Path:
Volume No. 38. Bericht über die städtischen Markthallen

Full text: Verwaltungs-Bericht des Magistrats zu Berlin (Public Domain) Issue 1903 (Public Domain)

Tabelle 9. Besetzung der Berkaufsstände und Standgeldeinnahme in der Markthalle V, anf dem Magdeburger Platz. 
- - 
Es 
waren besetzt: 
g 
An Standgeldern sind 
Verkaufs st ände für: 
SS 5 
«o JS 
'S 
eingegangen: 
Monat: 
Art der Besetzung: 
Fleisch, Wild 
und 
Geflügel 
tg- 
JL 
-rr 
S 
«S 
Obst, Gemüse, 
Blumen, 
Butter, Käse, 
Eier u, s. w. 
r- 
o 
it:: < 
■2 
<3 
' £ - 
g 
2-« 2 
^ *3 CQ 
u & 
g g - 
u H "ET 
D ga 
g 
s 
s 
<3 
13= 
g 
<3 
Cß 
s 
5 § 
t-t Ä 
«3 
B S 1 
« § 
SS 
SS 
g 
«ft 
. 
1 1 
8 1 
-3 ö 
g 
ä | 
M 
C 
1 
§ 
Bemerkungen: 
qm 
qm 
qm 
s 
qm 
qm 1 
qm 
JC 
M 
im Monatsabonnement . . . 
312,8 
48,9 I 
— 
426,o 
9 
28,o 1 
824,7 
April 1903 
durch Entnahme vonTagesmarken 
7 071,90 
pro Tag durchschnittlich . . 
1.» 
— 
— 
21,6 
1 
0,8 1 
23,7 | 
848,4 
863 
38,3 
6 856,30 
215,60 
im Monatsabonnement » . . 
309,2 
48,9 
— 
436,3 
9 
28,0 
830,4 I 
Mai 
durch Entnahme VonTagesmarken 
7 215,00 
pro Tag durchschnittlich . . 
0,7 
— 
— 
36,6 
— 
0,8 
38,i 
868,6 
863 
32,6 
6 873,10 
341,90 
im Monatsabonnement . . . 
304,5 
48,9 
— 
437,o 
9 
28,o 
827,4 
| 
Juni 
durch Entnahme VonTagesmarken 
358,70 | 
7 188,20 
pro Tag durchschnittlich . . 
0,6 
— L \ 
— 
38.9 
— 1 
0,5 ; 
89,9 
867,3 
863 
36,6 
6 829,60 
im Monatsabonnement . . . 
300,4 
48,9 
1,7 
419,o 
13 
28,0 
811,o 
Juli 
durch Entnahme VonTagesmarken 
491,40 
7 183,60 
pro Tag durchschnittlich . . 
0,2 
— 
—. 
54, l 
— 
0,7 
65,o 
866,0 
863 
52,0 
6 692,io 
Nach Gruppen getrennt waren an Ver- 
August 
im Monatsabonnement . . . 
302,6 
48,9 
3,4 
411,5 
9 
28,0 
803,4 
kaufsständen zur Vergebung vorhanden sür: 
Fleisch 61, 
durch Entnahme VonTagesmarken 
7 164,40 
Wild 16, 
pro Tag durchschnittlich . . 
0,6 
— 
— 
46,2 
0,6 
47,4 
850,8 
863 
59,6 
6 737,10 
427,30 
Fluhfische 16, 
Grünkram 73, 
September 
im Monatsabonnement . . . 
303,7 
48,9 
6,8 
426,o 
9 
28,0 
822,4 
Brot, Butter, Käse rc. , 33, 
Blumen —, 
durch Entnahme VonTagesmarken 
47,6 
869,9 
863 
6 775,30 
436,oo 
7 211,30 
Holzwaren —, 
pro Tag durchschnittlich . . 
2,o 
— 
45,o 
— 
0,6 
40,6 
zusammen 199. 
im Monatsabonnement . ■ . 
295,4 
48,9 
6,8 
399,o 
9 
24,0 
783,1 
Außerdem befanden sich auf den freien 
Oktober 
durch Entnahme vonTagesmarken 
Inseln und Plätzen noch 42 Berkaufsstände. 
pro Tag durchschnittlich . . 
1,7 
I — 
43,7 
— 
2,9 
48,3 
831,4 
863 
31,6 
6 577,28 
428,90 
7 006,16 
In den Monaten Oktober bis März sind 
mehrere im Monatsabonnement vergebene 
Stände außerdem noch gegen Tagesmarken 
vermietet worden, dadurch erklärt sich die 
November 
im Monatsabonnement . . . 
295,6 
63,4 
6,8 
402,o 
9 
26,0 
792,8 
durch Entnahme VonTagesmarken 
836,0 
863 
6 527,1° 
379,70 
6 906,8° 
höhere Anzahl der besetzten Quadratmeter 
pro Tag durchschnittlich . . 
3,2 
35,2 
— 
4.8 
43,2 
27,o 
über die zur Besetzung vorhandene Fläche. 
im Monatsabonnement . . . 
296,s 
63,4 
6,8 
396,7 
9 
I 26,0 
787,2 
Dezember 
durch Entnahme vonTagesmarken 
6 550,3« 
sj 400,30 
6 950,8« 
pro Tag durchschnittlich . . 
4,5 
— 
34,i 
— 
8,7 
47,8 
834,6 
863 
28,6 
im Monatsabonnement . . . 
291,s 
1 53,4 
6,8 
383,4 
9 
j 26,8 
770,7 
Januar 1904 
durch Entnahme vonTagesmarken 
6 445,2« 
290,60 
6 736,7 
pro Tag durchschnittlich . . 
1,6 
1 
I — 
27,8 
— 
6,3 
36,6 
806,3 
863 
56,7 
im Monatsabonnement . . . 
288,i 
63,4 
6,8 
388,7 
9 
28,0 
774,0 
Februar 
durch EntnahmevonTaqesmarken 
6 421,8 
o 264,io 
6 685,9 
* 
pro Tag durchschnittlich . . 
1,0 
| 
1 — 
25,9 
— 
5.3 
32,2 
806,2 
863 
66,8 
0 
im Monatsabonnement . . . 
279,6 
63,4 
6,8 
380,7 
9 
29,6 
768,9 
März 
durch Entnahme VonTagesmarken 
pro Tag durchschnittlich . . 
1,5 
- 
34,0 
_ 
6.7 
I 42,2 
801,1 
863 
61,9 
6 275,0 
o| 349,80 
6 6248 
0 
Zusammen 
79 560,1 
a{ 4 384,20 
83 944,3 
2 
Nr. 38. Markthallenverwaltung.
	        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.