Path:
Volume No. 20. Bericht über die städtischen Heimstätten für Genesende

Full text: Verwaltungs-Bericht des Magistrats zu Berlin (Public Domain) Issue 1907 (Public Domain)

12 
Nr. 20.. Heimstätten. 
Ganz oder teilweise frei verpflegt wurden hiernach: 
in Blanken 
burg 
Gen. Frauen 
Heiners 
dorf 
Gen. Mün. 
Blanken 
felde 
Brustke.Fr. 
Malchow Gütergotz 
Brustkr.Fr.!Bruftkr.M. 
Buch 
Brustkr.M. 
zu 
sammen 
Personen 
1907 
11 
10 
39 
70 9 
20 
159 
1906 
24 
6 
24 
65 ! 11 
34 
164 
1905 
21 
16 
45 
49 23 
11 
165 
1904 
16 
13 
32 
48 47 
— 
146 
1903 
23 
25 
43 
69 39 
— 
198 
Aus dem Freistellenfonds und den Zinsen der Stiftungen wurden 
insgesamt für freie Verpflegung in den Heimstätten aufgewendet: 
12 000,00 Jt (Freistellenfonds) für 159 Personen, 
2 298,46 - (Arons'scher Fonds) - 37 
4 064,2« . (Schlöfferftiftungs - 59 
1 201,20 . (Kaiserin-Schenkung) - 20 
184,80 - (Meyerstiftung) - 1 
1907 zus. 19 748,66 Jt für 276 Personen, 
für 1 Person 71,65 Jt, 
1906 - 14151,23 . . 203 Personen, 
für 1 Person 69,71 - 
1905 » 21520,is - - 285 Personen, 
für 1 Person 75,61 .. 
Beköstigung. 
An Verpflegungstagen wurden geleistet: 
Blanken 
burg 
Heiners 
dorf 
Blanken 
felde 
Malchow 
Gütergotz 
Buch 
zusammen 
an Pfleglinge 
23016 
25 023 
26 215 
33 226 
33 068 
50194 
190 742 
- das Wirtschaftsperfonal 
2 563 
2 849 
4 026 
4 724 
4 341 
7 993 
26 496 
zusammen 
25 579 
27 872 
30 241 
37 950 
37 409 
58 187 
217 238 
Die Ausgaben betrugen 
26 656,36 
36 734,29 
41 428,23 
51 152,84 
50 275,71 
79 290,39 
286 237,82 
Hierzu treten die Werte der aus dem Vorjahre über- 
nommenen Vorräte an Beköstigungsmaterialien . . 
790,34 
654,77 
841,65 
599,16 
476,91 
1 563,70 
4 926,53 
zusammen 
27 446,70 
37 389,06 
42 269,88 
52 452,oo 
50 752,62 
80 854,09 
291 164,35 
Abzuziehen dagegen sind: 
») die Werte der am 31. März 1908 vorhandenen 
und auf das nächste Jahr übernommenen Vorräte 
an Lebensmitteln 
776,04 
584,09 
697,02 
662,09 
303,79 
1 492,02 
4 515,06 
bleiben 
26 670,86 
36 804,97 
41 572,86 
51 789,91 
50 448,83 
79 362,07 
286 649,30 
b) die Einnahmen für Beköstigung von Beamten ec. 
und aus dem Verkauf von Küchenabgängen . . 
54,oo 
221,05 
528,36 
120,oo 
184,65 
300,oo 
1 403,05 
bleibt ein Gesamtverbrauch von 
26 616,68 
36 583,92 
41049,61 
51 669,91 
50 264,18 
79 062,07 
285 246,25 
das sind 1. auf den Kopf und Tag der beköstigten Personen 
1,041 
1,313 
1,357 
1,362 
1,344 
1,359 
1,313 
2. für den Verpflegungstag 
1,156 
1,462 
1,566 
1,555 
1,620 
1,576 
1,495 
Die Kosten betrugen: 1906 zu 1 
1,067 • 
1,332 
1,306 
1,213 
1,404 
1,388 
1,301 
- 2 
1,192 
1,484 
1,502 
1,371 
1,676 
1,570 
1,473 
1905 - 1 
1,206 
1,311 
1,370 
1,262 
1,409 
1,501 
1,347 
- 2 
1,333 
1,472 
1,567 
1,428 
1,585 
1,741 
1,524 
1904 - 1 
1,222 
1,190 
1,354 
1,186 
1,392 
— 
1,277 
. 2 
1,353 
1,352 
1,568 
1,346 
1,566 
— 
1,444 
1903 .1 
1,226 
1,165 
1,358 
1,224 
1,376 
— 
1,279 
, 9 
1,878 
1,323 
1,682 
1,388 
1,546 
— 
1,453 
In der Reihenfolge der Höhe der Kosten nach den Ausgaben 
für den Pfleglingstag geordnet, steht an: 
erster Stelle Bucb (Männer) mit 1,676 Jt bezw. 1,359 Jt, 
zweiter Stelle Blankenfelde (Frauen) mit 1,566 Jt bezw. 1,375 Jt, 
dritter Stelle Malchow (Frauen) mit 1,55s Jt bezw. 1,362 Jt, 
vierter Stelle Gütergotz (Männer) mit l,s2o Jt mit 1,344 M, 
fünfter Stelle Heinersdorf (Männer) mit 1.462 Jt bezw. 1,313 Jt, 
sechster Stelle Blankenburg (Frauen) mit l,ise Jt bezw. 1,041 Jt, 
und in der Reihenfolge der durchschnittlichen Gewichtszunahmen, wie 
sie in den ärztlichen Berichten berechnet sind, an 
erster Stelle Malchow mit 5,88 kg, 
zweiter ^Stelle Gütergotz mit 5,so • 
dritter Stelle Blankenfelde mit 5,20 - 
vierter Stelle Buch mit 4,82 • 
fünfter Stelle Heinersdorf mit 3,46 • 
sechster Stelle Blankenburg mit 3,05 - 
Nach den Angaben der Aerzte betrug die 
Durchschnittliche 
Gewichts- Aufenthalts 
zunahme dauer 
kg Tage 
Größte Zunahme 
ke nach 
in Blankenburg 
3,05 
34,9 
9,5 
42 Tagen 
- Heinersdorf 
3,46 
29,65 
16,00 
40 - 
• Blankenfelde 
5,20 
51,00 
18,50 
84 - 
- Malchow . 
5,88 
51,2 
17,5 
91 - 
- Gütergotz . 
5,6 
50,8 
20,00 
82 - 
- Buch. . . 
4,82 
58,8 
17.5 
70 -
	        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.