Path:
Volume No. 38. Bericht über die städtischen Markthallen

Full text: Verwaltungs-Bericht des Magistrats zu Berlin (Public Domain) Issue 1900 (Public Domain)

28 
Sir. 38. Markthallenverwaltmtg. 
Tabelle 32. Rachweisung der finanziellen Ergebnisse der Markthallen im Etatsjahre 1900. 
Einnahme. 
1. Betriebsverwaltung: 
a) Miethen 
für Wohnungen 
- Läden 
Kellerräume 
• Restaurationen und Wohnungen der Restaurateure 
- Kühlräunie 
• sonstige Räume (Kontore rc.) 
Antheil an dem Miethsertrage des Gründstücks Neue Friedrichstraße 35 ... 
Erstattungen der Standinhaber und Restaurateure für Leitungswasser .... 
.... 
77 212,2s 
98 943,80 
88 032,83 
105 718,50 
51 230,90 
142 283,55 
3 922,50 
35 988,20 
603 332,2» 
b> Standgelder: 
von Abonnenten 
täglich erhobene Standgelder 
1 910 563,1« 
152 090,66 
2 062653,81 
c) Erstattungen der Kosten für das Heizen und Reinigen der Marktpolizeibüreaus . . . 
d) Erstattungen für die Benutzung des Markthallenbahnhofs 
e) Erlös für veräußerte Grundstücke rc. 
von einem Bauunternehmer für Abbruchsarbeiten erstattete 
f) Verschiedene und unvorhergesehene Einnahmen 
2233,io 
93 878,90 
250,oo 
8116,i« 
Summe der Einnahme 
2 770 464,2« 
A n s g a b e. 
1. Besoldungen, Pensionen, sächliche Kosten, Arbeiterversicherung und Kassenverwaltung 
2. Schuldentilgung und Verzinsung: 
a) Schuldentilgung 
b) Verzinsung 7 
B. Betriebsausgaben: 
a) Unterhaltung der Baulichkeiten, Neubeschaffung und Unterhaltung des Inventars 
b) Beleuchtung, Maschinen- und Fahrstuhl betrieb .' 
c) Brennmaterial für die Diensträume und den Maschinenbetrieb 
d) Leitungswasscrverbrauch 
e) Reinigung und Desinfektion, Schnee- und Eisbeseitigung . 
f) Lasten, Abgaben und Feuerversicherungsbeiträge 
g) Miethen 
h) Löhne für die Fahrstuhlwärter und technischen Arbeiter 
i) Unterhaltung der Eiseiibahnanlage und Kosten des Bahnbetriebes bei den Zentralmarkthallen . . . 
k) Verschiedene und unvorhergesehene Ausgaben 
4. Beträge aus Verkäufen von Grundstücken u. s. w., bestimnit zur außerordentlichen Tilgung der Anleiheschuld 
bezw. zur Wiederverwendung für Ausgaben, welche aus Anleihemitteln zu bestreiten sind 
5 Zum Erneueruiigs- und Ergänzungsfonds: 
a) an Abschreibungen für Maschinen 
b) der Ueberschuß 
Summe der Ausgabe 
443 252,W 
893 446,04 
125 303,is 
203 134,3« 
30 883,«? 
56 038,ss 
169195,38 
53 152,2« 
52 902,80 
39 288,72 
93 654,so 
4 448,2« 
157 583,oo 
164 401,02 
288 526,17 
1 336 698,3« 
828 002,es 
250,0« 
321 987,02 
2 770 464,20 
Druck oou w. A 6. L«e»k»tbal, ©film
	        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.