Path:
Volume No. 19. Bericht der Deputation für die städtische Irrenpflege

Full text: Verwaltungs-Bericht des Magistrats zu Berlin (Public Domain) Issue 1908 (Public Domain)

28 
Nr. 19. Städtische Jrrenpflege. 
Fortsetznng. 
1908 
Tapezierer 
Buchbinder 
Bürstenbinder 
Haarzupfcr 
Korbmacher 
Zusammen 
Es arbeiteten 
SS 
ss 
TT 
A 
ss 
ja 
SS 
ss 
sO 
J-» 
öS 
03 
<3 
5 
vO 
£5 
£ 
g 
1 
asT 
vO 
V» 
SS 
03 
a 
Üs 
vO 
V* 
* 
SS 
ss 
0 
TT 
» 
ss 
ja 
SS 
SS 
ÄS- 
«st 
sO 
r-» 
SS 
03 
_o 
«5 
sO 
r-» 
ES 
O 
O 
TT 
» 
c 
ja 
SS 
yr 
sD 
r-> 
Ai 
03 
O 
Ost 
*■£ 
vO 
>-» 
S5 
SS 
SS 
0 
Tr 
S- 
SS 
ja 
ss 
a 
Ost 
sO 
r>» 
öS 
Ai 
03 
O 
«st 
>0 
S5 
SS 
SS 
0 
» 
jO 
.SS 
OS» 
sO 
& 
03 
O 
«ist 
2 
VO 
r-» 
sr 
durchschnittlich 
1. S 
ruf 
den H 
äuser 
n 
1 
115 
119 62 
17089 
1 
■ 
2. In den Werkstätten 
durchschnittlich 
5 
9 638 1 377 
8 
15 815 
2 259 
2 
3 896 
556 
11 
22 714 
3 245 
1 
2 025 
289 
38 
! 
77 39541056 
zusammen 
5 
9 638i 1 377 
8 
15 815 
2 259 
2 
3 896 
556 
11 
22 714 
3 245 
1 
2 025 
289 
153 
197 023 28145 
B. Frauen. 
1908 
Kochküche 
Waschküche 
Kartoffelschälerin 
Näherin 
Strickerin 
Zusammen 
Es arbeiteten 
£ 
ss 
0 
SS 
ja 
SS 
SS 
vO 
>-» 
öS 
03 
O 
«st 
vO 
& 
SS 
5 
0 
Tr 
K 
SS 
ja 
SS 
_£ 
«st 
vO 
J-» 
öS 
03 
O 
§ 
>0 
ÖS 
£ 
SS 
O 
S 
SS 
ja 
SS 
«r 
sQ 
r-» 
03 
O 
«st 
Ja 
£ 
SS 
0 
Tr 
S- 
SS 
ja 
SS 
SS 
«st~ 
sO 
J-» 
SS 
03 
O 
«st 
vO 
r-» 
öS 
£ 
S 
0 
T» 
K 
SS 
0 
ja 
SS 
SS 
«st 
sO 
f-* 
W 
03 
O 
«st 
sO 
»-» 
£ 
SS 
0 
Tr 
S- 
SS 
Ä 
SS 
«sT 
vO 
>-» 
«L> 
03 
_o 
«» 
sO 
»-» 
durchschnittlich 
7 
14 178 
2 025 
3 
6 329 
904 
12 
14 870 
2 124 
28 
49 113 
7 016 
27 
34 162 
4 880 
77 
118 652 
16 949 
Der Wert der Arbeitsleistungen der Männer mit Ausnahme der 
Haarzupfer und Kartoffelschäler, für welche 0,2« Jt für den Tag 
anzunehmen ist, wird auf 0,bo Jt für den Kopf und Tag geschätzt, 
für Frauen 0,25 Jt, sodaß zu rechnen sind: 
A. Männer. 
Tage Jt Jt 
a) Schneider 6486 ä 0,50 — 3 243,oo 
b) Schuhmacher 4841 - 0,bo — 2 420,so 
c) Rohr- und Stuhlflechter . 687 - 0,bo — 343,bo 
d) Tuchschuh-u.Pantoffelmacher 2032 - 0,so = 1 016,oo 
e) Kartoffelschäler .... 2921 • 0,2b — 730,25 
k) Strumpfstopfer und -Wirker 3452. 0,so — 1 726,oo 
g) Tapezierer 1377 - 0,bo — 608,50 
h) Buchbinder 2259 - O.so = 1129,50 
i) Bürstenbinder 556 > 0,bo — 278,00 
k) Haarzupfer 3245 > 0,25 — 811,26 
l) Kerbschnitzer und Laubsäger 289 - 0,50 == 144,bo 
12 581,oo Jt 
B 
a) Kochküchc . . 
b) Waschküche . . 
0) Kartoffelschälerin 
d) Näherin . . 
e) Strickerin . . 
Frauen. 
. 2025 ä 0,25 — 
. 904 
. 2124 
. 7016 
4880 
506,25 
0,25 — 226,00 
0,25 — 531,00 
0,26 — 1 764,00 
0,26 = 1 220,00 
4 237,26 
Gesamtbetrag 16 768,25 Jt 
Nach den Bestimmungen ist die Deputation für die städtische 
Jrrenpflege berechtigt, unter gewissen Voraussetzungen zahlende Kranke, 
jedoch ohne Abweichung von der allgemeinen Beköstigung, Unter 
bringung usw. in die Anstalt aufzunehmen. Nach diesem Reglement 
sind 90 Personen verpflegt worden und zwar: 
44 Personen zu 2,so Jt täglich. 
2 
5 
4 
1 
24 
1 
1 
2,65 
2.50 
1.50 
1,15 
1,00 
675,60 
640,00 
jährlich, 
1 Personen 
zu . . 
600,00 Jt 
jährlich, 
1 
. 574,oo - 
- 
1 
528,oo - 
- 
2 
480,oo - 
• 
1 
450,oo - 
- 
1 
438,oo - 
1 
< . . 
420,00 - 
- 
Summe 90 Personen. 
Diese 90 Personen haben im Berichtsjabre 16 044 Verpflegungs- 
tage verbraucht. Auf die in Höhe von 50 698,<2 Jt berechneten Kosten 
nach einem Satze von 8,24126 Jt oder bei den in Privatanstalten unter 
gebrachten zahlenden Kranken von 2,78198 Jt für den Tag sind an 
Verpflegungsbeiträgcn einschließlich der Extradiät 31 354,8i Jt ein- 
gegangen, so daß ein Zuschuß von 19 343,ei Jt erforderlich war. 
Jahresbericht über die Larrd- und Viehwirtschaft 1808. 
Titel 
Einnahme 
Jt 
Jt 
I 
Grundeigentum. 
Erstattung für Wasserverbrauch in den 
Dienstwohnungen 
58,88 
Summe Titel I 
58,88 
II 
Land- und Viehwirtschaft. 
1. Erträge des Ackers, der Gärten und 
Rieselfelder 
2. Erträge der Viehwirtschaft: 
a) Vollmilch von 50 Kühen . . . 
b) Erlös aus der Schweinemästung 
0) Einnahme aus der Hühnerzucht 
15 096,94 
40 901,15 
7 335,62 
745,46 
Summe Titel II 
64 079,16 
lll 
Vorhaltung der Gespanne. 
Zu Anstaltszwecken 
(Vergl. Abt. A., Ausgabe Titel VII) 
4 202,69 
Summe Titel III 
4 202,69
	        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.