Path:
Volume No. 18. Bericht der Deputation für die städtischen Krankenanstalten und die öffentliche Gesundheitspflege

Full text: Verwaltungs-Bericht des Magistrats zu Berlin (Public Domain) Issue 1907 (Public Domain)

Nr. 18. Städtische Krankenanstalten. 
19 
Geschlecht 
Laufende 
d 
N a m e 
Art 
— 
Alter 
der Krankheit 
der Operation 
Jä 
jO 
Bemerkungen 
Nummer 
g 
■z 
Tu 
o 
= 
H 
C» 
er: 
er. 
S 
IW 
1 
21 
Eitrige Brustfellentzündung. 
Thorakotomie. 
1 
_ 
137 
1 
; — 
42 
Desgl. mit Pneiimothorar. 
Rippenresektion. 
— 
— 
— 
i 
— 
t Lungenfchwmd'ucht. 
138 
— 
i 
34 
Lungenbrand. 
Desgl. Absteppen des Brustfells. 
— 
— 
i 
— 
— 
Absuchen der Lunge. 
139 
— 
1 
34 
Desgl. Dieselbe Patientin. 
Erweiterung der Wunde. Resektion 
— 
— 
— 
i 
— 
t Herzschwäche. 
der benachbarten Rippen. Ab 
suchen der Lunge. 
140 
— 
i 
41 
Fistel nach eitriger Brustfellent- 
Thorakoplastik mit Resektion der 
— 
— 
— 
i 
— 
Bergl. Nr. 109. 
Zündung. 
2.-9. Rippe. 
7 Herzleiden, Lungen 
schwindsucht. 
141 
1 
— 
33 
Jauchige Brustfellentzündung nach 
Resektion der 6.-8. Rippe. 
— 
— 
— 
i 
— 
t Sepsis. 
Speiseröhrenperforation. 
IV. Operationen am Bauch. 
. 
' 
A. A n den 
Bauchdecken. 
1. Verletzungen. 
142 
1 
— 
28 
Stichwunde der Bauchdecke. 
Versorgung der Wunde. 
1 
— 
— 
— 
— 
143 
1 
— 
19 
Penetrierende Bauchdecke. 
Erweiterung der Wunde. Laparo- 
1 
— 
— 
— 
— 
tonne. Absuchen derBauchhöhle. 
144-145 
1 
1 
4-5 
Desgl. mit Nctzvorfall. 
Erweiterung der Wunde. Ab- 
2 
- 
— 
lragung des Netzzipfels. 
146 
1 
— 
31 
Schustverleyung. 
Probelaparotomie. 
i 
— 
— 
— 
— 
147 
— 
i 
2 
Verdacht auf Blasenzerreistung bei 
Desgl. 
— 
— 
— 
i 
— 
Beckenbruch. 
148 
— 
1 
35 
Nadel in der Bauchdecke. 
Entfernung. 
i 
— 
— 
— 
2. Entzündungen. 
149 
1 
— 
8 
Laparotomiewunde nach Bauch- 
Sekundärnaht. 
i 
— 
— 
— 
— 
fellentzündung. 
150-151 
1 
i 
27-39 
Bauchdcckenabszetz 
Spaltung. 
2 
— 
— 
— 
: — 
Bergl. 109. 
152 
— 
i 
33 
Desgl. bei Beckenzellgewebsent- 
Detzgl. 
— 
i 
— 
— 
— 
zündung. 
t Tudcrkul. Bauchfellen! 
153—157 
5 
— 
5V.-7 
Fistel an den Bauchdecken. 
2 mal Spaltung. 1 mal Kürette- 
3 
i 
— 
i 
— 
ment. 2 mal Kauterisation. 
zündung. 
158 
i 
— 
7 
Desgl. 
Laparotomie in der Mittellinie 
— 
— 
— 
i 
v Tuberkul. Bauchseiten! 
und rechts. Drainage. 
. 
zündung. 
B. Bauchfellentzündungen. 
. 
1. Allgemeine. 
159—184 
19 
7 
4—68 
Bauchfellentzündung nach Blind- 
Laparotomie rechts. Anipmation 
16 
— 
— 
10 
— 
Berg!. Nr. 789, 185. 569 
darmentzündung. 
des Wurmfortsatzes. Drainage. 
t BanchfellcnizüaSung. 
185-199 
5 
10 
5—50 
Bauchfellentzündung aus nicht 
Laparotomie. Drainage. 
8 
i 
— 
6 
— 
Bergl. Nr. 358 (2 mal) 
sicher gestellter Ursache 
159. 
t Bauchiellentzündnug. 
200—205 
4 
2 
10 M. 
Tuberkulöse Bauchfellentzündung. 
Laparotomie. Einstreuen von 
2 
4 
— 
— 
— 
Bergl. Nr. 207, 208. 
bis 30J. 
Jodoform. 
206 
1 
6 
Desgl. 
Laparotomie rechts. Uebernähung 
1 
— 
— 
— 
eines Serosadefektes. 
207 
1 
7 
Desgl. mit Darmfistel. 
Firierung der Darmschlinge am 
— 
1 
— 
Bergl Nr. 200. 
Wundrande. 
• 
7 Bauchfelltuverkulofe. 
208 
1 
10. M 
Desgl. mit linksseitigem Leisten- 
Eröffnung des Bruchfackes. Ein- 
— 
1 
— 
_ 
— 
Bergl. Nr. 200. 
bruch. 
streuen von Jodoform. 
. 
209 
1 
50 
Eitrige Bauchfellentzündung nach 
Probelaparotomie in der Jleocoe- 
—i 
— 
—- 
1 
— 
7 Bauchfellentzündung. 
perforiertem Duodenalgeschwür 
(16 Std.). 
calgegend. Laparotomie in der 
Mittellinie. Uebernähung des 
Geschwürs und Bedeckung mit 
Netz. Spülung der Bauchhöhle. 
210 
1 
3 
Desgl. nach Dünndarmperforation 
Laparotomie. Resektion von 47 om 
— 
— 
— 
1 
— 
7 Bauchfellentzündung. 
bei Bauchquetschung (12 Tage 
Dünndarm. Auswaschung der 
bestehend). 
Bauchhöhle. 
211 
1 
70 
Desgl nach perforiertem Magen- 
Laparotomie rechts. Drainage. 
— 
- 
— 
1 
— 
7 Bauchfellentzündung. 
krebs. 
Herniotomie. Laparotomie in der 
212 
1 
65 
Desgl. bei Perforation desEoecum 
— 
— 
1 
— 
t Bauchfellentzündung u 
bei Krebs des Ovlon aiAmoick. 
Mittellinie. Uebernähung des 
' : J 
Lungenentzündung. 
(Verdacht auf eingeklemmten 
Bruch). 
Coecalgeschwürs. Auswaschung 
der Bauchhöhle. Anlegung einer 
Eoecalfistel. 
213 
1 
41 
Desgl. nach Nabelbruch. 
Herniotomie. Ablassen des Eiters. 
—, 
— 
1 
— 
f Bauchfellentzündung. 
214 
1 
55 
Bauchfellentzündung nach einge- 
Erweiterung der Wunde. Ein- 
— 
— 
— 
1 
— 
Bergl. Nr. 455. 
klenimtem Leistenbruch. 
legen eines Darmrohres in den 
perforierten Darm. Aus- 
4. Bauchfellentzündung. 
Waschung der Bauchhöhle und 
Vorlagerung der Darmschlinge. 
3*
	        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.