Path:
Volume No. 44. Bericht der Deputation der städtischen Gaswerke

Full text: Verwaltungs-Bericht des Magistrats zu Berlin (Public Domain) Issue 1908 (Public Domain)

10 
Nr. 44. Gaswerke. 
4. Gasabgabe im Berliner Weichbilde und an die Vororte. Das 
1. 
2. 
3. 
4. 
5. 
6. 
Bctriebs- 
jahr 
Einwohner 
zahl 
in Berlin 
Ende 
Dezember 
Gasprc 
der städtis, 
im ganzen 
cbm 
duktion 
1>en Werke 
pro 
Einwohner 
cbm 
Städtisches 
und 
englisches 
Gas 
pro 
Einwohner 
cbm 
Gas nach E 
Tarif und 
Vororts 
im ganzen 
cbm 
asmesser, 
zum Selb 
onsum na 
Zu- 
nähme 
v- H. 
Münzgasmeffer. 
tverbrauch exkl. 
ch Spalte 7 
pro 1 gm 
des Berliner Be 
leuchtungsgebiets 
(6 349,17 ba) 
cbm 
Gc 
im ganzen 
cbm 
is zur öffent. 
des Berliner 
v. H. 
der Gesamt 
abgabe 
1899 
1 826 750 
138 158 000 
76 
98 
120 429 960 
7.8 
1,87 
10 549 685 
7.6 
1900 
1 888 848 
149 293 000 
79 
102 
131 485 842 
9,2 
2,04 
10866 772 
7,8 
1901 
1 902 009 
161013000 
85 
108 
140 972 042 
7.2 
2,22 
11251 213 
7,o 
1902 
1 921 432 
177 297 000 
92 
117 
154 664 905 
9,7 
2,44 
12119 135 
6.8 
1903 
1 931 710 
191 709 000 
99 
124 
167 383 361 
7.9 
2,64 
12 863 571 
6.7 
1904 
1 999 194 
200440000 
100 
125 
174 751 763 
4.4 
2,76 
13020 196 
6,5 
1905 
2 043 385 
218 447 000 
107 
131 
189 454 329 
8.4 
2,98 
13 495 895 
6,2 
1906 
2 091 299 
284 472 000 
112 
136 
203 050 962 
7.2 
3,20 
14 061 982 
6,0 
1907 
2 111 36 l 
252 946 000 
120 
144 
218 303 810 
7.8 
3,44 
15179 846 
6,o 
1908 
2 106 942 
268 036 000 
127 
152 
225 862 757 
3.5 
3,66 
18 161 152 
6,8 
5. Gasabgabe nach den Arten des Verbrauchs. 
1908 
cbm 
1907 
cbm 
1906 
cbm 
b. H 
1908 
der Gesamtabgabe 
1907 ( 1906 
1. Privatgas durch Gasmesser 
217247 315 
209 243 059 
195 892 962 
81,1 
82,7 
83,6 
2. Privatqas durch Münzgasmesser.... 
17 574 323 
16 169 598 
13 474 575 
6,6 
6,4 
5,7 
3. Privatgas nach Tarif 
1 357 032 
1 299 762 
1 352 401 
0,6 
0,5 
0,6 
zusammen Verbrauch von Privaten 
236 178 670 
226 712 419 
210 719 938 
88,1 
89,6 . 
89,9 
4. Gas zum Verbrauch in den Anstalten . . 
3 548 681 
3124 314 
2 760401 
1,3 
1,2 
1,2 
5. Gas zur Straßenbeleuchtung 
18161152 
15 179 846 
14 061982 
6,8 
6,o 
6,0 
zusammen Abgabe 
257 888 503 
245 016 579 
227542 321 
96,2 
96,8 
97,1 
6. Nicht zur Berechnung gekommen .... 
10 101 497 
7 963 421 
6 840 679 
3,8 
3,2 
2.9 
zusammen 
267 990 000 j 
252 980000 
234 383 000 
100 
100 
100 
6. Koksproduktion und Abgabe nach den Arten des Verbrauchs. 
1908 
1907 
Koksmasse 
(Koks, Breeze, Asche 
t 
pro 1 t 
Kohlen 
kg 
pro 1OOOcbm 
Gas 
kg 
Koksmasse 
(Koks, Breeze, Asche) 
t 
pro 1 t 
Kohlen 
kg 
pro 1 OOOcbm 
Gas 
kg 
Bestand am Anfang des Jahres 
22 711,323 
26 946,492 
_ 
Produktion 
527 199,762 
705 
— 
529 766,140 
706 
— 
Koksübermaß 
3 800,ooo 
— 
— 
29 738,352 
— 
— 
Zurückgewonnen aus den Aschfällen der Kohlengasgcne- 
ratoren 
30 143,789 
40 
36 143,600 
48 
und der Wassergasgeneratoren 
3 949,476 
— 
i - 
1 949,ooo 
— 
— 
diponibel 
587804 330 
— 
— 
624 538,684 
— 
— 
Selbstverbrauch: 
a) zur Unterfeuerung der Retorten 
136 913,000 
183 
567 
142 956,ooo 
190 
602 
für die Dampfkessel zur Steinkohlengasfabrikation 
22 682,091 
— 
94 
18 000,926 
— 
76 
b) für die Wassergasgeneratoreii 
21 996,250 
— 
833 
13 077,710 
— 
839 
für die Dampfkessel der Wassergasanlagen zu Heiz- 
und Kraftzwecken und zur Erzeugung von Wasser- 
dampf für die Wassergasfabrikation 
12 668,783 
478 
4 718,440 
303 
c) für die Ammoniakfabrik 
3 329,064 
— 
— 
2 679,980 
— 
— 
d) für Heizung in den Anstalten, Magazinen, Revieren, 
für das Röhrensystem k. und zum Anwärmen von 
Oefen und Apparaten zum Zwecke der Inbetriebsetzung 
. i 
22 638,826 
24 992,882 
zusammen 
220 168,003 
— 
— 
206 426,037 
1 
— 
Verkauft an Private 
312158,606 1 
— 
— 
395 401,224 
— 
— 
insgesamt abgegeben 
582 326,609 
— 
— 
601 827,261 
— 
— 
Bestand am Ende des Jahres 
55 477,821 
— 
— 
22 711,823 
— 
— 
wie oben 
587 804,380 
— i 
— 
624 538,684 
— 
—
	        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.