Path:
Volume No. 19. Bericht der Deputation für die städtische Irrenpflege

Full text: Verwaltungs-Bericht des Magistrats zu Berlin (Public Domain) Issue 1906 (Public Domain)

40 
Nr. 19, Städtische Jrrenpflege. 
IV. Bericht über die Anstalt für Epileptische „Wuhlgarten". 
Der Krankenbestand der Anstalt hat sich im Berichtsjahre 11)06 
wiederum vergrößert: 
Männlich 
Weiblich 
Ueberhaupt 
Personen 
Bestand am 1. April 1906 . . . 
845 
525 
1 370 
Zugang 1903/07 
611 
215 
826 
Summe 
1 456 
740 
2 196 
Abgang 1906/07 
576 
210 
785 
Bestand am 31. März 1907 . . 
881 
530 
1 411 
Es befanden sich: 
in der Abteilung für Erwachsene . 
682 
493 
1 175 
im Kinderhause 
61 
36 
97 
in Privatanstalten 
132 
— 
132 
in Privatpflege 
6 
1 
7 
Anmerkung: Bei Personen, die im Berichtsjahre wiederholt aufgenommen 
und entlaffen wurden ist jede Wiederaufnahme oder Entlaffnng als Zu- 
oder Abgang gezählt. 
Der höchste Krankenbestand war in den einzelnen Monaten 
folgender: 
Männer 
Frauen 
Knaben 
Mädchen 
April 1906 
722 
486 
66 
40 
Mai 
710 
499 
62 
34 
Juni 
708 
500 
62 
40 
Juli 
715 
499 
62 
42 
August 
716 
498 
68 
42 
September 
715 
491 
61 
42 
Oktober 
709 
494 
62 
41 
November 
703 
495 
58 
36 
Dezember 
729 
500 
59 
36 
Januar 1907 
733 
501 
59 
34 
Februar 
729 
498 
62 
37 
März 
715 
494 
62 
37 
Es wurden durchschnittlich verpflegt: 
Männer 
Frauen 
Knaben Mädchen 
Ueber 
haupt 
im Jahre 1905,06 
685 
483 
59 37 
1 264 
im Vorjahre . . 
1 150 
99 
1 249 
Von den aufgenommenen Männern kamen zum ersten Male 314. 
zum zweiten 110, zum dritten 53. zum vierten 56. zum fünften 29, 
zum sechsten 8, zum siebenten 10. zum achten 14. zum neunten 8, 
zum zehnten 3, zum elften 3, zum zwölften 1, zum dreizehnten 2 
zur Aufnahme. 
Von den Frauen kamen zum ersten Male 171. zum zweiten 33, 
zum dritten 8, zum vierten 2, zum fünften 1 zur Aufnahme. 
Zugang. 
Es wurden im Berichtsjahre hierher überwiesen: 
Männliche 
Weibliche 
Ueberhaupt 
Personen 
Durch die Deputation . . 
9 
6 
15 
. - Armendeputation 
114 
74 
188 
. - Charitö.... 
M 
62 
122 
-. - Polizei .... 
46 
2 
48 
. . Anstaltsdirektion. 
. Krankenkassen oder 
86 
ii 
97*) 
Berufsgenossenschaften . 
80 
25 
105 
Durch andere städt. Anstalten 
215 
35 
250 
- die Privatpffege . . 
1 
— 
1 
Zusammen 
611 
215 
826 
') Darunter 75 von der Entweichung ) 
- 1 aus Fremdenpflege i ® 
Alter und Zivilstand der neuaufgenommenen Personen: 
Ledig 
Ver 
ehelicht 
Ver- 
witwet 
Zu 
sammen 
m. 
w. 
m. 
w. 
m. 
W. 
m. 
w. 
im Alter von 20 Jahren . 
71 
58 
3 
74 
58 
von 20—30 Jahren . . 
99 
51 
19 
3 
1 
2 
119 
56 
- 30-40 . . . 
74 
29 
75 
12 
4 
7 
153 
48 
. 40-60 - . - 
74 
10 
71 
8 
14 
3 
159 
21 
- 50—60 - . . 
28 
1 
27 
17 
20 
6 
75 
24 
- 60—70 - . . 
9 
2 
9 
— 
10 
4 
28 
6 
über 70 Jahre .... 
— 
— 
— 
— 
3 
2 
3 
2 
Zusammen 
355 
151 
204 
40 
Ö2 | 24 
611 
215 
Die Berufsarten waren wie folgt verteilt: 
a) Männer. 
Beamte, Lehrer, Literaten, 
Schreiber 
24 
Künstler, Musiker, Schau- 
spieler 
4 
Kauf- und Handelsleute . . 
45 
Schankwirte und Kellner 
22 
Landwirte, Gärtner . . . 
5 
Arbeiter 
158 
Handwerker 
259 
Dienstpersonal 
32 
Hospitaliten und Almosen- 
empfänger 
8 
ohne Angabe 
54 
Zusammen 611 
d) Frauen. 
Kauf- und Handelsleute . . 6 
Arbeiterinen 30 
Handarbeiterinnen . . . . 25 
Dienstpersonal 56 
Hospitalitinnen und Almosen 
empfängerinnen .... 3 
ohne Angabe 69 
Arbeiterfrauen resp. Witwen 10 
Handwerkerfrauen resp. 
-Witwen .... . . 16 
Zusammen 215 
Der Religion nach befanden sich unter den zugegangenen 
Kranken: 
Männliche 
Weibliche 
Zusammen 
Personen 
evangelisch 
522 
692 
katholisch 
70 
40 
110 
jüdisch 
15 
5 
20 
unbekannt 
4 
— 
4 
Zusammen 
611 
215 
826 
Den Krankheitsformen nach waren bei den Aufgenommenen zn 
unterscheiden: 
Epilepsie 
Chronischer 
Alkoholis- 
mus 
Hysterie 
Hystero 
epilepsie 
Imbezillität 
Idiotie und 
andere Geistes 
störungen 
Männer . . 
499 
15 
13 
27 
56 
Frauen . . 
136 
2 
40 
15 
15 
Knaben . . 
6 
— 
— 
— 
— 
Mädchen 
8 
— 
— 
1 
2 
Zusammen 
649 
17 
53 
43 
73 
Unter den 526 an Epilepsie und Hysteroepilepsie leidenden 
Männern waren noch IM, die als Trinker zu bezeichnen sind, unter 
den 151 Frauen 4 Trinkerinnen. 
Der Beginn der Krankheit fiel bei den an Epilepsie und Hystero 
epilepsie Leidenden in das Alter:
	        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.