Path:
Volume No. 18. Bericht der Deputation für die städtische Irrenpflege

Full text: Verwaltungs-Bericht des Magistrats zu Berlin (Public Domain) Issue 1899 (Public Domain)

Nr. 18. Städtische Irren-Anstalten. 
BB 
0,20 
4,76 
2,42 
8,00 
0,25 
0,20 
Ueberlrag 
Gurken . . . 218 kg, 1 kg — 0,so —0,eo M 
Zwiebeln . . 445 - 100 kg — 8,oo - 
Salat 4 248 Köpfe, das Stück 0,o2—0,oe 
Radieschen 231 Bund, das Bund 0,02—0,02,5= 
Spargel 163 kg, 
Hiervon für die Küche geliefert; 
69,b kg, 1 kg — 0,80 Ji 
Verkauft: 93,b 1 - = 0,8« - 
Kürbis . 425 kg, 100 kg — 5,00—6,00 - 
Tomaten . 26 - 1 - — 0,3o - 
Sellerie . 37,5 - 1 ° — 0,20—0,ao - 
Meerrettich 64 Stangen, die Stange 0,20 - 
Suppengrünes für 12 Monate, für den 
Mona; 10,00^ 
Schoten . . . 76,5 kg, 1 kg — 0,20 - 
Rhabarber . . 10 - 1 - — 0,30 
Schwarzwurzel .35 - 1 - — 0,so 
HI. Obst. 
Erdbeeren. . 58 kg, 1 kg —0,40—0,50 
Himbeeren . . . 51 kg, 1 kg 
Johannisbeeren. . 37,5 - 1 - 
Stachelbeeren . . 12,5 - 1 - 
Aepfel 114 - 1 - 
Pflaumen. ... 2,5 - 1 - 
Birnen . ... 12 - 1 - 
0,30 
— 0,30 
— 0,30 
— 0,20 
— 0,20 
— 0,20 
IV. Futtergewächsr, 
39,56,5 
Runkelrüben 164 666kg. 
Hiervon verfüttern 
107 046 kg, 100 kg = 1,20 M 
Verkauft: 12 640 . 100 . = 
1,20—1,60 » 
Bestand am 31. März 1900: 
35000 kg, 100 kg 1,40^ = 490 - 
Mohrrüben . 1000 kg, 100 kg — 2,oo - 
Mengfutter . 45 750 - 100 - — 0,eo - 
Ricsclgras . 72 300 - 100 - — 0,eo - 
Heu 37 867 kg. 
Hiervon verfüttert: 
30 652 kg, 100 kg — 4,00—5,00 M 
Verkauft: 2 350 kg, 100 kg — 5,2« - 
Bestand am 31. März 1900: 
4 865 kg, 100 kg 4,00 M — 194,60 - 
V. Baumschulen. 
Erlös für verkaufte Bäume und Sträucher. 
Verkauft wurden 1 825 Stück, 
das Stück — 0,io—l,oo Ji 
Zur Bepflanzung des neu erworbenen Schutz 
streifens am Eingang der Anstalt, der 
Teichanlage, sowie durch Umänderung und 
Ausführung größerer Pflanzungen, die 
durch Umtausch des Schutzstreifens und 
Verlegung des Eisenbahngeleises für das 
Rittergut Lichtenberg herbeigeführt worden 
sind, wurden ans der Baumschule rund 
6 000 Stück Gehölze zum Werth von 
0,25 M entnommen. 
Korbweiden 90 Bund. 
Hiervon verbraucht zum 
Körbe flechten.... 30 
Verkauft: 60 Bund, 
das Bund — 0,50 Ji 
VI. Blumen 
Zum Ausschmücken der Blumentische wurden 
gezogen und für die Anstalt geliefert: 
2000 Stück Blumen in Töpfen, sowie 
auch Schnittblumen für zusammen 
413,25 Ji. 
10 630 ! 40 
Ueberlrag 
66 
35 
80 
oc» 
81 
22 
7 
9 
12 
120 
15 
3 
10 
23 
15 
11 
3 
23 
1284 
356 
20 
274 
433 
45 
60 
32 
35 
60 
65 
25 
80 
75 
80 
30 
50 
85 
30 
25 
75 
60 
50 
40 
55 
79 
50 
80 
1 286 * 88 
122 I 20 
615 
\ 
95 
30 
15 662 
09 
Hektar 
39,56,6 
39,56,5 
Einnahme 
Ueberlrag 
Um eine Etatsüberschreitung nicht herbei 
zuführen, wurde die am Jahresschluß 
noch vorhandene Restsumme von . . . 
in Rechnung gestellt. 
VII. Jagd. 
Erlös für 19 Hasen zu 2,50—2,75 Ji . . 
- 16 Kaninchen zu 0,40—0,50 Ji 
Zu obiger Einnahme kommen: 
a) Vorhaltung der Gespanne für die 
Anstalt 
b) für den Verkauf von 4 Zugochsen nach 
Abzug der Kosten für ein angekauftes 
Pferd . 
Summe der Einnahme 
Die Futter- und Gemüsebestände vom 
1. April 1899 in Höhe von 1 493,57 Ji 
sind hier mit eingerechnet. 
Die Futter- und Gemüsebestände am 
1. April 1900 betrugen 16,85 Ji. 
Ji 
15 662 
255 
09 
7 : 
1 80 
3 456 
05 
711 
40 
20144 
34 
Ausgabe. 
a) Personelle Kosten 
b) Haus- und Wirthschaftsbedürfnisse 
e) Unterhaltungskosten für 5 Pferde 
d) - - 4 Ochsen und Vernche-- 
rungsprämie 
e) Ackerbestellung und Saatkorn 
f) Abgaben und Lasten . . . -> 
g) Verschiedene Ausgaben ...... . ■ . 
Summe der Ausgabe 
Die Einnahme beträgt 
Mehr-Einnahme 
B. Milchwirthschaft. 
Einnahm e. 
a) Vollmilch und Magermilch . . . 158 4101. 
Hiervon an die Mche geliefert: 
156 551 l zu 0,12 Ji 
b) Vollmilch an die Dispensir-Anstalt abgegeben: 
360 I zu 0,i5 Ji 
c) Vollmilch verkauft an Beamlc: 
1509 I zu 0,i5 Ji 
d) Buttermilch 500 1 zu 0,03 Ji 
e) Butter 820 kg z» 2,so Ji 
Hierzu wurden ca. 19 000 l Milch gebraucht. 
Suuime der Einnahme 
Ausgabe. 
a) Löhne 
b) Thierärztliche Behandlung 
c) Futter und Streu 
d) Versicherungsprämie 
e) Differenz beim Ver und Ankauf von Kühen 
Summe der Ausgabe 
Die Einnahme bcrrägi 
Mithin Mehr Einnahme 
Ji 
9647 ! 75 
3 452 29 
2 769 13 
• 
1090 35 
1613 97 
109 91 
128 : 83 
18 812 23 
20144 34 
1332 11 
18 786 12 
52 50 
226 35 
15 — 
1886 — 
20 965 97 
2 364 
146 
8 622 
525 
2 037 
92 
60 
33 
55 
13 696 40 
20 965 97 
7 269 37 
5
	        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.