Path:
Volume No. 38. Bericht über die städtischen Markthallen

Full text: Verwaltungs-Bericht des Magistrats zu Berlin (Public Domain) Issue 1903 (Public Domain)

Tabelle 4. Besetzung der Berkaufsstiinde und Standgeldeinnahmen in der Zentralmarkthalle I, Neue Friedrichstraße 24/27. 
Es 
ioaren b e1 
etzt: 
P 
ß 
An Stand aeldern find 
Verkaufsstände für: 
eingegangen 
Monat: 
Art der Besetzung: 
Fleisch, Wild 
und 
Geflügel 
A 
rH 
tp: 
<3 
ß 
§ 
b 
f 
G 
| 
Obst, Gemüse, 
Blumen, 
Butter, Käse, 
Eier u. s. w. 
I 
c 
a 
"^P pj 
Q'ö H 
Cp . « 
!t»8 
1 §# 
g 
1 
B 
.« 
Ss 
g 
w 
O 
cn 
B 
s | 
s 
s § 
S § 
85 
P 
S 
P 
Ä 
« - 
L B 
ö " 
g s 
s'l 
•Ä « 
P 
» | 
•p B 
M — 6> 
05 
O 
w 
P 
B 
B 
q 
‘ß 
qm 
qm 
qm 
qm 
qm i 
qm | 
qm 
qm 
qm 
qm 
JO. 
JO. 
JO. 
im Monatsabonnement . . . 
1 220,4 
246,8 
177,4 | 
3 371,4 
5 
283,4 I 
6 304,4 
April 1903 
durch Entnahme vonTagesmarken 
pro Tag durchschnittlich . . 
37,3 
1,4 
1 
206,o 
— 
2,6: 
247,3 
6 561,7 
5 372,7 
— 
39 447,64 
2 274,40 
41 721,94 
im Monatsabonnement . . . 
1 210,6 
251,8 
177,4 
3 382,4 
6 ! 
283,4 
6 310,6 1 
| 
Mai 
durch Entnahme VonTagesmarken 
pro Tag durchschnittlich . . 
32,1 
0,3 
— I 
363,2 
— 
1,2 
396,8 i 
5 707,4 
5 372,7 
— 
39 462,52 
3 756,70 
43 209,22 
im Monatsabonnement . . . 
1 206,9 
261,8 
177,4 
3 382,4 
6 
283,4 
5 306,9 
Juni 
durch Entnahme VonTagesmarken 
pro Tag durchschnittlich . . 
33,3 
0,5 
— 
407,3 
— " 
1,7 
442,8 
6 748,7 
5 372,7 
— 
39 388,8« 
4 314,80 
43 703,66 
im Monatsabonnement . . . 
1 168,9 
261,8 
177,4 
3 384,8 
8 
283,4 
6 261,3 
Juli 
durch Entnahme vonTagesmarken 
pro Tag durchschnittlich . . 
29,2 
0,2 
— 
417,o 
1,8 
448,2 
5 709,5 
5 372,7 
— 
38 899,74 
4 338,15 
43 237,89 
im Monatsabonnement . . . 
1 186,2 
269,3 
177,4 
3 372,9. 
5 
283,4 
6 284,2 
August 
durch Entnahme VonTagesmarken 
pro Tag durchschnittlich . . 
36,8 
— 
— 
386,5 
— 
1,7 
426,0 
5 709,2 
6 372,7 
— 
39 137,5« 
4 035,io 
43172,69 
im Monatsabonnement . . . 
1 196,o 
264,3 
177,4 
3 370,4 
6 
283,4 
5 286,5 
September 
durch Entnahme VonTagesmarken 
pro Tag durchschnittlich . . 
76,9 
— 
— 
355,8 
1,8 
434,8 
5 721,0 
6 372,7 
— 
39 197,68 
4 330,6« 
43 528,18 
im Monatsabonnement . . . 
1 200,8 
264,3 
177,4 
3 355,0 
5 
283,4 
6 275,9 
Oktober 
durch Entnahme VonTagesmarken 
pro Tag durchschnittlich . . 
104,o 
— 
— 
339,8 
— 
1,7 
446,8 
5 721,2 
5 372,7 
— 
39 007,58 
4 930,oo 
43 937,56 
im Monatsabonnement . . .. 
1 226,3 
249,3 
177,4 
3 331,8 
6 
283,4 
| 6 272,2 
November 
durch Entnahme VonTagesmarken 
pro Tag durchschnittlich . . 
121,3 
0,2 
j — 
230,? 
j — 
1,7 
363,9 
i 6 626,1 
6 372,7 
— 
39 282,18 
3 772,io 
43 064,28 
im Monatsabonnement . . . 
1 206,7 
274,3 
177,4 
D 3 326,2 
6 
I 285,4 
6 272,0 
I 
Dezember 
durch Entnahme VonTagesmarken 
pro Tag durchschnittlich . . 
120,o 
0,5 
0,3 
182,8 
— 
2,6 
306,2 
5 578,2 
1 
5 372,7 
— 
39 197,8» 
3 692,20 
42 890,03 
im Monatsabonnement . . . 
1 216,5 
241,8 
177,4 
3 318,o 
5 
283,4 
5 241,i 
Januar 1904 
durch Entnahme vonTagesmarken 
pro Tag durchschnittlich . . 
85,1 
0,6 
2,1 
161,i 
— 
1,3 
250,2 
6 491,3 
6 372,7 
— 
39 000,0« 
2 782,60 
41 782,66 
im Monatsabonnement . . . 
1 203,6 
241,8 
1 177,4 
3 326,8 
6 
283,4 
6 286,9 
Februar 
durch Entnahme VonTagesmarken 
pro Tag durchschnittlich . . 
67,o 
— 
| — 
178,0 
; — 
1,5 
246,5 
5 483,4 
5 372,7 
— 
38 945,90 
2 671,90 
41 517,80 
im Monatsabonnement . . . 
1 211,4 
246,8 
177,4 
3 360,8 
6 
283,4 
5 284,8 
März 
durch Entnahme VonTagesmarken 
50,3 
230,5 
1,6 
•782,4 
5 666,7 
6 872,7 
39 281,38 
3 311,00 
42 692,38 
pra Tag durchschnittlich . . 
Zusammen: 
470 238« 
44 109,46 1514 348,2« 
Bemerkungen: 
Der Ueberschuß der besetzten über die zur 
Besetzung vorhandene Fläche erklärt sich durch 
die vielfache Vergebung von Abonnements 
ständen und freien Räumen gegen Tagesbons. 
Nach Gruppen getrennt waren an Berkaufs- 
ständen zur Vergebung vorhanden für 
Fleisch und Wild 
Grünkram. Butter und Käse rc 
Kartoffeln 
Blumen 
Holzwaren 
Seefische . 
Flußfische ■ 
227, 
826, 
1, 
40, 
57, 
21, 
43, 
zusammen 1 214. 
38. Markthallenverwaltung.
	        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.