Path:
Volume No. 18. Bericht der Deputation für die städtischen Kranken-Anstalten und die öffentliche Gesundheitspflege

Full text: Verwaltungs-Bericht des Magistrats zu Berlin (Public Domain) Issue 1906 (Public Domain)

Nr. 18. Städtische Krankenanstalten. 
11 
Bestand am 31. Marz 1907 . . . 
13 
Nummer 
des 
Krankheits 
verzeichnisses 
Krankheitsbezeichnung 
flel 
NI. 
V 
c 
icilt 
w. 
on den be 
n t l a s s e 
gebessert 
m. ! ln. 
rändelten s 
n 
angeheilt 
m. w 
kranken sin 
gestorben 
m. : w. 
Ö 
verlegt 
nach einer 
anderen 
Abteilung 
m. w. 
Zuja, 
Abg 
IN. 
nmen 
ang 
w- 
Bestand 
am 
31. 3. 1907 
in. i w. 
37 e r 
III. Acußere Einwirkungen. 
Wunden durch Biß 
1 
— 
— 
— 
— 
1 
— 
— 
49 
IV. Störungen der Entwickelung 
und Ernährung. 
Zuckerkrankheit 
1 
1 
1 
2 
57 1 
Angeborene Kehlkopfverengung 
V. A. Krankheiten der Haut und des 
Zellgewebes. 
Sonstige Hautausschläge 
1 
1 
1 
2 
2 
1 
76 
V. D. Krankheiten des Blutes und der 
blutbildenden Organe. 
Lymphdrüsenentzündung 
_ 
— 
1 
— 
1 
— 
— 
_ 
91 b 
V. P. Krankheiten des Nervensystems. 
Hirnhaut- und Gchirnkrankheiten. 
Gehirnabszeß 
1 
— 
— 
1 
' — 
1 
— 
114 
V. H. Krankheiten des Auges. 
Diphtherische Augenentzündung 
— 
— 
— 
— 
1 
— 
— 
— 
— 
1 
- 
— 
— 
122 a 
V. J. Krankheiten der Respirations 
organe. 
Fibrinöse Lungenentzündung 
1 
1 
1 
1 
2 
1 
9 
1 
b 
130 a 
Katarrhalische - (der Kinder) . . . 
V. K. Krankheiten des Verdanungs. 
apparates. 
Mundentzündung 
1 
3 
4 
1 
10 
O 
9 
181 
137 
Halsentzündung (Mandelentzündung) .... 
Blinddarmentzündung 
9 
9 
- 
1 
— 
— 
— 
— 
— 
— 
1 
Gesamtsumme 
60 
38 
7 
6 
1 
— 
15 
11 
21 
15 
104 
70 
30 
12 
Tabelle la. 
Krankheiten der Säuglinge, welche mit ihren Müttern ini Berichts 
jahre verpflegt worden sind. 
Die Säuglinge werden deshalb in einer besonderen Tabelle 
geführt, weil für sie, wenn mit der Mutter aufgenommen, nach den 
bestehenden Verwaltungsgrnndsätzen keine besonderen Verpflegungskosten 
berechnet werden. Nur in denjenigen Fällen, wo die Mutter aus dem 
Krankenhause entlassen wird oder stirbt, werden die Kosten nach dem 
für Kinder bestehenden Verpflegungssatz berechnet Die Mütter dieser 
Säuglinge sind, wenn sie gesund und nur zur Pflege aufgenommen 
werden, in Gruppe VI unter Nr. 5 eingereiht, wenn krank, in den 
betreffenden Krankheitskatcgorien der Tabelle 1 ausgeführt. 
Vakat. 
Tabelle II Monatliche .'-'ewegung einiger häufiger und wichtiger, insbesondere epidemischer Krankheiten. 
1906 im Dezember 
1907 - Januar 
- Februar 
- März 
Summe 
Masern 
3 g 
Scharlach 
00 
14 8| — 
8 7 1 
4 8 — 
2 1 
3 - 
. 3! - 
28 231 1 22 8 1 
Pocken 
(echte 
Blattern) 
S ■ J“ 
!=- : 's* 
3 
X 
11 - ! 1 
Rose 
CO 1 
14 8 2 
13 ?! 3 
16 16 2 
17 18 1 
60 43 8 
Diphtherie 
4 1 - 
4i 5 — 
11 9 1 
41 7: — 
23 22 1 
Keuchhusten 
e ss 
» c " 
s | ’S 
00 
41 —: 
5 1 
6 2 3 
ll 2 
16 6 3 
Akute 
Lungen 
entzündung 
B I c 
CO 
1 1 
I ! 
2 2 — 
Lungen 
entzündung 
der Kinder 
CO' 
1 
2 1 2 
2 —. 2 
6 1 4 
Tuberkulöse 
Lungen 
schwindsucht 
(inkl.Kchllopf 
tiiberfutofc) 
CO 
1 — 
I 2 
2l 2! - 
Hals 
entzündung 
(Angina) 
CO 
5 3 — 
6 5 — 
6 6 — 
7 6 — 
24 19
	        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.