Path:
Volume No. 18. Bericht der Deputation für die städtischen Krankenanstalten und die öffentliche Gesundheitspflege

Full text: Verwaltungs-Bericht des Magistrats zu Berlin (Public Domain) Issue 1908 (Public Domain)

10 
Nr. 18. Städtische Krankenanstalten. 
Bericht 
über bie Kontrolle der Milch und den Betrieb der Milchküche. 
Die Kontrolle und Verarbeitung von Säuglingsmilch erfolgte in 
der gleichen Weise wie im vergangenen Jahre. 
Die Prüfung erstreckte sich auf: 
1. Feststellung der Temperatur bei Einlieferung der Milch, 
2. Prüfung des Alters lSäuregrades) durch die Alkoholprobe und 
Kontrolle dieser Probe durch genaue chemische Untersuchuug 
(Titration), 
3. Gährungsprobe, 
4. Tromnisdorfsche Eiterprobe. Bakteriologische Prüfung, 
5. Chemische Zusammensetzung insbesondere Fettgehalt, 
6. Prüfung auf Verfälschung (Wässerung, Entrahmung) bezw. auf 
konservierende Zusätze, 
7. Prüfung auf etwa stattgefundcne Erhitzung. (Methylenblau- 
Reduktionsprobe), 
8. Schmutzgehalt, 
9. Ueberwachung der Sterilisation. 
Die Milch entsprach den zu siebenden Anforderungen. 
Die bakteriologische sowie die chemische Prüfung gab zu Beanstan 
dungen keinen Anlast. Der Fettgehalt lag im Durchschnitt bei 3,5 v. H. 
Die Sterilisierung — Erhitzen auf 100° für die Dauer von 5 Minuten — 
arbeitete ohne Zwischenfälle. 
Die für die Säuglinge benutzte Buttermilch wurde wie die Voll' 
milch einer regelmähigen Kontrolle unterzogen; auch hier war nichts 
zu erinnern. 
Verzeichnis der wissenschaftlichen Arbeiten. 
1. A. Baginsky. Klinische Diagnostisch schwierige Krankheits- 
fälle aus der Gruppe der infektiösen Darmerkrankungen. (Ente 
ritis. Dysenterie, Pseudodyseuierie. Paratyphus, Typhus ifiw.) 
Archiv für Kinderheilkunde Bd. 49. 
2. — Die jüngste Diphtheriepidemie und die Serumtherapie. 
Berliner Klin. Wochenschrift 1908. Nr. 27 und 28. 
3. — Zur B. Pyocyaneus Infektion im Kindesalter. 
Zentralblatt für Bakteriologie 1908 Bd. 47. 
4. — über Kinderpneumonie. 
Therapie der Gegenwart Februar/März 1909. 
5. P. Sommerfeld. Zur Kenntnis der Magensaftsekretion nebst 
einigen Bemerkungen über Speichelsekretion nach Versuchen an 
einem 9jährigen Kinde. 
Archiv für Kinderheilkunde Bd. 49. Heft l—4. 
6. I. Neumann. Ueber Beeinflussung der tryptischen Verdauung 
durch Fettstoffe. 
Berliner Klin. Wochenschrift 1908 Nr. 46. 
Adolf Baginsky. 
. 
Aeuhere Abteilung. 
Knaben 
Mädchen 
Insgesamt 
Llin 1. April 1908 waren im Bestand . . 
21 
9 
30 
Während des Jahres wurden aufgenommen. . . . 
205 
123 
328 
Von der inneren Abteilung verlegt 
26 
27 
53 
Mithin wurden behandelt 
262 
159 
411 
Entlassen wurden 
188 
98 
286 
Nach der inneren Abteilung wurden verlegt .... 
16 
20 
36 
Es starben 
28 
26 
54 
Zusammen Abgang 
232 
144 
376 
Es blieben im Bestand 
20 
15 
85 
Von den Behandelten wurden entlassen: 
a) als geheilt 
63,5 v. H., 
b) als gebessert 
... 37 - — 
9,o - - 
c) als ungeheilt 
5,9 - - 
Es starben 
13,i - - 
Es blieben im Bestand 
8,5 9 -- 
Unter den Entlassenen befinden sich 36 Verlegungen nach der inneren Abteilung. 
- - 
Tabelle I. Krankenbewegung überhaupt. 
Nummer 
Von den behandelten 
Kranken ft 
nd 
Bestand 
des 
verlegt 
Zusammen 
atu 
Krankheits- 
Krankheitsbezeichnung 
c ii i i u T ] c 
n 
gestorben 
nach einer 
anderen 
Abgang 
31. 3. 1909 
Verzeichnisses 
• 
geherlt 
gebessert 
ungeheilt 
Abteilung 
rn. 
j w. 
m. 
1 w. 
m. 
1 w. 
m. 
| w. 
m. 
i w. 
in. 
w. 
m. 
i m. 
I. 
Infektionskrankheiten. 
I 
6 
Rose*) 
4 
8 
- 
1 
1 
1 
2 
5 
10 
— 
10 
Blutvergiftung 
— 
" 
— 
1 
1 
— 
— 
12a 
Wundstarrkrampf 
1 
1 
— 
— 
— 
25 d 
I Skrofulöse 
— 
1 
— 
— 
— 
— 
— 
— 
— 
— 
— 
1 
i 
— 
f 
— Knochen- je. -Tuberkulose 
’S { Tuberkulöse Hirnhautentzündung .... 
6 
10 
3 
1 
5 
1 
2 
3 
6 
3 
16 
15 
5 
4 
g 
1 
— 
— 
— 
1 
— 
— 
1 
— 
— 
1 
1 
— 
— 
i 
£ Unterleibsschwindsucht 
— 
— 
— 
— 
— 
— 
1 
— 
— 
— 
1 
— 
— 
— 
0 
w 1 Allgemeine Tuberkulose 
— 
— 
— 
— 
— 
— 
1 
1 
— 
— 
1 
1 
— 
— 
31b 
Läuse 
1 
— 
— 
- 
— 
— 
— 
— 
— 
— 
1 
— 
— 
— 
III. 
Aenßere Einwirkungen. 
37 a 
Quetschungen und Zerreihungcn 
4 
2 
1 
1 
6 
2 
— 
— 
37b a 
Knochenbrüche: des Schädels 
1 
— 
— 
— 
— 
— 
1 
— 
— 
— 
2 
— 
— 
— 
ß 
- des Schulterblatts u. des Schlüssel- 
beins 
— 
1 
1 
— 
— 
— 
— 
. 
— 
1 
1 
— 
— 
* 
- der oberen Gliedmasten.... 
5 
2 
2 
1 
—- 
— 
1 
— 
— 
— 
8 
3 
2 
— 
■n 
- - unteren - .... 
19 
9 
2 
— 
— 
— 
1 
19 
11 
— 
. 
37 c 
Verstauchungen 
2 
1 
— 
— 
— 
— 
— 
— 
2 
1 
— 
— 
37d a 
Verrenkungen an den oberen Gliedmaßen . . . 
1 
1 
. 
— 
— 
— 
— 
1 
— 
1 
— 
— 
ß 
- - - unteren - ... 
1 
. 
1 
~ 
1 
— ! 
2 
:1 
') Verteilung nach Altersstufen.
	        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.