Path:
Volume No. 18. Bericht der Deputation für die städtischen Krankenanstalten und die öffentliche Gesundheitspflege

Full text: Verwaltungs-Bericht des Magistrats zu Berlin (Public Domain) Issue 1907 (Public Domain)

Nr. 18. Städtische Sirunfenanftaltcn. 
21 
Geschlecht 
Laufende 
Nummer 
:5 
5 
s 
B 
Aller 
Name 
der Krankheit 
Art 
der Operation 
äv 
cal 
g. 
1 
o 
er- 
ja 
a 
s 
'Bemerkungen 
i 
D. Operationen a nt Darm. 
1. Darmverlegung. 
404—405 
2 
13-79 
Darmverschlntz durch Siraug- 
bildiing uach Bliuddarmenl- 
znudiiug. 
Lösung der Verwachsungen, 1 mal 
mit Amputation des Wurmfort 
satzes. 
2 
406 
i 
16 
Desgl. »ach vereiterter Mcscnterial- 
drüse. 
Enleroauastomosis zwischen Jleum 
und 0»lnn r,an8v,-r^um. 
1 
407 
i 
61 
Desgl. durch Krebs des Ovlon 
rranaversum. 
Probclaparoloiuic und Feststellung 
tes Sipes der Geschwulst. Au- 
leguug einer Coeca'fistcl. 
— i 
i; 
408 
1 
30 
Dcsgl. durch Krebs des Oolou 
si^moiävum. 
Probelaparotomie und Feststellung 
des Sitzes d. Geschwulst. Laparo- 
roloniie links. Vorlageruug und 
Firierung des Oolon oi^moi- 
ä>-u„i. Eröffnung des Darmes 
und Spülung. 
1 
Bergt. Nr. 572. 
409 
— 
1 
30 
Dcsgl. Dieselbe Patientin. 
Abbrennen und Abtragen der 
6) es: willst. 
1 
Vergl. Nr. 572. 
410 
1 
62 
Tcsgl. durch Krebs des Mast- 
darms. . , .. . 
Laparotomie rechts. Abstopfung 
der Bauchhöhle Pnnltion des 
Coecttins imö Eiunähung eines 
ela tuschen Trencarts. 
i 
-s Bauchfellentzündung. 
411 
1 
53 
Tcsgl. durch Krebs des Oolon 
k-i-emnicioum bei irrcponiblem 
Scheukcldruch. 
Hernioiomic. Abtragen des Bruch 
sackes Eine oanastomose 
zwischen tiefster Jlcumschlinge 
und R ctum. 
i 
Vergl. Nr. 567. 
412 
i 
61 
Dcsgl. durch Slallenstciuein- 
klcittmung. 
Probelaparotomie rechts. Laparo- 
toiuie in der Mittelliiiie. Quere 
Etiteroiomie und Entfernung dcS 
Steines. 
1 
418 
i 
28 
TeSgl. durch Voloulus des Dünn 
darmes. 
Resektion von 98 am Darm. 
Blinde Vernälinng des Coecum. 
Enieroatiastoinose zwischen 
Jleum und Oolon tran8r«r»um. 
Spülung der Bauchhöhle. 
i 
-s Bauchfellentzündung. 
414 
i 
— 
5’/g Man. 
Dcsgl. durch Darmciuschicbung. 
Laparoioniie. Desinvagiiiation. 
1 
— 
— 
— 
— 
t Shock. 
415 
i 
6 Man. 
Tcsgl. 
Dcsinvagtnaiion der Invai-inatio 
ileocoeiaiis. Resektion der 
In^a^'naiio ilcoilia;*. 
i 
416 
i 
— 
30 
D sgl. durch Meckclschcs Diver 
tikel (cingestülpt,. 
Lesinvag'iialion. Resektion des 
Divertikels. 
1 
f Hochsitzender Atresi 
itei. 
417 
i 
3 Tage 
DeSgl. durch Atresia intestini. 
Laparotomie über dem linke» 
0 rrainontum Pouparti. Eiti- 
nähuiig und Eröffnung der am 
stärksten gedlähtcu Darinschlinge. 
i 
418 
i 
61 
Verdacht auf Darmverschlntz. Irre- 
pauidler Leisteudruch mit ctira 
tujchcr Entzündung iinBrusisack. 
2. Bru 
Laparoioniie in der Mittellinie 
Absuchen des Darmes. Her- 
nioioniie. Resektion deS unteren 
Jleum mit dein mäandrisch ge- 
waudctien und verwachsenen 
Darmslück am Coecum. Vcr- 
nähung des peripheren und 
Varlagerung des zentralen 
Darmteilcs. Umstopsung. 
chleiden. 
i 
1 
t Bauchfellentzündung. 
419—443 
25 
— 
1—19 
Lcistenbruch (beweglich). 
Hcrniolomie. Abtragen des Bruch- 
sackes. Verlagerung des Samen- 
stranges uach Bassini. 
25 
— 
- 
414 
— 
1 
21 
Dcsgl. 
H rnioiomie Abtragen des Bruch- 
sackes. Psetlernatzt. 
1 
445—416 
1 
83 
Dcsgl. rezidiviert, doppelseitig. 
Naht der auseinander gewichenen 
Aponcurose des Lluav. ovliguua. 
vxt. 
2 
447 
1 
— 
51 
Dcsgl. irrcponibel. 
Hcrniotomie. Abtragen des ad- 
härenten Netzes. Verlagerung 
desSamensteanges »ach Bassiiu. 
i 
448-454 
7 
23-71 
Dcsgl. eingeklemmt. 
Herniotomie. Reposition des Bruch- 
tu ha lies. Abtragen des Bruch- 
sackeS. Verlagerung des Samcu- 
slraugcs nach Bassiui. 
— 
Bergt. Nr. 664.
	        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.