Path:
Volume No. 19. Bericht der Deputation für die städtische Irrenpflege

Full text: Verwaltungs-Bericht des Magistrats zu Berlin (Public Domain) Issue 1908 (Public Domain)

Sir. 19. Städti che Jrrenpstege. 
33 
Dem Alter nach rubrizieren sich die 996 Gesamtaufnahmen folgendermaßen: 
Zusammenstellung 
nach dem Alter 
Senile 
Paralytische 
Einfach 
chronische 
Geisteskranke 
Idioten 
und 
Imbezille 
Epileptische 
und 
Hysterische 
Alkoholisten 
Zusammen 
Insgesamt 
Personell 
M 
Fr. 
M. 
Fr- 
M. 
Fr- 
M. 
Fr 
M. 
Fr- 
M. 
Fr- 
M Fr. 
20 und darunter 
von 21 — 30 
- 31 40 
. 41/^50 ........ 
- 51 60 
- 61 70 
über 70 
unbekannt 
9 
15 
9 
3 
9 
14 
16 
7 
77 
71 
20 
3 
1 
5 
30 
22 
9 
l 
9 
46 
41 
26 
10 
6 
1 
6 
29 
60 
35 
19 
1 
2 
26 
37 
11 
6 
1 
13 
40 
13 
13 
5 
1 
1 
2 
9 
9 
2 
1 
1 
5 
9 
7 
6 
4 
1 
12 
38 
70 
14 
6 
2 
2 
2 
3 
2 
37 
111 
,76 
175 
54 
31 
12 
1 
25 
85 
112 
82 
48 
22 
21 
4 
62 
196 
288 
257 
102 
53 
33 
5 
zusammen 
33 
42 
178 
68 
139 
162 
81 
86 
24 
32 
142 
9 
597 
399 
996 
Den, Familienstand nach rubrizieren sich die 996 Gesamtaufnahmen folgendermahen: 
1908/1909 
Senile 
Paralytische 
Einfach 
chronische 
Geisteskranke 
Idioten 
und 
Imbezille 
Epileptische 
und 
Hysterische 
Alkoholisten 
Zusammen 
Insgesamt 
Personen 
M. 
Fr. 
M. 
Fr. 
M 
Fr- 
M. 
Fr- 
M. 
Fr- 
M. 
Fr- 
M 
Fr. 
ledig . . 
verheiratet. 
verwitwet . 
geschieden . 
cheverlassen 
unbekannt. 
6 
19 
7 
1 
— 
7 
9 
24 
2 
23 
149 
3 
1 
2 
14 
38 
12 
2 
2 
74 
57 
4 
8 
1 
74 
52 
27 
4 
5 
74 
4 
— 
2 
I 
73 
9 
2 
1 
1 
13 
8 
1 
1 
1 
16 
11 
3 
1 
1 
34 
91 
4 
7 
5 
1 
1 
5 
1 
2 
224 
328 
19 
14 
10 
2 
185 
124 
69 
10 
11 
409 
452 
88 
24 
21 
2 
zusammen 
33 
42 
178 
68 
139 
162 
81 
86 
24 
32 
142 
9 
597 
399 
996 
Dem Beruf nach rubrizieren sich die 996 Gesamtaufnahmen folgendermaßen: 
Stand 
Beamte, Lehrer. Lehrerinnen.>c. (Frauen 
und Witwen) 
Künstler, Musiker, Schauspieler (Frauen 
und Witwen) 
Kauf- und Handelsleute .... 
Landwirte, Gärtner, Förster (Frauen 
und Witwen) 
Arbeiter, Arbeiterinnen .... 
Handwerker, Handarbeiterin :c. . 
Schankwirte, Kellner bezw. Frauen jc 
(und Witwen) 
Techniker, Apotheker, Aerzte rc. (Frauen 
und Witwen) 
Dienstpersonal, Portiers .... 
Soldaten, Invaliden 
Hospitaliten. Almosenempsänger . 
Ohne Bernfsangabe bezw. Kinder 
Gehilfinnen im Haushalt . . . 
Gehilfinnen in Geschäften . . . 
Portiers-, Kutscher-, Diener-Frauen 
und Witwen • 
Arbeiter-Frauen und Witwen . - 
Handwerker-Frauen und Witwen . 
Kaufnianns-Frauen und Witwen . 
Senile 
M. ! Fr. 
3 
1 i 
6 ! 
6 
13 
1 
3 
— 2 
— 1 
— 1 
1 
11 
12 
2 
Paralytische 
M. , Fr. 
24 
5 
33 
1 
36 
58 
>0 
11 
I 
21 
4 
Einfach 
chronische 
Geisteskranke 
M. ! Fr. 
1 
21 
4 
32 
65 
17 
2 
12 
24 
6 
2 
3 
16 
18 
4 
5 
6 
37 
8 
Idioten 
und 
Imbezille 
M. 
6 
15 
21 
18 
Fr. 
15 
30 
6 
2 
3 
2 
2 
Epileptische 
und 
Hysterische 
M. ^ Fr. 
2 
4 2 
11 4 
3 
Alkoholisten 
Dt. j Fr. 
8 
5 
21 
30 
53 
10 
15 
1 
Zusammen 
M. j Fr. 
42! 37 
18 2 
100 - 
5 6 
129 27 
208 47 
21 20 
7 3 
44 — 
9 — 
1 6 
7 39 
56 
— 14 
11 
27 
81 
20 
3 
Ins 
gesamt 
Personen 
78 
20 
100 
11 
156 
255 
10 
44 
9 
46 
56 
14 
11 
27 
81 
20 
8 
?C. iViuucii uiiu 
Zusammen 
Dem Glaubensbekenntnis nact 
33 42 
rubrizierten 
178 68 
sich die 996 
139 162 
Aesamtaufnahi 
81 86 
nen folgender. 
24 
näßen: 
32 
142 
9 
597 
399 
996 
Senile 
M. ( Fr. 
Paralntische 
M. Fr. 
Einfach 
chronische 
Geisteskranke 
M. ! Fr. 
Idioten 
und 
Imbezille 
M. I Fr. 
Epile 
u 
Hyst« 
M 
itische 
ad 
rische 
Fr- 
Alkoholisten 
M. ! Fr. 
Zusammen 
M. j Fr. 
Ins- 
gesami 
Personen 
Evangelisch 
Katholisch 
Mosaisch 
Andersgläubige 
Unbekannt. 
1 
: 
22 35 
8 6 
8 1 
i 1 -«g 
113j 137 
18 21 
6; 4 
Ä 
65 
8 
8 
75 
8 
2 
1 
17 
5 
1 
1 
26 
3 
3 
129 
11 
1 
1 
8 
1 
493 
73 
26 
339 
48 
11 
1 
832 
12, 
37 
6 
Zusammen 
83 42 
178 68 
139 162 
81 86 
24 
32 
142 
9 
597 399 
996
	        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.