amputation 2mal am Oberschenkel, 
— 
— 
— 
1 
2 
1 mal am Unterschenkel 
i 
9(54—965 
1 
1 
Unterschenkelgcfchwür 
Amputation des Unterschenkels 
1 
— 
— 
1 
i — 
ff Tetanus. 
966 
1 
1 
Hammerzehe 
Exartikulation. 
1 
— 
— 
— 
967—975 
6 
1 3 
Fortschreitende Phleginone bezw. 
Nachoperationen: Reamputation 
6 
— 
— 
1 
2 
ff Bronchopneumonie. 
Gangräne bei schon oben an- 
7 mal. Exartikulation 2 mal 
geführten Erkrankungen 
2. Resektionen, 
976-977 
2 
.hüstgelenksentzündung 
Resektion des Hüftgelenks 
1 
— 
i 
978—979 
1 
1 
Knieqelenksentzündung 
Resektion des Kniegelenks 
1 
1 
— 
— 
980 
— 
1 
Desgl. bei derselben Patientin 
Weitere Resektion 
1 
— 
I — 
i —
	        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.