Path:
Volume No. 18. Bericht der Deputation für die städtischen Krankenanstalten und die öffentliche Gesundheitspflege

Full text: Verwaltungs-Bericht des Magistrats zu Berlin (Public Domain) Issue 1909 (Public Domain)

Nr. 18. Städtische Krankenanstalten. 
is 
Xitel 
Friedrichshain 
Moabit 
Urban 
Rudolf 
Virchow 
Gitschiner 
Straße 
Kinder 
krankenhaus 
Insgesamt 
für alle 
Anstalten 
oder 
Bezeichnung 
Jsteinnahme und Jstausgabe unter Berücksichtigung der Anfangs- und Endbeslände 
Wb. Nr. 
im Rechnungsjahre 1909 
M 
4 
M. 
4 
M 
4 
M. 
4 
M 
i 
J6 
M, 
4 
Uc beitrug 
1 276 825 
36 
1 364 309 
17 
“1 
1 028 239 
34 
2 304 812 
82 
186 380 
36 
336 591 
79 
6 437158 
84 
XII 
Abgaben und Lasten 
11288 
46 
16 536 
27 
13 743 
5S 
52 019 
6(1 
1058 
19 
2 946 
38 
97 592 
48 
XIII 
Sonstige Ausgaben 
3 795 
72 
3 562 
95 
4 780 
01 
3010 
49 
172 
2 389 
37 
17 710 
54 
Summe der Ausgabe 
1 291 909 
54 
1 384 408 
39 
1 046 762 
93 
2 359 842 
91 
187 610 
55 
341 927 
54 
6 612 461 
86 
Summe der Einnahme 
12 316 
90 
12 549 
38 
13084 
10 
30 945 
84 
1 525 
42 
2 021 
12 
72 442 
76 
Mehrausgabe 
1 279 592 
64 
1 371 859 
01 
1 033 678 
83 
2 328 897 
07 
186 085 
13 
339 906 
42 
6 540 019 
10 
Eine Vergleichung des Ergebnisses der vor 
stehenden Berechnung mit dem Jahresabschluß 
der Stadthauptkasse ergibt folgendes: 
1. 
Der Jahresabschluß weist nach eine Gesamt 
ausgabe von 
1 122 915 
10 
1 228 507 
68 
909 863 
08 
2 117 965 
88 
165 975 
14 
293 237 
70 
5 838 464 
58 
und 
an Einnahme der Verwaltung unter: 
Titel I. Grundeigentum 
725 
50 
614 
60 
176 
58 
2 737 
74 
7 
20 
20 
— 
4 281 
62 
Titel IV. Verschiedene Einnahmen . . . 
(Anm. Tit.II u. III. Kurkosten und Beerdigungs- 
11 591 
40 
11 934 
78 
12 907 
52 
28 208 
10 
1 518 
22 
2 001 
12 
68 161 
14 
kosten bleiben außer Betracht. Vergl. oben 
die Vorbemerkung 11. 
" 
Mithin gehen an Einnahmen ab zusammen . 
12 316 
90 
12 549 
38 
13 084 
10 
30 945 
84 
1525 
42 
2 021 
12 
72 442 
76 
und es bleibt eine Mehrausgabe von . . . 
1 110 598 
20 
1 215 958 
30 
896 778 
98 
2 087 020 
04 
164 449 
72 
291 216 
58 
5 766 021 
82 
•> 
Davon sind serncr abzusetzen: 
a) die bei der Berechnung des sinanziellen 
Ergebnisses der Anstaltswirtschaft gemäß 
Vorbemerkung 1 nicht berücksichtigten Rück- 
50 
1 163 
38 
zahlungen aus Kurkosten usw. mit . . 
b> der Unterschied der Werte der Ansangs- 
259 
02 
202 
25 
414 
52 
225 
09 
62 
und Endbestände im Rechnungsjahre 1906 
mit 
5 376 
23 
3 519 
90 
1 164 
20 
7 710 
16 
336 
77 
328 
62 
18 435 
88 
zusammen 
5 635 
25 
3 722 
15 
1 578 
72 
7 935 
25 
399 
27 
328 
62 
19 599 
26 
und es bleiben 
1 104 962 
95 
1 212 236 
15 
895 200 
26 
2 079 084 
79 
164 050 
45 
290 887 
96 
5 746 422 
56 
3. 
Gegenüber der oben als sinanzielles Ergebnis 
der Anstaltswirtschaft nachgewiesenen Mehraus 
gabe von 
1 279 592 
64 
1 371859 
01 
1 033 678 
83 
2 328 897 
07 
186 085 
13 
339 906 
42 
6 540 019 
10 
besteht demnach ein Unterschied von .... 
174 629 
69 
159 622 
86 
138 478 
57 
249 812 
28 
22 034 
68 
49 018 
46 
I 
793 596; 54 
welcher die auf die Anstalt entfallenden Kosten 
derZentralverwaltnng darstellt und im einzelnen, 
wie folgt, nachgewiesen wird: 
A. Aus dem Personalbesoldungsetat: 
i 
4. 
a) Gehälter usw. des Verwaliungspersonals 
11900 
296 162 
41 
für die besonderen Zwecke der Anstalt . 
71 551 
18 
56 951 
15 
o3 693 
60 
82 072 
48 
— 
19 994 — 
b) Gehälter der ärztlichen Direktoren . . 
B. Anteilige Kosten der allgemeinen Vermal- 
14 400 
— 
15 450 
18 000 
12 000 
59 850 
— 
tung (vergl. Vorbemerkung 2t: 
a) persönliche 
79 350 
93 
77 001 
52 
59 788 
74 
137 060 
50 
8 989 
1 80 
25 573! 40 
387 764 89 
b) sächliche 
9 327 
58 
10 220 
19 
6 996 
23 
18 679 
30 
1 144 
SS 
3 451 
| 06 
49 819, 24 
sind wieder wie zu 3 
174 629 
69 
159 622 
86 
138 478 
57 
249 812 
28 
22 034 
68 
49 018 
46 
793 596j 54 
B. Berechnung der Selbstkosten. 
J. Selbstkosten der Stadt ohne Verzinsung deS Anlagekapitals. 
1. 
Nach Abschnitt I Tabelle 10 beträgt die 
Summe der Krankenverpflegungstage . . . 
295 566 
ÄSS 164 
231 597 
547 992 
51239 
67 753 
1 489 311 
Von der unter A nachgewiesenen Mehr- 
6 540 01‘ 
» 1( 
ausgäbe von . 
entsallen mithin an Selbstkosten auf den Tug 
64 
1 371 85t 
01 
1 033 678 
8c 
2 328 891 
01 
186 08; 
Vc 
339 90« 
5 4L 
; os 
l 39 
und Kopf eines Kranken ... 
N 
6s 
4 
4€ 
4 
25 
? 
64 
im Vorjahre 
4 
08 
4 
54 
4 
ls 
| 
4 
52 
€ 
6t 
> 34 
38
	        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.