Path:
Volume No. 33. Bericht der städtischen Hochbaudeputation

Full text: Verwaltungs-Bericht des Magistrats zu Berlin (Public Domain) Issue 1908 (Public Domain)

Nr. 88. Hochbauverwaltung. 
9 
4. Einrichtung eines Modellraumes im Keller der 50./68. Ge 
meindeschule, Reichenberger Straße 44/45. 
-6. Einrichtung eines Klosetts für den Schuldiener im Keller und 
eines Klosetts und Pissoirs für Lehrer im Erdgeschoß der 
80. Gemeindeschule, Wrangelstraße 128. 
6. Aufteilung des Geländes für Schlachthofzwecke an der Lands 
berger Allee. 
7. Provisorischer Wagenschuppen auf dem städtischen Schlachthof. 
8. Umbau des ehemaligen Erziehungshauses am Urban zu einem 
Krankenhause. 
9. Neubau des Verwaltungsgebäudes für die Desinfektionsanstalt I 
in der Grünauer Straße. 
10. Desgleichen des Abortgebäudes und Herstellung der Kanalisation 
auf dem Gelände des Forsthauses in Treptow. 
11. Desgleichen des Jnfektionshauses beim Waisenhaus in Rummels 
burg. 
II. Spezielle Entwürfe. 
1. Bauliche Umänderung im Friedrichs-Werderschen Gymnasium 
und im Dorotheenstädtischen Realgymnasium. 
2. Garderobenanbau an die Turnhalle der V. Realschule. 
3. Desgleichen der XIII. Realschule. 
4. Anbau an die IX. Realschule, Badstraße 22. 
5. Neubau der Turnhalle und Erweiterung der Abvrtgebäude auf 
dem Grundstück der 80. Gemeindeschule, Wrangelstraße 128. 
6. Erweiterungsbau der V. Pflichtfortbildungsschule, Langestraße 31. 
7. Instandsetzung des Schulgebäudes der 17. Gemeindeschule, 
Ackerstraße 67. 
8. Vermehrung der Klosetts und Ueberdachung des Knabenpiffoirs 
in der 31. Gemeindeschule, Alt Moabit 23. 
9. Zurücksetzen des Vorgartengitters bei der 82./90. Gemeindeschule, 
Turmstraße 75. 
10. Anbauten an die Aborte der 168./182. Gemeindeschule, Quitzow- 
straße 113. 
11. Neubau der Aborte der 216./222. Gemeindeschule, Rostocker 
Straße 31/32. 
12. Pathologisch-anatomisches Institut im Krankenhause Moabit. 
13. Verbrennungsofen ebenda. 
14. Erweiterung der Volksbadeanstalt in der Turmstraße 85». 
15. Desgleichen der Klosettanlage und Anbau eines Arzt- und Iso- 
lierraumes auf dem Grundstück des Filialhospitals zu Reinicken- 
dorf-West. 
16. Zwei Ueberwinterungshäuser der Gärtnerei Humboldthain. 
17. Automobilschuppen auf dem großen Hofe des Rathauses. 
18. Bauliche Veränderungen in der Feuerwache Oderberger Straße 
infolge der Einführung des Automobilbetriebcs. 
19. Vergrößerung der Bureauräume der Stadtverordneten 
versammlung. 
20. Erweiterung der Infektionsabteilung im Krankenhause im 
Friedrichshain. 
21. Desgleichen des Wirtschaftsgebäudes ebenda. 
22. Neuanlage von Fahrwegen daselbst. 
23. Umbau des Landhauses D 1 der Irrenanstalt Herzberge zu 
Aerztewohnungen. 
24. Ruhehalle für Kranke vor dem Hause^3 derselben Anstalt. 
25. Erweiterung des Volksbades an der L>chillingsbrücke. 
26. Anbau eines Arbeiteraufenthaltsraumes an die Badeanstalt 
und bauliche Veränderungen des Bureaugebäudes auf dem 
Grundstück des städtischen Kohlenplatzes, Holzmarktstraße 22/24. 
27. Ausbau der vorhandenen Scheune zur Herstellung'einer Masern- 
barackenstation auf dem Grundstück des Friedrichs-Waisenhauses 
in Rummelsburg. 
28. Vergrößerung des Spritzenhauses ebenda und Beschaffung einer 
fahrbaren Feuerleiter. 
29. Verlegung einer Baracke vom Kinderasyl nach dem Waisenhause 
zu Rummelsburg. 
30. Errichtung eines Kohlenschuppens in Eisenfachwerk mit Unter 
kunftraum auf dem Grundstück der Anstalt für Epileptische in 
Wuhlgarten. 
31. Herstellung zweier Frühbectkästen aus Mauerwerk ebenda. 
32. Erbauung eines Backofens ebenda. 
33. Errichtung einer Wartehalle am Eingang der genannten Anstalt. 
34. Erhöhung der beiden Risalite des Wirtschaftsgebäudes zwecks 
Errichtung von Schlafräumen k. an diesen Stellen, sowie Er 
weiterung der Waschküchenanlage ebendaselbst. 
35. Vierfamilienhaus dortselbst. 
36. Anbau7an den östlichen Teil des Waschküchengebäudes auf dem 
Grundstück des Arbeitshauses zu Rummelsbnrg. 
37. Wagenschuppen zwischen dem großen Kleinviehstall A und dem 
alten Wagenschuppen auf dem städtischen Schlachthofe. 
38. Anbau an das Börsengebäude auf dem städtischen Viehhofe. 
39. Einrichtungen gegen die Seuchengefahr ebenda. 
40. Anbau von 3 getrennten Aufseherräumen an die Giebelseiten 
der Kleinviehschlachthäuser A, B und C auf dem städtischen 
Schlachthof. 
Berlin, den 15. Oktober 1909. 
Städtische Hochbaudeputation. 
Namslau. 
Druck von W. & S.' Loewenthal, Berlin.
	        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.