Path:
Volume No. 36. Bericht der städtischen Verkehrsdeputation

Full text: Verwaltungs-Bericht des Magistrats zu Berlin (Public Domain) Issue 1906 (Public Domain)

6 
Nr. 36. Verkehrsdeputation. 
gebühren beabsichtigen wir nach dem staatlichen Tarif zu bemessen, 
während die den rechtlichen Charakter eines Mietszinses tragenden 
Gebühren für die Benutzung der Lagerräume je nach den obwaltenden 
geschäftlichen Verhältnissen durch die städtische Verwaltung zu bestimmen 
sein würden. 
Die Stadtverordnetenversammlung hat den Abschluß eines Ver- 
träges mit dem Fiskus genehniigt, die Mittel für die Bauausführung 
bereit gestellt, und sich damit einverstanden erklärt, daß wir die Ver 
waltung dieses Betriebes führen, indem sie für diese Zwecke in den 
Etat einen Betrag von 40000 Jt in Einnahme und Ausgabe ein 
gestellt hat. 
Da die betreffende Hafenstrecke uns nunmehr übergeben ist, haben 
wir den Auftrag zum Baubeginn gegeben; wir hoffen den Bau bis 
zum Ende des Jahres fertig stellen zu können. 
Wie aus dem vorliegenden Bericht sich ergibt, ist ein großer 
Teil der uns beschäftigenden Projekte über das Stadium der Ver 
handlungen hinaus soweit gediehen, daß an eine Ausführung der- 
selben jetzt herangetreten werden kann. Es lag uns daher ob, auch 
für die Beschaffung der hierfür erforderlichen Mittel Sorge zu tragen. 
Wir haben demgemäß beim Magistrat den Antrag gestellt, für 
die Bauausführung usw. der nachstehend angegebenen Projekte die 
dabei ausgeworfenen Beträge durch Aufnahme einer Anleiheschuld zu 
beschaffen: 
a) Untergrundbahn Süd—Nord 57 000 000 M h 
b) Anlage des Osthafens 14 450000 . 
c) Anlage des Westhofens 28 000000 - 
d) städtische Straßenbahnen 10000000 - 
zusammen 109 450 000 Jt. 
Für die durch etwaige Erweiterungen und Er- 
gänzungen der unter a und d aufgeführten Projekte 
entstehenden Kosten ist eine weitere Summe von . 10 550 000 - 
veranschlagt, so daß sich die Anleihe auf ... . 120000000 M 
berechnen würde. 
Mit Rücksicht auf die Art dieser Unternehmungen, bei welchen, 
wie z. B. bei den Hafenanlagen nicht die Frage der Rentabilität, 
sondern nur das öffentliche Interesse von ausschlaggebender Bedeutung 
war, haben wir den Magistrat ersucht, bei Einholung zur Genehmigung 
zur Aufnahme dieser Anleihe eine geringe Tilgungsquote von 1 / 2 bis 
höchstens 1 pCt. in Vorschlag zu bringen, auch zu versuchen, für den 
Zeitpunkt des Beginns der Tilgung der Schuld eine angemessene 
Hinausschiebung zu erreichen. , 
Berlin, den 11. September 1907. 
Städtische Verkehrsdeputation. 
Anlage I. A. Zusammenstellung der im Etatsjahre 1906 im städtischen Hafen am Urban angekommenen und entladenen Fahrzeuge nach Art und Menge. 
1906/07 
I. Baumaterialien. 
a) Hölzer 
b) Steine 
Bohlen 
Bretter 
Kant- 
1 
Bausteine 
Pflastersteine 
Schal 
bretter 
Hölzer 
auch 
Klötze 
Netzriegel 
Rund- 
stämme 
Dach- 
bezw. 
Decken 
steine 
Kalksteine 
Mauer 
steine 
Beton- 
und 
Bruch 
steine 
Mosail- 
steinc 
Pflaster 
steine 
und Bord 
schwellen 
t 
t 
t 
t 
t 
t 
Tsd. 
cbm 
Tsd. 
t, 
cbm 
t 
April 
2 526 
1178 
_ 
260 
5 433 
Mai 
— 
2482 
— 
2 022 
— 
— 
40 
266 
5 546 
— 
350 
Juni 
95 
1 613 
— 
2 251 
— 
— 
— 
405 
9 331 
— 
— 
129 
Juli 
80 
2 665 
— 
1803 
— 
359 
— 
140 
10 500 
120 
240 
78 
August 
— 
3140 
— 
2 897 
— 
— 
— 
— 
12 983 
— 
— 
September 
— 
2 444 
— 
1318 
— 
— 
— 
456 
7 782 
— 
120 
227 
Oktober 
160 
1 964 
— 
1267 
— 
— 
— 
— 
8 778 
— 
160 
November 
— 
2 001 
— 
760 
— 
— 
— 
140 
9 089 
Dezember 
— 
1557 
— 
1316 
— 
227 
— 
80 
6 466 
' 
Januar 
— 
157 
— 
— 
— 
— 
— 
323 
— 
Februar 
— 
— 
— 
— 
— 
— 
— 
— 
442 
— 
— 
März 
— 
— 
— 
— 
— 
193 
133 
— 
4199 
— 
138 
Summe 1906 
335 
20 449 
— 
14 812 
— 
779 
173 
1747 
80 872 
120 
710 
732 
1903 
201 
16 020 
7 858 
364 
775 
113 
2 846 
97 625 
825 
633 
620 
1904 
177 
17 231 
194 
11174 
927 
1 467 
94 
1514 
59 586 
605 
1025 
3 388 
1906 
21 329 
40 
11 783 
999 
739 
— 
2 268 j 
87 447 
— 
848 
2 814 
1906/07 
1. 
Baumaterialien 
II. Brenn 
materialien 
III. Nahrungs 
und Futtermittel 
Asphalt 
c) Verschiedene Materialien 
Schienen 
Kies Sand und 
Träger 
Zement auch 
Zement- 
röhren und 
-platten 
Steinkohlen 
und 
Koks 
Brennholz 
Gerste 
Hafer 
t 
cbm 
cbm 
t 
t 
t 
cbm 
t 
t 
April 
_ 
2 641 
130 
280 
— 
7 155 
295 
345 
Mai 
— 
3 792 
134 
164 
— 
9 883 
330 
— 
— 
Juni 
— 
2 630 
140 
736 
— 
6 657 
410 
— 
. 
Julr 
— 
4 823 
120 
348 
335 
3 805 
538 
— 
, —- . 
August 
— 
3 971 
295 
206 
— 
1 160 
785 
— 
— 
September 
— 
4 366 
266 
291 
166 
3 909 
691 
519 
— 
Oktober 
— 
3 836 
263 
— 
— 
2 151 
615 
682 
— 
November 
1741 
— 
240 
155 
771 
641 
120 
— 
Dezember 
— 
1236 
— 
— 
150 
445 
— 
— 
Januar 
_ 
— 
Februar 
— 
— 
— 
— 
-— 
— 
— 
— 
März 
— 
1731 
120 
340 
150 
160 
— 
— 
— 
Summe 1906 
— 
30 767 
1467 
2 605 
966 
36 096 
4 305 
1666 
— 
1903 
— 
15 025 
6419 
1 640 
2 714 
53 808 
18 221 
1130 
160 
1904 
43 
16 903 
2 439 
1994 
2 533 
53 887 
12 332 
1148 
65 
1905 
13 
24 715 
3 144 
5149 
2 397 
53 207 
8 907 
1345 
3
	        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.