Path:
Volume No. 18. Bericht der Deputation für die städtischen Kranken-Anstalten und die öffentliche Gesundheitspflege

Full text: Verwaltungs-Bericht des Magistrats zu Berlin (Public Domain) Issue 1906 (Public Domain)

8 
Nr. 18. Städtische Krankenanstalten. 
1-0 l 
Nummer 
des 
Krankheits- 
verzeichnifses 
Krankheitsbezeichnung 
1 
geheilt 
nt. 1 w. 
Ion den be 
' ntlasse 
gebeffert 
m. w. 
handelten 
n 
ungeheilt 
m. I to . 
Kranken sii 
gestorben 
nt. i w. 
id 
verlegt 
nach einer 
anderen 
Abteilung 
M. ! W. 
Zusammen 
I l'Abgang . 
f 
rn.A> w. 
Bestand 
am 
31. 3. 1907 
m.Bi m. 
150 a 
Y. L. Krankheiten der Harnorgane. 
Nierenbeckenentzündung 
! 
1 
| 
1 
c 
Nierenvcreiterung 
— 
— 
— 
— 
— 
— 
1 
— 
— 
— 
i 
— 
— 
— 
151 
Nierensteine 
— 
— 
— 
— 
1 
— 
— 
— 
— 
— 
i 
— 
— 
— 
164 a 
Cystitis 
— 
— 
— 
1 
— 
— 
— 
— 
— 
— 
— 
1 
— 
— 
o ß 
Harnröhrenvcrengerung, -Fistel 
— 
— 
— 
— 
— 
— 
— 
— 
1 
— 
i 
— 
1 
— 
159 
V. M. Krankheiten der Geschlechtsorgane. 
Männliche: 
Hpdrocele 
3 
3 
161 
Erkrankungen der Prostata 
— 
— 
1 
— 
1 
— 
— 
— 
— 
— 
2 
— 
— 
— 
162 b 
Weibliche: 
Parametritis 
i 
1 
165 
Gebärmutterenlzündung außerhalb der Gebur 
1 
1 
1 
168 a 
Eierstocksentzündung 
— 
— 
— 
— 
— 
— 
— 
— 
— 
— 
— 
b 
Tubeneutzündung 
— 
— 
— 
— 
— 
— 
— 
— 
— 
— 
— 
— 
— 
1 
171 a 
Bauchschwangerschaft 
— 
3 
— 
— 
— 
— 
— 
— 
— 
— 
— 
3 
— 
1 
172 e 
Folgen der Entbindung und zwar: 
Erkrankungen der Brüste 
2 
2 
174 
Fehlgeburt 
— 
1 
— 
— 
— 
— 
— 
— 
— 
— 
— 
1 
— 
— 
175 
Erkrankungen der Brüste 
1 
— 
— 
— 
— 
— 
— 
— 
1 
1 
YI. Andere Fälle. 
Simulation . . . .£7 
1 
1 
2 
1 
2 
Nicht nachgewiesene Krankheit ....... 
— 
— 
— 
— 
1 
— 
— 
— 
— 
— 
1 
— 
1 
— 
Gesamtsumme 
155 
62 
92 
19 
11 
2 
17 
10 
14 
1 
289 
94 
69 
23 
Chirurgische Abteilung. 
Tabelle II. Statistik der Todesursachen. 
Tabelle III. Statistik der ungeheilt Entlassenen. 
-1 Personen starben an den unmittelbaren Folgen schwerer Ver- 
letzungen, nämlich an: 
Verletzungen innerer Organe 1 Frau, 
Verblutung 2 Männer, 
Vcrblennung 1 Frau. 
10 Personen starben an akzidentellen Wundkrankbeiten: Eiterfieber 
und Blutvergiftung 0 Männer, 4 Frauen. 
o 
2 Männer starben an fortschreitendem Brande, 3 Männer, 
Frauen starben an Entkräftung und Altersschwäche, 4 Männer, 
Frauen an inneren Krankheiten, nämlich an: 
Struma, Lungenentzündung 1 Frau, 
Gebärnlutterkrebs 1 
Zuckerkrankheit 2 Männer, 
Krebs 2 
Es wurden von der chirurgischen Abteilung ungeheilt entlassen 
(oder nach der inneren Abteilung verlegt): 
I. Unheilbare (bösartige Neubildungen uiw.) 
II. Kranke, welche sich einer eingreifenden Behandlung nicht unter 
ziehen wollten oder wegen komplizierender innerer Erkrankungen 
zur chirurgischen Behandlung nicht geeignet waren und zwar 
litten an: 
I. Sarkom 2 
II. Stichverletzung 1 
Nierensteine 1 
Rückenquetschung 1 
Blinddarmentzündung 1 
Hystero-Epilepsie 1 
Panaritium 1 
Allgcm. Tuberkulose 1 
9 
III. Aus disziplinären Gründen (Nichtbeachtung der Haus 
ordnung 1 
zusammen 13
	        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.